Eine große Änderung wird bald zu Ihrem Starbucks-Kaffee kommen

0

Verabschieden Sie sich von Starbucks aktuellen Plastikhalmen, um Frappuccinos zu schlürfen. Heute kündigte die Kaffeekette an, bis 2020 in ihren Geschäften weltweit Plastikstrohhalme abzusetzen.

Starbucks soll bis 2020 Strohhalme in den Läden beseitigen

Jul.10.201802:35

Mit diesem Versprechen wurde Starbucks zum größten Lebensmittel- und Getränkeinhaber, der sich einer Bewegung anschließt, die auf die Verwendung von Plastikstrohhalmen verzichtet und die Verschwendung von Einweg-Strohhalmen beseitigt. Nach Angaben des Unternehmens werden jedes Jahr rund eine Milliarde Starbucks-Strohhalme verwendet.

McDonald’s kündigte letzten Monat an, dass es bis 2019 Plastikstrohhalme in allen seinen Geschäften loswerden würde. Im Mai sagte IKEA, dass es Plastikartikel wie Strohhalme, Teller und Müll- und Gefrierbeutel sowohl für den Verkauf als auch für den Gebrauch in China entfernen würde seine Restaurants, auch bis 2020.

Warum werden Plastikhalme verboten? Acht Millionen Tonnen Plastikstrohhalme und andere Plastikartikel landen jedes Jahr im Meer und haben laut einer Pressemitteilung von Starbucks verheerende Auswirkungen auf die Arten im Meer.

Es kann etwas gewöhnungsbedürftig sein, aber die Kette hat strohlose Deckel entwickelt, die sie jetzt in 8.000 Geschäften in den USA und Kanada für Getränke wie Starbucks Draft Nitro und Cold Foam anbietet. Zusätzliche Läden, beginnend in Seattle und Vancouver, werden diesen Herbst die Deckel bekommen.

Starbucks strawless lid
Starbucks

Der strohlose Deckel wird zum Standard für alle Eiskaffee-, Tee- und Espressogetränke. Für diejenigen, die nicht auf einen Strohhalm verzichten wollen, bieten die Geschäfte Strohhalme aus alternativen Materialien wie Papier oder kompostierbarem Kunststoff für Frappuccinos und auf Kundenwunsch an.

Bis jetzt wurde der Umzug von einigen Leuten gut aufgenommen.

Einige wiesen jedoch darauf hin, dass das Unternehmen noch an der Beseitigung von Kunststoffdeckeln und -schalen arbeiten müsse.

MAD Magazine hat diesen Tipp gemacht:

Es geht nicht nur um den Strohhalm für Starbucks. Das Unternehmen arbeitet auch an der Entwicklung eines wiederverwertbaren und kompostierbaren heißen Bechers in Partnerschaft mit Closed-Loop-Partnern durch das NextGen Cup Consortium und Challenge.

Bis sich die Änderungen bei Stroh und Deckel dauerhaft durchgesetzt haben, gibt es eine weitere gute Möglichkeit, den Abfall zu reduzieren – und das ist für die Kunden von Starbucks ein großer Vorteil. Bringen Sie einfach eine wiederverwertbare Tasse, wie die erstaunliche HydroFlask, für einen süßen Rabatt mit.

GoodNewsRUHLES: Starbucks soll bis 2020 alle Plastikstrohhalme auslaufen lassen

Jul.09.201800:36

Dieser Artikel wurde am 10. Juli 2018 aktualisiert, um zu verdeutlichen, dass die heute für Frappuccinos verwendeten Plastikstrohhalme bis 2020 durch Papierstrohhalme und kompostierbare Plastikstrohhalme ersetzt werden.