Glutenfreies Fastfood: Chick-fil-A fügt glutenfreie Brötchenoption hinzu

Für den glutenfreien Satz bedeutet das Bestellen eines Burgers oder Sandwiches in den meisten Fast-Food-Restaurants entweder, dass man ohne Brötchen geht oder in einer Salatverpackung einzieht.

Chick-fil-A, bekannt für seine Brathähnchen-Sandwiches und die squishy Buns, die oben drauf stehen, bietet ab heute eine glutenfreie Brötchenoption an.

Küken-fil-A gluten-free bun
Das glutenfreie Brötchen hat eine weiche, federnde, muffinähnliche Konsistenz, sagte uns ein Reiseleiter.Ashton Staniszewski

Kunden fragen seit einigen Jahren nach einer Option für glutenfreies Brot, erklärte Leslie Neslage, Senior Consultant der Menüentwicklung für Chick-fil-A, TODAY Food.

Für diejenigen, die an das klassische Squishy-Brötchen gewöhnt sind, ist dieses hier ein bisschen anders – es ähnelt eher dem Multi-Grain-Brötchen der Kette und hat eine Bestäubung von Maismehl an der Spitze.

“Die Konsistenz des Brötchens ist nicht zu schwer und ähnelt einem Muffin – weich und federnd, nicht bröckelig oder trocken. Es schmeckt gut gegessen direkt aus der Verpackung und muss nicht toasten”, sagte Neslage.

Es ist mit gemahlenem Quinoa, Sorghum und Amaranth gemacht – daher der Zuschlag von $ 1,15, da diese teurer sind als normales Mehl – und mit Melasse und Rosinen gesüßt.

Küken-fil-A gluten-free bun
Die glutenfreien Brötchen enthalten Quinoa, Amaranth, Melasse und Rosinen.Ashton Staniszewski / Küken-fil-A

Es würde wahrscheinlich besser mit den gegrillten Hühnchen-Patties der Kette als die klassischen gebratenen passen, aber wenn Sie glutenfrei sind, essen Sie wahrscheinlich sowieso kein paniertes Pastetchen. (Und obwohl die Brötchen einzeln verpackt und glutenfrei zertifiziert sind, müssen die Kunden ihre Sandwiches selbst zusammenstellen, um das Risiko einer Kreuzkontamination zu verringern.)

Während der Tests sagten etwa drei Viertel der Befragten, dass sie “sehr wahrscheinlich” oder “sehr wahrscheinlich” wegen der glutenfreien Option zurückkehren würden, fügte Neslage hinzu. Die Brötchen wurden Berichten zufolge in Washington, Idaho und Mississippi getestet.

Während einige kleinere, Boutique-Ketten wie Shake Shack oder Fast-Casual-Ketten wie Red Robin, glutenfreie Brötchen anbieten, ist es gut zu sagen, Chick-Fil-A’s glutenfreie Brötchen ist wahrscheinlich eine Premiere für eine große Fast-Food-Joint.

Obwohl das nicht bedeutet, dass es das letzte ist.

Glutenfreie Brötchen wurden an McDonald’s -Standorten in den Niederlanden getestet (sie haben immer noch diesen Sesam-Topping, also werden Aufkleber mit “Zonder Gluten” auf die Burger-Boxen gelegt, um sie von anderen in der Bestellung zu unterscheiden).

20 Fotos

Diashow

Hier sind die 20 besten Burger Rezepte für Ihren Sommer Cookout

Da Gluten in Fastfood-Küchen so verbreitet ist, müssen Menschen mit Zöliakie oder Glutensensitivitäten sehr vorsichtig sein – sie fragen Restaurants sogar, ob sie für ihre Pommes Frites ein separates Speiseöl haben.

Im Allgemeinen bleiben die Pickings insgesamt schlank: Viele Reis-, Kartoffel- und knackige oder in Salat eingewickelte Pasteten, obwohl die meisten Gewürze und Toppings grünes Licht bekommen (siehe diesen Spickzettel von Burger King).

Schätzungsweise drei Millionen Amerikaner haben Zöliakie und 18 Millionen haben eine Glutensensitivität, so dass es interessant sein wird zu sehen, ob andere Ketten folgen. Wir sind sicher, dass wenigstens ein paar dieser Leute ihr Brot vermissen.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 7 = 2

Adblock
detector