Zu plaudern und zu dienen: Diese K-9 Rekruten sind erstaunlich süß

Diese Welpen sind im Training um zu dienen und zu verpfänden.

Eine K-9-Einheit der taiwanischen Polizei hat sechs neue Welpen rekrutiert, die möglicherweise in ihren Kader aufgenommen werden könnten.

Diese neuen Polizei Welpen Rekruten sind erstaunlich süß

20. Juni 201700:37 Uhr

Fushin, Schumann, Feida, Yige, AJ und Liang wurden Anfang Mai geboren.

K-9 puppies recruited by Taiwanese police force
Mit freundlicher Genehmigung der New Taipei City Police Department

Ihre Eltern sind Gelb und Anführer, ein Paar 2 Jahre alter Erkennungshunde mit der K-9-Einheit der Polizeibehörde der Stadt New Taipei.

K-9 puppies recruited by Taiwanese police force
Mit freundlicher Genehmigung der New Taipei City Police Department

Das halbe Dutzend Mädchen wird trainiert, den Pfotenabdrücken von Yellow und Leader zu folgen, meist als Drogendetektionshunde.

K-9 puppies recruited by Taiwanese police force
Mit freundlicher Genehmigung der New Taipei City Police Department

Pan Tian-long, der Kapitän der K-9-Einheit, sagte gegenüber BuzzFeed, dass die Welpen bereits von Ausbildern für die Aufklärungsarbeit vorbereitet werden, die Betäubungsmittel in die Nähe ihrer Nahrung bringen, bevor sie essen, um sie an die Gerüche zu gewöhnen.

Einer der Welpen, Fushin, hat das Potenzial, ein Blutspürhund zu werden – das bedeutet, dass er trainiert wird, Blut zu schnuppern, sogar winzige Mengen.

“Fushin ist etwas ganz Besonderes”, sagte Pan zu BuzzFeed. “Er ist der gemeinste und der Bossigste.”

Taiwan hat seit etwa einem Jahrzehnt Erkennungshunde eingesetzt. Die meisten wurden von Australien geliefert.

Diese sechs Süßen bilden den ersten Wurf von Hunden, die von der K-9-Einheit der New Taipei City Police Department nach The Straits Times gezüchtet wurden.

Die Taipei Times berichtet, dass, zumindest in der Vergangenheit, nur etwa jeder vierte Hund, der für die Polizeiausbildung ausgewählt wurde, sich als gut eignet. Die anderen werden auf andere Regierungsstellen umgestellt oder manchmal als Haustiere zur Verfügung gestellt. (!!!!)

HEUTE erreichte die New Taipei City Police Department und bettelte, ja betteln, für Informationen darüber, ob Fushin, Schumann, Feida, Yige, AJ und Liang eines Tages zu Haustieren der Familie werden könnten – und wenn ja, wie man seinen Namen auf eine Liste setzt, die sicherlich eine lange Liste sein wird. Wir werden es Ihnen mitteilen, sobald wir eine Antwort erhalten.

Im Geiste des Heimatstaates möchten wir jedoch darauf hinweisen, dass wir hier in den Vereinigten Staaten auch wirklich, wirklich hinreißende K-9-Offiziere haben.

Einige, wie K-9 Kiah und K-9 Leonard hier, haben den zusätzlichen Plusfaktor, dass sie aus Unterständen gerettet wurden.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

87 − = 77

Adblock
detector