Ina Gartens größter Ferienfehler und mehr Dinge, die du nicht über sie weißt

0

Ob es wegen ihres tröstlichen Essens, ihrer beruhigenden Präsenz, ihres ansteckenden Lachens, ihrer hinreißenden Beziehung mit ihrem Ehemann Jeffrey oder all dem oben genannten ist, jeder liebt Ina Garten.

Je mehr Informationen wir über sie bekommen können, desto besser. Es ist ein Wunder, dass sie nicht rund um die Uhr von Paparazzi verfolgt wird, ehrlich gesagt.

10 Dinge, die du vielleicht nicht über Ina Garten weißt

Dez.18.201702:49

Diejenigen, die sie für ihre TV-Mutter halten (einschließlich mir selbst), kennen ihre Geschichte gut: Ina Garten (geb. Rosenberg) wurde in Brooklyn, New York geboren, wuchs in Stamford, Connecticut auf, traf Jeffrey als sie 15 Jahre alt war und heiratete ihn als sie 20 war. Als sie als Haushaltsanalyst im Weißen Haus arbeitete, entdeckte sie eine Anzeige in der New York Times für einen Feinkostladen in Westhampton, New York und beschloss, einen großen Sprung zu machen und den Laden zu kaufen. Sein Name war Barefoot Contessa. (Wie einfach ist das?) Das?)

Der Rest ist, wie sie sagen, Geschichte. Aber unser Appetit auf Ina-Wissen – und ihr Kochen! – ist nie gesättigt. Also haben wir uns mit der Barefoot Contessa zusammen gesetzt, um ein bisschen mehr über sie zu erfahren: Was ist ihr Lieblings-Fast-Food-Restaurant? Welche Musik hört sie, wenn sie kocht? Ist im Laden gekauft Ja wirklich fein?

Hier sind 10 Dinge, die Sie vielleicht nicht über Ina Garten wissen. Bitte.

1. Ihre letzte Mahlzeit wäre ein Hot Dog und Pommes.

“Okay, meine letzte Mahlzeit wird dich überraschen”, sagte sie TODAY Food. “Bei Frenchie To Go in Paris wird es ein Hot Dog. Es ist unglaublich.

“Vielleicht mit Pommes, da es die letzte Mahlzeit ist.”

2. Sie hört Taylor Swift zu, wenn sie kocht.

“Ich höre immer Musik, wenn ich koche”, sagte sie. “Und ich werde dich überraschen, Taylor Swift, hat die Melodien aufgedreht.”

3. Sie können wahrscheinlich ihren Traum-Dinner-Gast erraten.

“Mein Traumgast ist … Jeffrey.” Seufzer.

4. Ihre größte kulinarische Inspiration ist Julia Child.

“Ich würde sagen müssen, dass Julia Child meine größte kulinarische Inspiration ist, weil sie mir wirklich beigebracht hat, wie man mit ihren Kochbüchern kocht”, sagte Garten. “Ich habe gelernt, wie man Sauce Hollandaise richtig macht, und dann hat sie mir gezeigt, wie man es schnell macht, ohne an Qualität zu verlieren.”

5. Es gibt nur ein Fast-Food-Restaurant, zu dem sie gehen wird.

“Ich muss sagen, ich esse überhaupt kein Fast Food, mit einer Ausnahme”, gab sie zu. “Wenn wir in Kalifornien Buchreisen machen, müssen wir immer zum In-N-Out-Burger gehen. Es ist so gut und ich weiß, dass es auch Julia Childs Liebling war, also ist es in Ordnung.”

Rein und raus Burger Copycat
Holen Sie sich das Rezept

In-N-Out Burger Nachahmer

Casey Barbier

6. Sie liebt das britische Fernsehen.

“Ich muss zugeben, ich sehe mir viele Serien im Fernsehen an”, erzählte sie uns. “Und ich würde sagen, mein derzeitiger Favorit ist” The Crown “,” Broadchurch “, viele britische Shows – ich liebe sie.”

7. Sie hat ihr Team ‘Hamilton’ Tickets für die Ferien bekommen – und sie verloren.

“Ich wollte mein gesamtes Team zur unglaublichen Broadway-Show ‘Hamilton’ bringen und ich habe die Tickets verloren”, gab sie zu. “Das war fast eine Katastrophe. Aber sie haben uns unglaublich freundlich hereingelassen.”

8. Es gibt ein Gericht, das sie niemals zu machen versucht.

“Es gibt so viele Gerichte, die ich gerne zuhause mache”, sagte sie. “Aber es gibt einige Dinge, die ich einfach nicht zu Hause mache. Ich bestelle sie in Restaurants, wie Cassoulet. Dinge, die Tage dauern, und sie sind so gut. Aber sie haben ein ganzes Team von Leuten, die helfen können.” sie und es ist nur ich. “

Cassoulet
Holen Sie sich das Rezept

Cassoulet

Michael Weiß

9. Sie wird wahrscheinlich nicht eine weitere “Barefoot Contessa” Ladenfront öffnen.

“Ich hatte eine wundervolle Zeit. Ich hatte fast 20 Jahre eine Spezialität Lebensmittelgeschäft”, sagte Garten. “Ich liebte jede Minute davon und es war jetzt wirklich die Basis meiner Kochbücher. Aber ich denke, das war damals und das ist jetzt. Ich liebe es, Kochbücher zu schreiben.”

10. Die beste Fan-Erfahrung, die sie jemals hatte, betrifft Tony Bennett.

“Wenn ich auf eine Buchreise gehe, treffe ich viele, viele Leute”, sagte sie. “Aber ich denke, mein Favorit war es, Tony Bennett zu treffen. Und seine Frau stellte uns vor und er sagte: ‘Ich liebe deine Fleischbällchen.’ Ich glaube, ich habe 24 Stunden danach gelacht. Tony Bennett mag meine Fleischbällchen. “

… und ja, sie denkt wirklich gekauft ist fein.

“Weißt du, ich denke, wenn du kochst, gibt es so viel zu tun. Du musst, du musst kochen, du musst aufräumen, du musst den Tisch decken. Es gibt zu viel zu tun”, erklärte sie.

“Wenn es etwas gibt, das du in einem Supermarkt kaufen kannst, den du nicht selbst herstellen musst, wie zum Beispiel Vanille Haagen Dazs, mach es nicht selbst. Geh es kaufen. Es gibt gutes Brot, artesisches Brot. Du Ich möchte wirklich gute Zutaten. Aber wenn du Raos Tomatensoße kaufen kannst, warum solltest du dann selbst eine Marinara machen? Es ist wirklich köstlich. “