Hier ist der Grund, warum die Limonade bei McDonald’s, Burger King und mehr wirklich anders schmeckt

Ob Sie Coca-Cola, Pepsi, Dr. Pepper oder Sprite mögen, Soda-Liebhaber haben alle eine Lieblingsart, ihre Lieblings-kohlensäurehaltige Getränke zu trinken.

Manche schwören auf die kalte Dose, andere genießen es, aus Glasflaschen zu schlürfen, und viele trinken es am liebsten durch einen Strohhalm aus einem Brunnen, der aus einem Getränk hergestellt wird.

Aber ist Soda nicht genau das gleiche Getränk, egal wie es zu deinem Mund kommt? Die überraschende Antwort ist, dass die Art und Weise wie Soda serviert wird, ihren Geschmack stark verändern kann. Aber warum?

HEUTE Food hat einen Lebensmittelindustrie-Insider gebeten, alles zu durchbrechen.

Ist Amerikas Sodafieber vorbei? Neue Daten zeigen den niedrigsten Verbrauch in Jahrzehnten

Aug.05.201701:23

Carbonation ist der Schlüssel.

Eine wichtige Zutat für jede große Soda ist Karbonisierung, einschließlich, wie viel das Getränk enthält, wie lange es seine Blasen hält und sogar wie es gemischt wird, die alle den Geschmack und den Gesamtgenuss beeinflussen.

Gina Chersevani, Inhaberin von Buffalo & Bergen, einem Restaurant in Washington, D.C., das von klassischen Soda-Soda inspiriert wurde, verwendet eine alte Soda-Maschine aus den 1930er Jahren, um authentische Drinks für ihre Kunden zu kreieren. Sie sagte TODAY Food, dass ein klassisches Springbrunnengetränk hergestellt wird, indem man sowohl feine als auch grobe Ströme von kohlensäurehaltigem Wasser verwendet, die den in ein Glas gegossenen Sirup mischen.

Slushie vs Soda: Was ist eine gesündere Snack-Wahl im Kino?

Aug.11.201704:34

In ihrem Restaurant ist Chersevani in der Lage, die Mischung manuell zu steuern, sowie wie viel kohlensäurehaltiges Wasser und Sirup in jedes Getränk fließt, während herkömmliche Soda-Automaten den Sirup mit dem Wasser vermischen, bevor es in Ihre Tasse kommt.

Sie erklärte, dass der Druck, der das Wasser karbonisiert, ständig kalibriert werden muss und oft nur in einem Restaurant gelassen wird. Dies erklärt das flach schmeckende Getränk, das wir alle von Zeit zu Zeit unwissentlich erlebt haben.

Die Kugel auf Sirup.

Sirup ist auch ein wichtiger Bestandteil eines guten Trinkbrunnens. Die Getränke sind mehr oder weniger süß, je nachdem wie viel Sirup verwendet wird.

Limonade
Shutterstock

Chersevani mag es, ihre Getränke auf 14 Gramm Zucker – oder weniger – zu halten, was mehr im Einklang mit klassischen Soda-Zähler-Rezepten von gestern ist, als die Getränke nicht so süß waren. “Größere [Restaurant] Ketten erhöhen Sirup [Inhalt], um es süßer zu machen”, sagte sie TODAY Food.

Zum Beispiel hat ein kleiner Brunnen Coca-Cola von McDonalds 40 Gramm Zucker, während ein 20-Unzen Coca-Cola bei Panera Brot 67 Gramm Zucker hat.

McDonald’s wird seit langem als einer der bestschmeckenden Cokes angesehen, und wenn es um Sirup geht, sagt das Unternehmen auf seiner Website, dass sie ein “Verhältnis von Sirup-Set verwenden, damit Eis schmelzen kann”.

Ein Artikel der New York Times aus dem Jahr 2014 behauptete auch, dass McDonald’s von der Coca-Cola Company eine spezielle Behandlung erhält, da sein Sirup in Edelstahltanks “für Frische” geliefert wird, während andere Restaurants ihren Sirup in Plastiktüten erhalten.

Halte es kalt.

“Soda kalt zu halten, ist auch der Schlüssel zur Karbonisierung”, sagte Chersevani. “Die Karbonatisierung wird fast sofort auseinander fallen, wenn es nicht kalt ist”, sagte sie.

McDonald’s sagt, dass sein Sirup “vorgekühlt” ist, bevor er in Springbrunnenspender kommt und dass er das Springbrunnensystem immer kalt hält, um ein völlig eiskaltes Getränkeerlebnis zu gewährleisten.

Koka Cola soft drink self serving vending machine
Roberto Machado Noa / Getty Images

Eis kann auch helfen, eine gekühlte Temperatur beizubehalten, und Chersevani sagte, dass zerquetschtes oder “kaubares” Eis am besten ist, da es mehr Oberfläche für die Blasen hat, um auf zu greifen.

Hier kann auch der Geschmack von Aluminiumdosen, Plastik- und Glasflaschen beeinflusst werden. Chersevani sagte, dass Glas das Getränk am längsten kalt halten kann, während Kunststoff am wenigsten erfolgreich darin ist, Flüssigkeiten gekühlt zu halten.

Die Geschichte über Strohhalme.

Strohhalme sind auch ein traditioneller Teil des Trinkens von Soda in einem Soda-Brunnen. Chersevani sagte Strohhalme sind wichtig, weil sie Ihnen erlauben, von der Unterseite des Glases zu trinken, in der das Getränk wahrscheinlicher ist, im richtigen Verhältnis des Sirups zum carbonated Wasser noch gemischt zu werden.

Sie erklärte, dass Wasser und der Sirup sich natürlich in Soda trennen würden und empfahl, jede Soda innerhalb von 30 Minuten zu trinken oder zu gießen, um die richtige Mischung zu erhalten. Sie entscheidet sich auch für Mais-Strohhalme in ihrem Restaurant, anstatt Plastik- oder Papierstrohhalme, von denen sie sagte, dass sie nicht so gut mit Limonaden funktionieren.

McDonald's Coca-Cola and fries
McDonalds

McDonald’s sagt, dass es auch einen etwas breiteren Strohhalm verwendet, “also kann der ganze Cola-Geschmack Ihre Geschmacksknospen treffen”, obwohl die Restaurantkette bis 2019 versprochen hat, in vielen ihrer Restaurants Plastikhalme zu verwenden. Vielleicht wird ein breiter, wiederverwendbarer Strohhalm bald eine Option sein.

Enthalte dich.

Ein hohes Glas ist die beste Wette für das Trinken von Soda, riet Chersevani. “[Das Getränk] braucht Platz für die Kohlensäure, um sich auf und ab zu bewegen, sowie mehr Fläche für die Blasen, die sich an die Wände klammern und auf und ab gehen, um das Getränk weiter zu vermischen”, sagte sie.

Mit freundlicher Genehmigung von Coca-Cola

Wenn es um Aluminium-, Plastik- oder Glasflaschen geht, sagt sie, dass Aluminium das poröseste ist, das die Karbonisierung ermöglicht, gefolgt von Glas und dann Plastik, was die Karbonatisierung am besten hält.

Während die Fans argumentieren mögen, dass Coca-Cola anders schmeckt, wenn er aus einer Dose schluckt oder durch eine Flasche schlürft, sagt das Unternehmen, dass das Rezept und der Herstellungsprozess für beide genau gleich sind.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

84 + = 86

Adblock
detector