Der Mann, der Vollfett-Eis wollte, verklagt Halo Top, um ihn zu “betrügen”

Ist Halo Top ihre Unterschrift Produkt als Eiscreme falsch darstellen?

Ein Mann, der nach einem volleren Fettdessert suchte, behauptet, dass er dazu gebracht wurde, ein Pint des kalorienärmeren Nachtischs zu kaufen – und jetzt nimmt er die in Los Angeles ansässige Molkerei vor Gericht.

Kann eine kalorienarme Eiscreme so gut schmecken wie das echte Geschäft??

Dez. 02.201601:13

Josh Berger, ein Einwohner von Queens County in New York, hat eine Sammelklage in einem US-Bezirksgericht im östlichen Distrikt von New York eingereicht und behauptet, dass Halo Top sich selbst als Eis porträtiert, wenn es nicht wirklich ist.

In seiner Klage behauptet Berger, dass er – und viele andere – $ 6,99 für etwas ausgegeben habe, was sie aufgrund irreführender Verpackungen für “Eis” hielten und “mehr zahlten, als sie hätten, ohne alles zu bekommen, was sie wollten”. dadurch erlittene Schäden.

Aber was ist “Eis” wirklich? Nach Angaben der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) muss echtes Eis mindestens 10 Prozent Milchfett enthalten, während Halo Top, so scheint der Anzug, darauf hinweist. Halo Top hat im letzten Herbst auch eine milchfreie Produktlinie eingeführt, so dass einige ihrer Produkte 0 Prozent Milchfett enthalten.

Vegan Halo Top
Halo Top hat letzten Herbst sieben Geschmacksrichtungen in einer Vegan / Nicht-Milch-, Kokos-Milch-Version ausgerollt.Halo Top

“Die Gründe für diese Unterscheidung sind, dass der Kunde das Nährstoff- und Geschmacksprofil des als Eiscreme bezeichneten Produkts versteht”, sagte Jackie Arnett Elnahar, RD, der auch ein Anwalt ist, TODAY Food. “Eiscreme hat aufgrund ihrer Dichte tatsächlich mehr Fett und Kalorien und schmeckt auch cremiger. Da die Anforderungen an Eiscreme sehr schwarz und weiß sind, gibt es eine mögliche Ursache für Maßnahmen. “

Die Klage behauptet auch, dass laut Bundesgesetz der Begriff “leichtes Eis” auf dem Etikett (in Fettschrift) stärker hervortreten sollte und dass Halo Top auch die Begriffe “All Natural” und “No Artificial Sweeteners” verwendet falsch und irreführend aufgrund der Anwesenheit von künstlichen und synthetischen Zutaten wie Erythrit anstelle von Zucker.

Fast - Sofort Strawberry Soft Serve Ice Cream
Holen Sie sich das Rezept

Fast-Instant Erdbeer Softeis

Justin Chapple

Wenn es um Lebensmitteletiketten geht, hat die FDA spezifische Standards dafür, wie bestimmte Lebensmittelverpackungen ihren Inhalt bewerben können. Wenn es um Charakterisierungen wie “light” oder “low fat” geht, stellt die Regierungsbehörde fest, dass eine solche Offenbarungssprache “leserlich fett gedruckt sein muss, in deutlichem Kontrast zu anderen gedruckten oder grafischen Inhalten und im Allgemeinen in einer Schriftgröße von mindestens groß wie die Nettomenge der Inhaltserklärung. Es muss auch unmittelbar neben dem Anspruch platziert werden. “

Bergers Klage behauptet, Halo Tops Bezeichnung des Wortes “Licht” sei “winzig” und “schwer zu sehen …”

Darüber hinaus behauptet Berger, dass der Markenname selbst irreführend sei, weil Verbraucher das Wort “Halo” mit der Farbe Gelb, die wiederum mit Butter und Sahne in Verbindung gebracht wird, assoziieren und die Kundenerwartungen dahingehend verstärken, dass sie super cremig und reich sind “Eis.”

Wenn sie per E-Mail erreicht wurden, sagte ein Vertreter von Halo Top TODAY Food, dass sich das Unternehmen nicht zu ausstehenden Rechtsvorschriften äußert.

Wie man das Frühstücks-Eis von Küchenchef Chloe Coscarelli zubereitet

Feb.23.201700:49

Was will Berger von all dem??

Mehr als nur eine Rückerstattung der 6,99 $, die er für sein Bier ausgegeben hat. Er fordert monetäre Schäden mit Zinsen, Strafschadensersatz sowie Anwaltskosten und “weitere Erleichterungen, die das Gericht für richtig und angemessen hält.” Wenn die Klage den Sammelklage-Status erreicht, strebt Berger einen Gesamtschaden von 5 Millionen Dollar an. Dann kann er wirklich alles “echte” Eis kaufen, das er möchte!

Halo Top ist nicht die erste Firma, die sich einer einzigartigen legalen Nahrungsmittelfehde gegenüber sieht. Dunkin ‘Donuts wurde für einen Mangel an echten Blaubeeren in seinen Blueberry Donuts verklagt und Burger King wurde beschuldigt, zu viel für seinen 2-für-1 Croissan’wich-Deal zu verlangen.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

4 + = 5