Domino's liefert jetzt Pizza zu Picknickdecken und ikonischen Denkmälern

Domino’s liefert jetzt Pizza zu Picknickdecken und ikonischen Denkmälern

Pizza? Oh, dafür gibt es definitiv eine App! Aber jetzt kann diese App Ihnen fast überall in den USA Pizza bringen.

Am Montag kündigte Domino an, dass das Lieferteam die Kunden dort treffen würde, wo sie gerade sind … keine Adresse erforderlich.

“Wir haben den Kunden und deren Bedarf an Pizza an Orten ohne traditionelle Adresse zugehört”, sagte Russell Weiner, Präsident von Dominos USA, in einer Erklärung. “Wir wissen, dass es bei der Lieferung um Komfort geht, und Domino’s Hotspots sind eine Innovation, bei der es um flexible Lieferoptionen für Kunden geht.”

Jetzt können Pizzaliebhaber eine Bestellung online aufgeben, um sie an mehr als 150.000 Hotspots im ganzen Land zu liefern und ihren Kuchen direkt an ihre metaphorische Haustür liefern zu lassen. Bevor das Programm landesweit eingeführt wurde, begann Domino’s erste Tests im vergangenen Jahr an Hotspots in Miami. Signifikante neue Orte sind der Gateway Arch in St. Louis, das legendäre Willkommensschild von Las Vegas und sogar eine Statue der Seelenlegende James Brown in Augusta, Georgia.

Domino’s wird auch zu Tausenden von lokalen Parks, Sportplätzen und Stränden liefern, gerade rechtzeitig für Frühlings- und Sommer-Treffen, die nur ein bisschen extra kitschig brauchen.

Pizza richtig erhitzen (NICHT in der Mikrowelle)

Feb.09.201800:55

Der einzige kleine Haken ist, dass Kunden die Hotspot-Bestellungen von Domino nur online oder über die mobilen Apps der Kette platzieren können (Entschuldigung, keine Telefonanrufe!). Sobald der Standort des Kunden ermittelt wurde, werden die Hotspots in der Nähe von Domino auf einer Karte angezeigt, auf der die Kunden auswählen können, und sie können sogar bestimmte Anweisungen hinterlassen, damit der Fahrer sie leichter finden kann.

Nach der Bestellung können die Kunden SMS-Benachrichtigungen über den Fortschritt ihrer Lieferung erhalten, einschließlich einer voraussichtlichen Ankunftszeit durch den Fahrer an der vereinbarten Übergabestelle.

Domino’s Hotspots ist nicht der erste Vorstoß der Pizzakette in futuristische Food-Technologie-Fusion. Anfang dieses Monats startete Domino’s ein einzigartiges Spielerlebnis, “Piece of the Pie Pursuit”, mit einer vollwertigen Pizza, die als Top-Preis für begeisterte Spieler angeboten wird.

Domino's Pizza
Die Pizza von Domino liefert jetzt landesweit mehr als 150.000 Outdoor-Hotspots.Bloomberg über Getty Images

Letzten Sommer hat Domino’s auch versucht, Technologie auf eine andere Art und Weise zu integrieren, mit selbstfahrenden Pizza-Lieferwagen, die Ende August in Ann Arbor, Michigan, unterwegs sind.

“Ich meine, schau mir etwas an, das Pizza hält … nimmt ein Auto – irgendwie auf der nächsten Ebene”, sagte Weiner TODAY damals und erklärte, dass das Unternehmen besser verstehen wolle, wie Verbraucher auf automatisierte Lösungen reagieren und mit ihnen interagieren Technologien.

“Ich habe das Gefühl, dass es etwas geben wird, das uns wegbläst, an das wir nie gedacht hätten.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

55 + = 60

Adblock
detector