Mach dich bereit, wie die Pionierfrau zu leben und bleibe in ihrem Hotel

0

Wenn Sie jemals eine Nacht auf der weitläufigen, aber gemütlichen Oklahoma Ranch verbringen wollten, die die Pionierfrau Ree Drummond zuhause nennt, dann kommt das ziemlich nah: Der Star des Food Network eröffnet ein Hotel.

Das Pioneer Woman Magazine Celebration with Ree Drummond
Getty Images für die Pionierfrau

Wir sind daran gewöhnt, dass Köche Restaurants in Hotels eröffnen – nicht die Hotels selbst – aber der Umzug macht viel Sinn: Drummonds neues Geschäft, Delikatessengeschäft und Bäckerei zieht täglich 6.000 Besucher in ihre Heimatstadt Pawhuska, Oklahoma, 3.477 Einwohner.

All diese Leute brauchen natürlich einen Platz zum Übernachten, und während es in der malerischen Innenstadt eine Handvoll Hotels gibt, kann man davon ausgehen, dass Drummond nach seiner Eröffnung am gefragtesten ist. Vor allem, weil es klein sein wird: Es wird nur acht Zimmer haben, schrieb Drummond in ihrem Blog. “Eigentlich glaube ich, ich werde es eine Pension nennen, weil das Hotel nicht gut klingt”, fügte sie hinzu.

Whisky-stachelige Grillschieber mit buntem Krautsalat: Bringen Sie Ihren Grill an!

Jun.07.201704:30 Uhr

Wie es aussehen wird, The Mercantile, ihre 25.000 Quadratmeter großen Deli, Kaffee und Wohn-Dekor-Laden, die vor etwa einem Jahr eröffnet, bietet eine ziemlich gute Idee.

Bei beiden Gebäuden handelt es sich um Sanierungen historischer Bauwerke in Pawhuska. Das Mercantile ist in einer alten Bank untergebracht, die an einigen Ziegelwänden noch ausgemalt ist. Das zukünftige Hotel befindet sich in einem Gebäude, das einst als Drogerie diente, mit der gleichen charmanten Vergangenheit Details zum Mauerwerk.

Wir stellen uns vor – und hoffen! – Das Dekor wird sich auch sehr an Drummonds rustikal-fröhliche Ware anfühlen, die mit farbenfroher Keramik, recycelten Holzstücken und Vintage-inspirierten Funden vollgestopft ist.

Es klingt, als wären sie und ihr Mann sehr an der Gestaltung beteiligt, und Drummond merkt an, dass sie “bereits die Badezimmer gewechselt haben, die auf einem Hotel basieren, in dem wir kürzlich waren.”

Ehemals Dozentin in Los Angeles, traf Drummond ihren Mann, Ladd, alias Marlboro Man, einen Viehzüchter der vierten Generation, in Oklahoma. (“Er raucht nicht. Es ist figurativ”, bemerkt sie auf ihrer Seite.)

Nachdem er sie von den Füßen gerissen hatte, gründete sie später den Blog “The Pioneer Woman”, der voll von Down-Home-Rezepten und Geschichten über ihren Übergang von Stadt zu Landmädchen war. Es führte zu einer Food-Network-Show, Kochbüchern, Kinderbüchern, einer Zeitschrift, dem und Restaurant, und nun zu einem Boutique-Hotel, einer Pension.

Ein offizielles Eröffnungsdatum wurde noch nicht bekannt gegeben.