Butterfinger Peanut Butter Cups kommen im Jahr 2014 heraus

Der Markt für Schokolade und Erdnussbutter, zwei großartige Geschmäcke, die gemeinsam gut schmecken, wurde lange vom Reese’s Peanut Butter Cup dominiert. Aber bald wird es ein neues Kind auf dem Block geben.

Nestlé bringt Butterfinger Peanut Butter Cups auf den Markt, die den traditionellen Erdnussbutterbecher für immer verändern werden.

“Es ist der klassische Erdnussbutterbecher”, sagte Jeremy Vandervoet von Nestlé USA TODAY.com, “nur Butterfingerized.”

Der neue Leckerbissen wird immer noch eine cremig-glatte Erdnussbutter-Mitte und die altehrwürdige Milchschokolade-Beschichtung haben, aber auch eine kleine Dosis Butterfinger für Crunch.

Nestlé hat jedoch einige große Formen zu füllen. Reese’s zählt heute zu den drei besten Schokoladenbonbons auf dem Markt und erzielt jedes Jahr einen Umsatz von mehr als 420 Millionen US-Dollar. Hershey’s, der Mutterkonzern von Reese, sagt, dass sie in einem Jahr genug Erdnussbutterbecher herstellen, damit jeder in den USA, Japan, Europa, Australien, China, Afrika und Indien einen genießen kann.

Trotz Reeses etablierter Marktüberlegenheit setzt Nestlé sein Geld dort hin, wo es hingehört und hat während des Super Bowl XLVIII eine Werbezeit gekauft, um sein neues Produkt einzuführen.

Das Ziel der neuen Butterfinger Peanut Butter Cups war nicht, sie besser zu machen als Hersheys, sondern um sie anders zu machen, sagte Vandervoet.

“Der traditionelle Erdnussbutterbecher hat sich nicht verändert”, sagte er. “Aber jetzt gibt es eine deutlich andere Alternative, die sowohl geschmeidig als auch knusprig sein wird. Es ist ein magisches Verhältnis von klassischer Erdnussbutter und Schokolade zu Butterfinger. “

Das magische Verhältnis zu treffen dauerte Zeit. Nestlé testete das Produkt auf tausenden von Verkostern (Anmerkung zu sich selbst: Wie wird man ein Schokoriegel-Geschmackstester?), Indem man die Proportionen der drei Hauptbestandteile so lange anpasste, bis sie genau richtig waren. Die Finger lecken Leckereien sind jetzt “durch das Dach”, nach Vandervoet.

Aber machen Sie sich nicht die Mühe, in diesem Monat auf der Suche nach den neuen Butterfinger Cups durch die Taschen Ihres Kindes zu bummeln. Nestlé sagt, dass Ihre Geschmacksknospen bis Januar 2014 warten müssen, um die Waren zu probieren.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 33 = 35

map