Norman der Scooter Dog zur Besserung nach der Krebsbehandlung

0

Norman der Scooter Dog, der Guinness World Records aufgestellt hat und einmal seine Moves am HEUTE zeigte, konnte dank der Großzügigkeit von Fremden eine lebensrettende Krebsbehandlung erhalten.

Norman, ein 7-jähriger Briard (französischer Schäferhund), hat Menschen durch seine Fähigkeit, einen Roller und ein Fahrrad wie ein Mensch zu fahren, gefesselt, was er 2011 erstmals auf “The Late Show with David Letterman” gezeigt hat.

Der liebenswerte Hündchen wurde im Juni mit Stadium-4-Lymphomen diagnostiziert, nachdem Besitzer Karen Cobb geschwollene Lymphknoten an seinem Kinn und einem seiner Hinterbeine bemerkt hatte.

Lymphome bei Hunden können in einigen Fällen zu einem Tod in nur zwei bis acht Wochen führen, was es dringend notwendig macht, dass Norman sofort mit einer Chemotherapie und einer Knochenmarktransplantation behandelt wird, laut einer GoFundMe-Seite, die Geld für seine Behandlung sammelt.

“Norman hat noch so viele Jahre Freude zu geben”, heißt es auf der Seite. “Dieser Hund liebt das Leben und lebt, um andere glücklich zu machen. Es ist schwer vorstellbar, nicht alles Menschenmögliche zu tun, um sein Leben zu retten. “

Norman der Scooter Dog zeigt seine Bewegungen auf dem Platz

13. Oktober 201303:14

Der Hund erschien TODAY im Jahr 2013, als er mit einem Roller auf der Rockefeller Plaza fuhr. Ein paar Monate zuvor hat er einen Guinness-Weltrekord als schnellsten Hund auf einem Roller aufgestellt, als er in 20 Sekunden bei einer Benefizveranstaltung in Georgia 100 Fuß zurücklegte.

Norman konnte sofort behandelt werden, nachdem mehr als 23.000 Dollar für sein Krebsbehandlungsprotokoll aufgebracht wurden. Die Perseus Foundation, eine Wohltätigkeitsorganisation für Tierkrebs, hat ebenfalls zugestimmt, Spenden von bis zu 10.000 US-Dollar zu sammeln, um Normans Pflege zu finanzieren.

Hund auf Rollertraining, um Weltrekord zu stellen

Jul.10.201300:21

Er unterzog sich einer Chemotherapie in der Nähe des Hauses der Familie in Canton, Georgia, bevor er am 28. September wegen einer Knochenmarktransplantation nach Kalifornien reiste. Norman wird von Dr. John Chretin im VCA West Los Angeles Animal Hospital behandelt, berichtet die Facebook-Seite über seine Fortschritte.

Norman benötigte tägliche Thrombozyteninfusionen, die jeweils 2.000 USD kosten, mit dem Ziel, eine Thrombozytenzahl von 10.000 zu erreichen, auf die er hinarbeitet.

Die Hunde seiner Rasse leben in der Regel 12-14 Jahre alt, und so hofft Norman, dass er in kürzester Zeit wieder auf seinen Motorroller steigen kann, um die Menge zu begeistern.

“Ich fühle mich immer noch gut”, sagte ein Facebook-Update von letzter Woche. “Ich spiele und esse auch gut! Sie sehen immer noch neue Plättchen, die wie meine eigenen aussehen, nicht die Transfusion. Das ist ein gutes Zeichen. Weiter hoffen!”

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter.