Sie sagen wahrscheinlich “Reese’s” falsch – hier ist der richtige Weg

Seien wir ehrlich – manche Markennamen können schwierig auszusprechen sein. Es gab hitzige Debatten über viele, einschließlich Nutella, IKEA und Zara in der Vergangenheit, aber jetzt gibt es eine neue, die für Aufsehen sorgt.

Getty Images

Anscheinend gibt es einige Verwirrung über die richtige Art, Reese zu sagen, in Bezug auf die beliebten Erdnussbutter Süßigkeiten. Es ist so ein heißes Knopf-Problem, dass der Streit sogar Einzug in die letzte Staffel von “Orange ist der neue Schwarze” gehalten hat.

Also, was ist die Debatte? Einige Leute bestehen darauf, es “Rees-EES” auszusprechen, wie es sich mit “CiCi’s” reimen würde, obwohl die Werbungen es immer “Rees-IS” aussprechen, wie es sich mit “Stücken” reimt. (Obwohl die auf “Rees-EES “Seite scheinen die Süßigkeitsorte auszusagen” Rees-EES Piec-EESE. “)

Brauchen Sie eine Bestätigung? Hier ist ein 2017er Spot mit hörbarer Aussprache des Produktes:

Die Spoon University hat kürzlich einen Artikel über die Geschichte der Süßigkeiten geschrieben, der eine gute Erklärung dafür liefert, warum sie so ausgesprochen wird. Reeses Peanut Butter Cups wurden nach ihrem Gründer, Harry Burnett Reese, benannt. Es ist eine possessive Form seines Nachnamens. Es wäre genauso, als würden Sie über Reese Witherspoons Film sprechen: Sie würden “Reeses Film” sagen.

Aber wenn Sie im Team “Rees-EES” sind, seien Sie nicht zu verwüstet. Die helle Seite ist, dass, egal wie Sie es nennen, es immer noch genauso köstlich schmecken wird. (Aber lassen Sie uns klar sein: Sie sind immer noch falsch.)

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

64 − 56 =

Adblock
detector