Gebraten, pochiert oder durcheinandergemischt: Bobby Flay zeigt auf drei Arten, wie man Eier kocht

Schritt diese Eier eine Stufe höher! Bobby Flay teilte drei leckere Frühstücksrezepte mit eiweißgefüllten Eiern, die auf verschiedene Arten gekocht wurden, von pochiert bis frittiert. 

Rührei mit frischem Ziegenkäse, Crème Fraiche, Piquillo Pesto Toast

Durcheinander eggs with fresh goat cheese, créme fraiche, piquillo pesto toast
Heute


Zum
 das getoastet Ciabatta:

  • 1 kleine Ciabatta oder 1/2 große Ciabatta, in der Länge halbiert
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Koscheres Salz und schwarzer Pfeffer

Für das Piquillo-Pesto:

  • Ein 14-Unzen kann Piquillo Paprika, abgetropft
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel geriebener Parmigiano Reggiano
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 Esslöffel gehackte frische flache Blattpetersilie
  • Natives Olivenöl extra, je nach Bedarf
  • Prise rote Chile Flocken

Zum das Rührei mit Ziegenkäse und Creme fraiche:

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Butter
  • 9 große Eier, geknackt und in einer großen Schüssel verquirlt, bis leicht und flauschig
  • 3 EL Crème Fraiche
  • 3 Unzen frischer Ziegenkäse, Raumtemperatur
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Watch Bobby Flay kochen Frühstück 

Zu machen Das Toastbrot:

Die geschnittenen Seiten des Ciabatta mit dem Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Legen Sie ein Backblech mit der Schnittseite nach oben und backen, bis es leicht goldbraun ist, etwa 15 Minuten.

Zu machen das Piquillo-Pesto:

Die Piquillos, Pinienkerne, Parmigiano, Knoblauch, eine Prise Paprikaflocken und etwas Salz und Pfeffer in einer Küchenmaschine mischen und grob zerkleinern. Lassen Sie das Olivenöl bei laufendem Motor langsam durch das Zufuhrrohr gleiten. Wenn die Mischung zu dick ist, fügen Sie noch ein paar Teelöffel Öl und Puder hinzu. In eine Schüssel geben.

Zu machen die Eier:

Erhitzen Sie das Olivenöl und die Butter in einer großen, nicht beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze. Die Eiermischung in die Pfanne gießen, mit Salz und Pfeffer würzen, die Creme fraiche hinzufügen und unter ständigem Rühren bis zur Bildung von weichem Quark garen. Kurz bevor Sie die Pfanne von der Hitze nehmen, wenn die Eier fast fertig sind, aber nicht ganz, fügen Sie den Ziegenkäse in Dollops hinzu und falten Sie ihn vorsichtig für einige Sekunden, um zu schmelzen.

Zum Servieren etwas Piquillo-Pesto auf den Toast geben, der neben dem Rührei serviert wird. Die Eier und den Toast mit fein gehacktem Schnittlauch garnieren.

Spiegeleier mit Rösti, geräucherter Paprika und Parmigiano Reggiano

Gebraten eggs with hash brown potatoes, smoked paprika and Parmigiano Reggiano
Heute


Für die Rösti:

  • 4 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel Canolaöl
  • 1 große spanische Zwiebel, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Pfund Idaho Kartoffeln, geschält und in 1-Zoll-Würfel geschnitten
  • 2 Teelöffel spanischer geräucherter Paprika
  • 2 Esslöffel fein gehackter frischer Schnittlauch

Für die Spiegeleier:

  • 4 Esslöffel ungesalzene Butter, geteilt
  • 4 große Eier
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Um den Hash braun zu machen:

1 EL Butter und 1 EL Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und rühren Sie gelegentlich, bis die Zwiebeln goldbraun und karamellisiert sind, ungefähr 40 Minuten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Während die Zwiebeln karamellisieren, die Kartoffeln in einen mittleren Topf mit kaltem, gesalzenem Wasser geben, aufkochen und bis fast zart kochen, aber ein in die Mitte eingeführtes Messer trifft noch ein wenig Widerstand, 10 bis 12 Minuten. Gut abtropfen lassen. Die Zwiebeln und die Kartoffeln in eine Schüssel geben und mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.

Erhitzen Sie die restliche Butter und das Öl auf einer gusseisernen Pfanne oder in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Kartoffelmischung hinzu und verpacken Sie sie gleichmäßig mit der Rückseite eines Metallspatels, um einen Kuchen zu bilden. Kochen bis die Unterseite goldbraun und knusprig ist, ca. 10 Minuten. Wenden Sie eine Platte oder ein Backblech ohne Seiten über die Pfanne und drehen Sie vorsichtig den Kartoffelpuffer darauf. Schieben Sie den Kartoffeltörtchen vorsichtig zurück auf die Pfanne und garen Sie, bis der Boden gerade ist und blass goldbraun, ca. 2 Minuten. Auf ein Schneidebrett geben, mit der knusprigen Seite nach oben und in Keile schneiden.  

Um die Eier zu machen:

Schmelzen Sie die Butter in einer großen nonstick Saute Pfanne bei mittlerer Hitze, bis es brutzelt. Die Eier vorsichtig in zwei Stücke auflösen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kochen, bis das Weiß fest und vollständig gekocht ist, aber das Eigelb noch weich ist, nur aufstellen, ca. 2 Minuten.

Zum Servieren ein Stück Rösti auf den Teller legen und mit Spiegelei belegen. Rasieren Sie etwas Parmigiano Reggiano oben und streuen Sie etwas geräucherten Paprika. Mit etwas extra nativem Olivenöl und extra schwarzem Pfeffer garnieren. 

Pochierte Eier, Friseesalat mit Speckspeck, geröstete Mandeln und Dijon-Vinaigrette

Pochiert eggs, frisee salad with bacon lardon, toasted almonds and Dijon vinaigrette
Heute

Für die Dijon-Vinaigrette:

  • ¾ Tassen Weißweinessig
  • 1 Esslöffel Schalotte, gehackt
  • 2 Esslöffel Dijon
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 ½ Tassen Rapsöl
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für den Frisee mit Speckspeck und gerösteten Mandeln:

  • 2 Esslöffel Canolaöl
  • ½ Pfund Speck, kreuzweise in ¼-Zoll dicke Stücke geschnitten
  • 4 Unzen blanchierte, geschnittene Mandeln, getoastet bis goldbraun
  • ½ Pfund Frisee, gewaschen, getrocknet und in mundgerechte Stücke gerissen

Für die pochierten Eier:

  • 3 Tassen Wasser
  • 1 Esslöffel Weißweinessig
  • 4 Eier
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Um die Dijon Vinaigrette zu machen:

Essig, Schalotten, Dijon, Honig, Salz und Pfeffer zum Mixer geben. Mischen, um zu kombinieren. Bei laufender Maschine langsam Öl in einem gleichmäßigen Strom zugeben, bis es emulgiert ist. Beiseite legen. 

Um den Frisee Salat zu machen mit Speckspeck und gerösteten Mandeln:

Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, den Speck hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren goldbraun und knusprig kochen, ca. 8 Minuten. Mit einem Schaumlöffel auf einen Teller mit Papiertüchern legen.

Den Frisee in eine große Schüssel geben, ½ Speckscheiben, ½ geröstete Mandeln und 3 Esslöffel Dressing, Salz und Pfeffer hinzufügen. Leicht werfen, um zu beschichten.

Um die Eier zu machen:

Erhitzen Sie das Wasser und den Essig in einer großen Bratpfanne hochkochen. Brechen Sie jedes Ei in eine Tasse und fügen Sie es vorsichtig zum Wasser hinzu. Pochieren Sie für 4 Minuten oder bis das Eigelb fast fertig ist. Die Eier vorsichtig mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen, um die Flüssigkeit abtropfen zu lassen, und auf eine handtuchausgekleidete Platte legen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen.

Um zu dienen, teilen Sie Frisee unter vier Tellern und überziehen Sie jeden Salat mit einem pochierten Ei. Jeweils mehr Speckstücke auf jeden Teller streuen und mit zusätzlicher Vinaigrette beträufeln. Mit den restlichen gerösteten Mandeln garnieren.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

39 − = 37

Adblock
detector