Die Wahrheit über Mandel, Soja, Reis und Flachs: Entschlüsselung von Milch und veganer Milch

Ob Sie vegan, vegetarisch sind oder nur an cremige Getränke denken, es ist unmöglich, die vielen neuen Milchsorten (oder “Mylks”) zu vermeiden, die heutzutage in oder in der Nähe des Milchstraßengangs auftauchen.

Der Kauf von Soja- und Reismilch bedeutete einst, dass man sich in einen Laden mit Naturkostladen wagte, aber jetzt sind die Milchregale in großen Supermärkten voller denn je, so dass es ziemlich schwer sein kann, welche Milch für Sie richtig ist.

Hausgemacht hemp milk with whole seeds and shelled seeds; milk is still being filtered
Hausgemachte Hanfmilch mit ganzen Samen und geschälten SamenGetty Images

Bonnie Taub-Dix, RDN, Schöpfer von BetterThanDieting.com und Autor von “Lesen Sie es, bevor Sie es essen: Sie von Etikett zu Tisch nehmen”, beleuchten die neuesten Informationen über die vielen Milchsorten auf dem Markt. Milchersatz kann eine gute Option sein, wenn Sie tierische Produkte vermeiden, Kalorien zählen, verschiedene Geschmacksrichtungen ausprobieren oder aufgrund von Nahrungsmittelallergien auf Milchprodukte verzichten müssen. Taub-Dix sagte, alle Sorten hydratisieren gut, aber jeder hat verschiedene Vor- und Nachteile.

Madelyn Fernstrom, Health & Nutrition Editor von NBC, fügte hinzu: “Wenn es um die Auswahl von Milchprodukten geht, entscheide, welche Nährstoffe für dich am wichtigsten sind – oder entfernen. Es gibt kein einziges perfektes Produkt und” eine Größe passt nicht für alle “.”

Hier ist, worauf Sie achten sollten, wenn Sie die richtige Kaufoption wählen oder – wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen – selbst zu Hause machen.

Auf Pinterest gepinnt.

Kuhmilch

Kuhmilch hat muskelstärkendes Protein und Knochen aufbauendes Kalzium sowie Phosphor und Vitamin D. Der Nachteil echter Milchprodukte ist, dass es einen Zucker namens Laktose enthält, der für manche schwer verdaulich sein kann. Aber bei jedem Fettanteil enthält eine Portion Kuhmilch 30 Prozent Ihres empfohlenen Tagesbedarfs an Kalzium.

Ernährungsinfo für 1 Tasse Milch (8 Unzen):

Überfliegen

80 Kalorien; 8 Gramm Protein; kein Fett

1 Prozent

100 Kalorien; 8 Gramm Protein; 2 Gramm Fett

2 Prozent

120 Kalorien; 8 Gramm Protein; 5 Gramm Fett

Vollmilch

150 Kalorien, 8 Gramm Protein; 8 Gramm Fett

Essensmythen entlarvt: Vollmilch kann gesünder sein als Magermilch

Feb.28.201809:19 Uhr

Mandelmilch

Mandelmilch ist natürlich frei von Cholesterin, gesättigten Fettsäuren und Laktose. Es ist reich an Kalzium, Vitamin D, E und A und hat weit weniger Kalorien als andere Milchsorten. Mandelmilch hat einen glatten, nussigen Geschmack, der laut Taub-Dix “in Rezepten glänzen” wird, einschließlich Muffins, Suppen, Smoothies und Eintöpfen. Almond Breeze ist kalt und in lagerstabilen Sorten erhältlich, so dass es hervorragend in großen Mengen gelagert werden kann. Wie jedes Getränk aus Baumnüssen ist Mandelmilch nicht für diejenigen mit Nussallergien geeignet.

Nährwertangaben für 1 Tasse (ungesüßt, einfach): 30 bis 50 Kalorien; bis zu 1 Gramm Protein; 2 bis 2,5 Gramm Fett. Viele kommerziell erhältliche Mandelmilchsorten enthalten 30 bis 45 Prozent des empfohlenen Tageswertes an Calcium pro Portion.

Mandel Milk Hot Chocolate
Holen Sie sich das Rezept

Mandelmilch Heiße Schokolade

Dan Churchill

Soja Milch

Sojamilch gibt es schon lange, wurde aber in den letzten zehn Jahren durch große Marken wie Silk populärer gemacht. Taub-Dix sagt, es ist am besten, eine Sojamilch zu wählen, die mit Kalzium und Vitamin D angereichert ist, aber schüttele sie gut, bevor du trinkst, da sich diese Nährstoffe auf dem Boden des Behälters absetzen können. Soja ist ein solider Ersatz für Menschen mit Allergien gegen Nüsse oder Milchprodukte, aber viele Menschen leiden auch unter Soja-Allergien.

Einige Studien haben gezeigt, dass ein erhöhter Sojaverbrauch das Tumorwachstum auf zellulärer Ebene steigern kann, während andere sagen, dass es eine schützende Wirkung auf Brustkrebs haben könnte. Insgesamt ist es eine gesunde Option, sagte Taub-Dix TODAY, aber empfiehlt den Verbrauchern, nach “ganzem Soja in Produkten wie Tofu und Edamame” zu suchen, was verarbeiteten Sojabohnen vorzuziehen ist, die oft als Sojaproteinisolate gefunden werden, die in vielen Snackprodukten zu finden sind. ” Mit anderen Worten, das Essen von Sojabohnen in ihrer rohen Form (oder das Trinken frischer Sojamilch) ist dem Verzehr eines raffinierten Sojaprodukts vorzuziehen, das von seinem natürlichen (und ernährungsphysiologisch vorteilhaften) Fett und seiner Faser befreit wurde, die in Proteinpulvern gefunden werden kann ungesundes Essen.

Nährwertangaben für 1 Tasse (fettarm, einfach): 60 bis 90 Kalorien; 4 bis 6 Gramm Protein; 1,5 bis 2 Gramm Fett und 20 bis 45 Prozent des empfohlenen Tageswertes für Calcium.

Die Leute sind verrückt nach diesen übertriebenen Milchshakes

Dez. 09.201601:07

Reismilch

Reismilch hat einen süßen Geschmack und wird in verschiedenen Geschmacksrichtungen angeboten. Der Nachteil? Die meisten Sorten enthalten kaum Protein.

Ernährungsinfo für 1 Tasse: 90 bis 130 Kalorien; 1 Gramm Protein; 2 bis 2,5 Gramm Fett und 30 Prozent des empfohlenen Tageswertes für Calcium.

Kokosmilch (in Dosen)

Wenn Sie jemand sind, der ein fetteres, super cremiges Milcherlebnis genießt, ist diese Alternative vielleicht das Richtige für Sie. Taub-Dix erinnert daran, Kokosnussmilch nicht mit ihrem kalorienarmen Kokoswasser zu verwechseln. Gesüßte Versionen können fast 450 Kalorien pro Tasse verpacken und es enthält viel gesättigtes Fett. Leichtere Versionen sind mit 60 Prozent weniger Kalorien und Fett als normale Kokosmilch erhältlich. Diese Milch darf nicht wie Milchmilch konsumiert werden, sondern sollte eher als Ersatz für schwere Cremes angesehen werden.

Ernährungsinfo für 1 Tasse: 445 Kalorien, 4 Gramm Protein; 48 Gramm Fett und 4 Prozent des empfohlenen Tageswertes für Calcium.

Grünkohl, Spinach and Coconut Soup
Holen Sie sich das Rezept

Grünkohl, Spinat und Kokosnuss-Suppe

Cynthia Chea Pean

Hanfmilch

Diese Milch stammt aus Hanfsamen, die reich an pflanzlicher Omega-3-Fettsäure, der sogenannten Alpha-Linolensäure (ALA), sind, und ist daher für die Verringerung des Risikos für Herzkrankheiten und Entzündungen von Vorteil, sagt Taub-Dix. Hanfmilch hat einen höheren Fettgehalt als andere Milch Alternativen, aber es macht mit einer hohen Dosis von Kalzium aus.

Nährwertangaben für 1 Tasse: 140 Kalorien; 3 Gramm Protein; 5 Gramm Fett; 50 Prozent des empfohlenen Tageswerts von Kalzium.

Erdnussmilch

Erdnussmilch ist eine der neueren Sorten von Nussmilch (wie Elmhurst gemolkene Erdnüsse) und hat einen starken Geschmack von – Sie haben es vermutet – Erdnüsse. Diese Milch kann eine sehr leckere Wahl für diejenigen sein, die einen extra nussigen Kick in ihren Cerealien oder bestimmten Gerichten suchen, aber es sollte auf jeden Fall von jemandem mit einer Nussallergie vermieden werden. Es ist auch am oberen Ende, wenn es um Fett Gramm pro Portion geht.

Ernährungsinfo für 1 Tasse: 150 Kalorien; 6 Gramm Protein; 11 Gramm Fett und 2 Prozent des empfohlenen Tageswerts von Calcium.

Flachs Milch

Leinsamen sind winzig, aber sie enthalten viel Nährstoff. Sie sind eine große Quelle von pflanzlichem Protein, haben viel Kalzium, Protein und Omega-3 gesunde Fette, die unser Körper nicht natürlich bildet. Eine ungesüßte Schachtel mit einer Marke wie Good Karma kann für Monate in der Speisekammer aufbewahrt werden, bevor sie geöffnet wird und einen sehr cremigen Geschmack hat.

Ernährungsinfo für 1 Tasse: 70 Kalorien; 8 Gramm Protein; 3,5 Gramm Fett und 30 Prozent des Tageswertes von Calcium.

Hafermilch

Diese Milch ist natürlich süß und kann in Rezepten verwendet werden, die von Soße zu Cupcakes reichen, aber es ist auch in Kaffee, Getreide und mehr in Ordnung. Für diejenigen, die einen süßeren Geschmack mögen, ist dies eine gute Option, auch ohne Zuckerzusatz oder Aromen wie Vanille. Es ist auch unglaublich fettarm.

Ernährungsinfo für 1 Tasse: 130 Kalorien; 4 Gramm Protein; 2,5 Gramm Fett; 35 Prozent des empfohlenen Tageswerts von Kalzium.

Über Nacht Oatmeal: Make-Ahead Slow-Cooker Maple Oatmeal
Holen Sie sich das Rezept

Overnight Haferflocken: Make-Ahead Slow-Cooker Ahorn Haferflocken

Casey Barbier

Cashew-Milch

Diese Nussmilch ist eine der ähnlichsten pflanzlichen Alternativen zu Kuhmilch, da sie eine cremige Textur und einen milden Geschmack hat. Es macht tolle Smoothies und ist eine köstliche Begleitung zu Müsli. Aber die meisten im Handel erhältlichen Sorten haben nicht viel Kalzium.

Nährwertangaben für 1 Tasse (ungesüßt): 70 Kalorien; 2 Gramm Protein; 4 Gramm Fett; 4 Prozent des empfohlenen Tageswerts von Kalzium.

Erbsenmilch

Ripple Unsweetened Pea Milk
Diese Milch wird nicht aus Nüssen hergestellt und stammt nicht von einem Tier. Ripple

Viele Milchalternativen, die Nüsse enthalten, sind für Personen mit einer Milchintoleranz problematisch und eine Nussallergie. Gib Erbsenmilch ein. Ripple, einer der größten Spieler im relativ neuen Erbsenmilch-Spiel, sagt, sein Produkt sei schonend für den Körper und den Planeten. Diese Milch ist vegan und frei von Milchprodukten, Nüssen, Laktose und Gluten. Es ist überraschend cremig, aber die Wahrheit ist, dass es in seiner geschmacklosen Form einen sehr echten, erbsenähnlichen Geschmack gibt, der für traditionelle Milchliebhaber schwer zu schlucken ist.

Nährwertangaben für eine Tasse: 100 Kalorien; 8 Gramm Protein; 4,5 Gramm Fett und 45 Prozent des empfohlenen Tageswerts von Kalzium.

Möchten Sie mehr vegane Lebensmittel probieren? Hier sind die beliebtesten milchfreien Rezepte von TODAY Food.

HEUTE hat Affiliate-Beziehungen, so dass wir einen kleinen Anteil an den Einnahmen aus Ihren Käufen erhalten können. Artikel werden vom Einzelhändler verkauft, nicht von HEUTE.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

26 − 22 =