McDonald’s fügt den Burgern Grünkohl hinzu, die Leute haben es nicht

Wenn du deine Diät beobachtest – oder nur ein tausendjähriger Hipster -, hast du wahrscheinlich in letzter Zeit viel Grünkohl gegessen, weil es so ziemlich überall ist. Und wenn Sie im Allgemeinen nur versuchen, gesünder zu essen, werden Sie wahrscheinlich nicht in Fast-Food-Restaurants strömen, was McDonalds neuesten Start ein wenig verwirrend macht.

McDonald’s, bekannt für seine Pommes Frites und Big Macs, hat ein Kale & Sriracha Mac Sauce Sandwich als Teil seiner Signature Crafted Recipes Sandwich-Linie veröffentlicht. Wenn Sie die Idee der scharfen Soße wirklich lieben, müssen Sie es nicht einmal auf einen Burger oder ein Hühnchensandwich bringen. Sie können einfach eine kleine Seite davon zum Frittieren bekommen.

McDonalds

Wie der Rest von McDonalds in Handarbeit gemachter Sandwichlinie, kann das neue Angebot besonders angefertigt werden. So können Sie ein Rindfleischpastetchen, knuspriges Huhn oder gegrilltes Huhn hinzufügen. Dieses Protein wird gekrönt mit knusprigen Zwiebeln, Tomaten, weißem Cheddar-Käse, einer Mischung aus Babykohl und Spinat und natürlich der Sriracha Mac Sauce. Gemäß Esser, Das Sandwich kostet ca. $ 5, abhängig vom Restaurantstandort.

Aber macht die Zugabe von Grünkohl und Spinat Ihren Cheeseburger wirklich gesund? Viele in den sozialen Medien sind skeptisch gegenüber der neuesten Menü-Einführung der Golden Arches.

Klar, wir fügen unserer Pizza gerne Gemüse hinzu oder bestellen eine Cola mit einem kleinen Korb mit Pommes, um die Waage zu balancieren (sozusagen!), So dass wir hier die Logik verstehen – außerdem hilft jedes bisschen Grün, Recht?

Auf der anderen Seite, wenn Sie wirklich versuchen, die Grüns in Ihrem Leben zu pumpen, vielleicht überlegen, nur einen Salat zu Hause zu machen.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 4 = 4

Adblock
detector