Burger King Mitarbeiter geht über alles hinaus, um Diabetikern zu helfen

Nachdem ein Facebook-Beitrag einer Texas-Frau über die helfende Hand eines Burger King-Mitarbeiters viral wurde, ist es klar zu sehen, dass wir alle in dieser Ferienzeit nach guten Nachrichten hungrig sind.

Rebecca Boening berichtete am Freitag, dass sie, während sie auf der Interstate in Amarillo, Texas, fuhr, bemerkte, dass ihr Blutzucker auf ein gefährlich niedriges Niveau gesunken war. Als Diabetiker wusste Boening, dass die Situation potenziell lebensbedrohlich war, also nahm sie den nächsten Ausgang und hielt bei Burger King an, um schnell etwas zu essen zu bekommen.

“Als ich durch meine Bestellung stolperte, erwähnte ich gegenüber der Sprecherin, dass ich Diabetiker bin und Essen brauche”, schrieb Boening in ihrem Facebook-Post. “Niedriger Blutzucker macht es schwierig zu denken oder zu handeln.”

Boening sagte, sie würde zum Fenster rennen, um ihren Auftrag zu bezahlen, als sie sah, wie Tina Hardy, die Autoverkäuferin, zu ihr rannte und zwischen dem Gebäude und dem Wagen mit einer kleinen Tasse Eiscreme in der Hand drückte. “Tina hat später erklärt, dass ihr Mann auch Diabetikerin ist und dass sie sagen könnte, dass ich Hilfe brauche”, schrieb Boening.

Hardy hörte nicht damit auf.

“Nach dem Bezahlen hielt ich vor Tinas Fenster, wo sie mir mein Essen gab. Sie wies mich an, über die Auffahrt zu parken, damit sie mich im Auge behalten konnte, bis es mir besser ging “, fügte Böning hinzu.

Burger King nimmt Mobbing mit starken PSA

Okt.19.201701:47

Boening sagte, dass sie nach dem Essen und der Genesung zurück ging, um Hardy für ihre freundliche Tat zu danken – und ihren Vorgesetzten wissen zu lassen, wie der Angestellte darüber hinaus ging. In ihrem Beitrag bat Boening die Leser, ihre Geschichte in der Hoffnung zu teilen, dass Hardy Anerkennung finden würde. Bis jetzt wurde die Post mehr als 200.000 Mal geteilt, hat fast 475.000 Likes und mehr als 43.000 Kommentare, mit vielen Dank Hardy für die Aktion so schnell.

“Ich denke, die Tatsache, dass es viral geworden ist, liegt daran, dass die Leute anscheinend nicht mehr nett zueinander sind”, sagte Boening gegenüber TODAY Food via Facebook Messenger und fügte hinzu, dass sie und Hardy sich seit dem Vorfall gegenseitig SMS geschrieben haben.

“Wow! Es ist fantastisch, wenn die Leute wissen, was zu tun ist!” sagte Kommentator Rodier Driscoll. “Manchmal ist es schwierig für Diabetiker, die Worte herauszubekommen, weil ihr Blutzucker so tief gesunken ist, so schnell! Was für ein Segen, Tina war dieser Tag für dich!”

“Danke, dass Sie diese wundervolle Geschichte erzählt haben”, fügte Jennifer Steinmetz James hinzu. “Wir brauchen mehr erstaunliche Leute, die Tina in der Welt haben. Gott segne sie.”

Wir hoffen, dass Boenings Geschichte mehr Menschen dazu inspirieren wird, in dieser Saison Freundlichkeit zu verbreiten.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

1 + 7 =

map