‘N Sync zu 98 Degrees: Ehemalige Boy-Band-Sänger springen in die Lebensmittelindustrie

Sänger von Boybands wie “New Kids on the Block”, “N Sync” und “98 Degrees” erfreuten sich bereits in jungen Jahren großer Beliebtheit. Aber Ruhm und Reichtum dauern nicht immer.

Und während viele dieser ehemaligen Boygroup-Mitglieder erfolgreich Solokarrieren singen (Hallo, Super Bowl Halftime Show!), Finden einige dieser weltberühmten Pop-Sensationen süße Erfolge abseits der Bühne – im Restaurantgeschäft.

Ob diese 90er-Jahre in ihren Heimatstädten Restaurants eröffnen oder Kleinstadtküche in eine Großstadt bringen, diese Jungs-zu-Männer geben ihrer einzigartigen Liebe zum Essen neues Publikum. Obwohl sie unterschiedlich schmecken können, haben sich alle diese auf Lebensmittel fokussierten Unternehmer in die Branche mit einem gemeinsamen Ziel begeben: ihren Wurzeln näher zu kommen.

Justin Timberlake, Südliche Gastfreundschaft

Getty Images / Südliche Gastfreundschaft

Der Headliner der diesjährigen Super Bowl Halftime Show lancierte sein Signature-Restaurant Southern Hospitality, um die Aromen aus seiner Kindheit in Memphis, Tennessee, zum Big Apple zu bringen. Da Timberlake in seinen Post-‘N-Sync-Jahren (Solo-Künstler: FutureSex / LoveSounds ein Jahr vor der Eröffnung des Restaurants) viel Erfolg als Solokünstler hatte, überrascht sein Ausflug in die Gastronomie einige – aber dieses Jahr wird das Restaurant 10 Jahre im Geschäft feiern.

Southern Hospitality serviert in Midtown Manhattan ein Barbecue im Memphis-Stil (bekannt für seine schmackhaften Trockengerichte und viel Schweinefleisch) mit köstlichen Südstaatengerichten wie Baby-Back-Ribs, Rinderbrustschinken und einem gebratenen Huhn im Tennessee-Stil. Um das Super Bowl zu feiern, bietet das Southern Restaurant während des Spiels Shot-Specials und 4-Dollar-Teller mit frittierten Pickles, Schweinerippchen, Frito Pie und mehr!

Timberlakes Ehefrau, die Schauspielerin Jessica Biel, wurde ebenfalls von der Lebensmittelkrankheit gebissen und eröffnete 2016 das kinderfreundliche Restaurant Au Fudge in Los Angeles.

Jordan Ritter, Novara

Jordanien Knight at Novara
Anna Ivanova

Knight’s Novara ist nur einen Steinwurf von dem Ort entfernt, an dem dieses neue Kind auf dem Block geboren und aufgewachsen ist. In einem alten Kino, nur 15 Minuten südlich von Boston in Milton, Massachusetts, gelegen, erlaubt Novara Knight, sich näher zu Hause zu befinden – buchstäblich – weil er jetzt mit seiner Frau und zwei Kindern in der Nachbarschaft lebt.

“Mit Novara verbunden zu sein, erlaubt es mir, ein Teil der lokalen Gemeinschaft zu sein, da das Gebiet von Boston immer dort war, wo ich zu Hause anrufe”, sagte Knight TODAY Food. Knight und die anderen Miteigentümer von Novara veranstalten regelmäßig auch Wohltätigkeitsveranstaltungen und Auktionen im Restaurant. Im November spendeten NKOTB-Superfans bei einer Spendenaktion 25.000 Dollar, um mit Knight zu Mittag zu essen, ein Preis, der 3.000 Familien in Massachusetts für eine Woche speiste.

Lance Bass, der globale Gastronom

Lanze Bass
Denny Ilic

Lance Bass hat sich in der internationalen Restaurant-Szene mit Restaurants von Kalifornien bis Griechenland einen Namen gemacht. “Ich bin nur ums Essen”, sagte Bass HEUTE. “In Mississippi aufgewachsen dreht sich alles um Essen. Soweit ich mich erinnern kann, liebte ich es immer, mit Freunden zu essen. “

Bass hat im Laufe der Jahre in mehrere Restaurantprojekte investiert, darunter Estrella in Los Angeles, Rocco’s Tavern in West Hollywood und Santana’s in Mykonos, Griechenland. Er hat sogar Rezepte für das Online-Delivery- und Meal-Kit-Programm kreiert. Chefkoch hat dieses Feature mit klassischen Komfort-Speisen wie Ranch-Schweinekoteletts und Schokoladenstückchen-Kuchen verfeinert. “Ich habe immer als Kind gesagt, ich möchte erwachsen werden und ein Restaurant eröffnen und ich möchte, dass meine Mutter eine Köchin ist.”

Dieser Kindheitstraum könnte bald Realität werden, da Bass gerade mit seiner Mutter an einem Kochbuch arbeitet.

Nick und Drew Lachey, 98 Grad

Graf Gibson III / Getty Bilder

Die Lachey Brothers – Nick und Drew – waren schon immer große Unterstützer ihrer Heimatstadt Cincinnati, Ohio, daher war die Eröffnung ihrer eigenen Sportbar nicht allzu schwierig.

Die Sänger eröffneten Lachey’s Bar im Jahr 2015 und wählten das ehemalige Lagerhaus an der Ecke der 12th Street und der Walnut Street, weil es ihnen ihre Jugend näher brachte: Die Brüder besuchten die nahegelegene Schule für kreative und darstellende Kunst … wir würden das sagen Schule hat ihnen sehr gut gedient! Heute bietet Lachey’s Bar Pub-Essen, viel Bier vom Fass, Cocktails und einen Resident-DJ, der an den Wochenenden spinnt – eine wahre Ode an die musikalische Seite der Brüder.

Joey Fatone, Fat One Hot Dogs und italienisches Eis

Joey Fantone
Eric Dean

Joey Fatone eröffnete 2016 in Orlando, Florida, die erste stationäre Location von Fat One’s Hot Dogs & Italian Ice. Er servierte Jumbo-Hunde mit Toppings, die von Klassikern (Sauerkraut, Senf und Zwiebeln) bis hin zu trendigen (Guacamole , Sriracha Sauce und sogar Pommes). Doch der ehemalige “N Syncer” beschloss Ende 2017, das ursprüngliche Restaurant zu schließen, weil er seine neue Show auf die Straße bringen und sein Essen direkt zu den Fans bringen wollte.

Fatone startete im Januar sein Geschäft als Foodtruck und fing diese Woche wieder an, Hunde zu schleudern. Willst du den Fetten finden? Der Speiseplan des Lebensmittel-LKWs wird wöchentlich in den sozialen Medien veröffentlicht. Wenn Sie sich nach dem Originalmenü von Fat One sehnen, machen Sie sich keine Sorgen, Fatone hat nichts geändert, und er hat sogar einen neuen Artikel hinzugefügt: den Chicagoer Hund.

“Während der Sommertage, als ich in New York lebte, ging ich zu Nathan in Coney Island, um einen Hot Dog zu holen. Dann würde ich den Pier hinunterlaufen, um ein italienisches Eis zu bekommen. Und ich wollte immer so etwas haben “, erzählte Fatone TODAY Food per E-Mail.

“[Der Food Truck] repräsentiert wirklich eine Kombination aus wer ich bin, woher ich komme und wo ich war.”

Donnie, Mark und Paul Wahlberg, Wahlburgers

Paul and Donnie Wahlberg at their restaurant
Wahlburger

Die Gebrüder Wahlberg lancierten 2014 in ihrer Heimatstadt Boston das allererste Wahlburger Burger-Restaurant. Heute haben sie 20 Restaurants im ganzen Land, mit großen Expansionsplänen im Ausland, und eine Hit-Reality-Show über das Familienunternehmen “Wahlburgers” auf A & E.

“Wir wussten nicht wirklich, wohin die Reise ging, als [wir] im Namen unserer Familie ein Burger-Restaurant eröffneten”, sagte Donnie Wahlberg TODAY per E-Mail. “Jetzt, mit 20 Restaurants im ganzen Land und acht Saisons der Show später, sind wir absolut überwältigt von der Reaktion unserer Gäste und unserer Fans.”

Im Januar haben die Brüder sogar eine fleischlose Burger-Option (mit Impossible Burger’s fleischiger, pflanzlicher Proteinbasis) mit geräuchertem Cheddar, Salat, karamellisierten Zwiebeln, Chili gewürzten Tomaten und Pauls hausgemachter Wahlsauce auf den Markt gebracht. “Das Beste ist, dass wir es zusammen machen können, als Familie”, fuhr Donnie fort. “Es hat uns wirklich in vielerlei Hinsicht näher gebracht, und im Nachhinein ist es wahrscheinlich der wahre Grund, warum wir uns alle dafür entschieden haben.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

55 − = 46

Adblock
detector