Die 5 einfachsten Potluck Gerichte, die Sie jemals machen werden. Danke, Slow Cooker!

Die 5 einfachsten Potluck Gerichte, die Sie jemals machen werden. Danke, Slow Cooker!

Wir lieben Potlucks, und nicht nur, weil es normalerweise eine Party gibt. Ernsthaft, was könnte besser sein als ein paar leckere Gerichte zu probieren – dass Sie nicht kochen müssen? Plus, wir haben das Geheimnis, um Potlucks noch angenehmer zu machen: Lassen Sie Ihren Slow Cooker die meiste Arbeit für das Gericht machen, das Sie machen. Das ist unser Lieblingsspiel mit wenig Aufwand und viel Belohnung.

Sechs Schwestern Zeug

1. Slow-Cooker Spinat-Artischocken-Dip: Dieses beliebteste Potluck-Angebot nimmt fast keine Mühe in den Slow Cooker zu machen: Einfach die Zutaten hineingeben, und in zwei Stunden bekommt man ein cremiges, tröstliches und cremiges Dip Oh so gut. Außerdem können Sie so tun, als wäre es gesund, weil es Gemüse enthält. Hm.

Verwandt: 5 mehr Spinat-Artischocken-Dip-Rezepte

Mädchen gegen Teig

2. Slow-Cooker italienische Fleischbällchen: Jedes Potluck braucht ein Gericht, das ein bisschen substantieller ist. Wie sonst könnte man die hungrigen Menschenmassen füttern? Dieses pikante Gericht verlangt nach gebratenen, kratzten Fleischbällchen auf einer Blechpfanne, bevor es in den Slow Cooker gegeben wird. Sie können auch vorgefertigte Fleischbällchen für den ultimativen Komfort verwenden.

Fünf-Herz-Haus

3. Slow-Cooker brauner Zuckerschinken: Ob zu einer Osterfeier oder einem zufälligen Potlunch-Brunch, dieser braune Zuckerglasurschinken ist garantiert ein Hit. Ein wenig süß und ein wenig herzhaft, diese super einfache Haupt ist sicher sehr beliebt.

Der Zwei-Beißer-Club

Related: Holen Sie sich ein weiteres Rezept für Crock-Pot Chicken Wings, plus vier weitere Rezepte für Flügel!

Mütter mit Crock-Pots

5. Bacon-Käse Crock-Pot Kartoffeln: Ein Potluck mit allen Hauptspeisen und ohne Seiten macht keinen Spaß. Zeigen Sie sich also mit einer Seite, in die sich jeder * hineinziehen wird, egal zu welcher Jahreszeit. (* Außer Vegetariern natürlich. Lassen Sie den Speck einfach weg, wenn Sie für eine Gruppe kochen, die kein Fleisch isst.)

Related: 7 weitere große Slow-Cooker-Party-Rezepte!

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 27. März 2015 um 14:24 Uhr veröffentlicht. ET.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 2 = 4

Adblock
detector