Die Kraft der Rettung: Wie ein Hund 2 Überlebenden des Boston Marathon Bombenhits geholfen hat

Für Jessica Kensky und Patrick Downes endete die Zeit am 15. April 2013.

Vor diesem Tag war das Leben der Jungvermählten voller Pläne und Träume. Ihre medizinischen Karrieren haben begonnen. Sie waren dabei, durch das Land zu ziehen. Sie waren jung und gesund und sportlich und verliebt. An diesem hellen Frühlingsmorgen im April genossen sie einen seltenen, unstrukturierten freien Tag.

Patrick Downes and Jessica Kensky survived the Boston Marathon bombing
Patrick Downes und Jessica Kensky sind in ihrem Verlobungsfoto abgebildet. Kurz nachdem das Ehepaar Massachusetts geheiratet hatte, wurde Patrick für ein klinisches Psychologie-Stipendium an der University of California in San Francisco aufgenommen.Allana Taranto

Sie schliefen und gingen ins Fitnessstudio, bevor sie sich entschieden, am Nachmittag beim Boston-Marathon zu schwingen. Downes, damals 29, und Kensky, damals 32, dachten, es würde Spaß machen, einen letzten Marathon vor ihrem großen Umzug von Cambridge, Massachusetts, nach San Francisco zu erwischen. Sie fanden einen Punkt in der Nähe der Ziellinie und ließen sich zum Jubeln nieder.

“Keiner unserer Familie wusste, dass wir da waren”, sagte Kensky TODAY. “Wir waren erst ein paar Minuten dort, als die erste Bombe explodierte. Patrick verlor das Bewusstsein. Meine Erinnerungen sind von sehr grafischen Dingen – als ob sein Fuß neben mir lag. “

Das Paar wurde getrennt und in verschiedene Krankenhäuser gebracht, wo ihre schmerzhaften, langsamen Genesungen begannen. Sie beide verloren ihre linken Beine in der Explosion; Kensky musste schließlich auch ihr rechtes Bein amputieren lassen. Ihre Verletzungen waren so schlimm und ihre Operationen so zahlreich, dass sie drei Jahre lang im Walter Reed National Military Medical Center in Bethesda, Maryland, lebten.

Patrick Downes and Jessica Kensky reuniting at the hospital after the 2013 bombing.
Patrick Downes und Jessica Kensky trafen sich 2013 im Beth Israel Deaconess Medical Center in Boston, wo Patrick betreut wurde. Das Paar wurde im Chaos nach dem Bombenanschlag auf den Boston Marathon getrennt und in verschiedene Krankenhäuser gebracht.Allana Taranto

In dieser Woche – 4 1/2 Jahre nach der Bombardierung – konnte Kensky zum ersten Mal wieder am onkologischen Boden des Massachusetts General Hospital arbeiten. Ihre Genesung benötigte nicht nur viel Zeit, sondern auch zusätzliche Hilfe – in Form eines freundlichen schwarzen Labrador Retrievers mit einem riesigen Kopf und einer noch größeren Lebensfreude.

“Wir sind gerade wir fangen an, etwas von unserem Leben wieder zusammen zu machen “, sagte sie. “Diese erste Phase der Genesung war ziemlich lang und Rescue war für uns das meiste. Ich weiß ehrlich nicht, wo wir ohne ihn wären. “

Ausgebildet von NEADS (National Education for Assistance Dog Services), ist Rescue ein hoch qualifizierter Service-Hund, der für Kensky unzählige Aufgaben erfüllen kann, wie das Öffnen von Türen, das Holen von Gegenständen und das Einholen von Notfallhilfe. Er bietet auch viel emotionale Unterstützung, Komfort und Komik für das Paar. Rescue’s Auswirkungen auf Kensky, Downes und verwundete Veteranen bei Walter Reed waren so tiefgreifend, dass er kurz davor steht, ASPCA Dog of the Year für 2017 zu werden.

Rettung zur Rettung: Diensthund hilft, die Überlebenden wieder live zu bombardieren

Okt.19.201701:29

“Jessica und Patrick sind ganz besondere Menschen … und erleben auf sehr intensive Weise die emotionale Heilkraft, die ein Hund in Ihrem Leben haben kann”, sagte ASPCA President und CEO Matt Bershadker TODAY. “Die Rettung stellt alle Diensthunde da draußen dar, die außergewöhnliche Dinge für die Menschen tun.”

Vor vier Jahren hat NEADS Kensky kostenlos mit Rescue versorgt. Sie erinnerte sich, dass sie sich so sehr auf die Besonderheiten ihrer beschwerlichen medizinischen Routine konzentriert hatte, dass sie nicht vorhersehen konnte, was für ein Spielwechsler Rescue wäre.

“Ich habe vergessen, wie therapeutisch ein Hund sein kann – wie beruhigend und friedlich er in diesem schrecklichen und chaotischen Moment unseres Lebens war”, sagte Kensky. “Das erste Mal, als ich die Nacht nach der Bombardierung verschlafen habe, war, als Rescue mit uns nach Hause kam.”

Jessica Kensky and her husband, Patrick Downes, cuddle with Rescue the dog.
Jessica Kensky und ihr Mann, Patrick Downes, kuscheln mit Rescue the Dog. “Er ist so ein wunderschönes, majestätisches Tier … und er bringt uns immer zum Lachen”, sagte Jessica. “Er ist unser Lieblingsfach!”Suzanne Kreiter / Der Boston Globe über Getty Images

Downes beschrieb die Zufriedenheit, die es ihnen gibt, einen Ball für Rescue zu werfen und ihn auf einem grasbewachsenen Feld rennen und toben zu sehen.

“Er macht so viel Spaß zu sehen”, sagte er. “Er ist wie ein riesiger Ball voller Energie und Freude.”

Ihre Verbindung mit Rescue läuft so tief, dass sie ein Kinderbuch über ihn geschrieben haben, “Rescue and Jessica: Eine lebensverändernde Freundschaft”, das im April 2018 kurz vor dem fünfjährigen Jahrestag der Bombardierung erscheinen soll. Das Buch erwähnt die Bombardierung bewusst nicht; stattdessen teilt sie die Geschichte eines 11-jährigen Mädchens namens Jessica, das sich mit Prothesen, Rollstühlen und Krücken mit ihrem Diensthund Rescue an ihrer Seite ans Leben setzt. (Downes erscheint in dem Buch als Kenskys kleiner Bruder mit Brille.)

Boston Marathon bombing survivors Jessica Kensky and Patrick Downes with Rescue the dog
Jessica Kensky und Patrick Downes entspannen sich draußen bei Rescue in Cambridge, Massachusetts. “Zu einer Zeit, als es so war, als ob uns alles weggenommen würde”, sagte Jessica, “war Rettung das erste, was unserem Leben hinzugefügt wurde.”Suzanne Kreiter / Der Boston Globe über Getty Images

Die Geschichte des Paares wurde auch in zwei Filmen von 2016 dargestellt: dem HBO-Dokumentarfilm “Marathon: Der Bombenangriff der Patrioten” und dem Film “Patriots Day” mit Mark Wahlberg. In den vergangenen Monaten hat sich das Ehepaar dafür ausgesprochen, dass Amerikaner, die durch terroristische Aktivitäten schwer verletzt wurden, über ihre eigenen privaten Versicherungspläne in Militärzentren behandelt werden.

Sie sagten, sie fühlten sich jedes Mal erschüttert, wenn Menschen bei einem weiteren Angriff verletzt wurden.

“Wir fühlen uns, als könnten wir uns mit dieser unausweichlichen Angst verbinden, die wir fühlten und unsere Familien fühlten, und wir wünschten, wir könnten sie irgendwie umarmen”, sagte Downes. “Wir haben gesehen, wie mächtig es sein kann, wenn sich eine Gemeinschaft, ein Land, um dich versammelt und sagt, dass sie für dich rooten. … Diese Art von Liebe ist das mächtigste Gegenmittel gegen den Hass. “

Downes hatte folgendes über das tödliche Massenerschießen in Las Vegas Anfang dieses Monats zu sagen:

“Dieser Schütze brauchte Tage, Wochen, Monate, um zu planen, was er getan hatte, aber sobald er mit dem Schießen begann, begannen die Menschen zu handeln, um anderen Menschen zu helfen. Hass erfordert all diese Planung, weil sie dem entgegensteht, was wir als Menschen sein sollen. Zum größten Teil haben wir alle Liebe in uns als unseren Instinkt. “

Beobachten Sie, wie das Opfer von Las Vegas mit einem Helden zusammenkommt, der ihn HEUTE gerettet hat

Okt.3.201705:08

Zusätzlich zu Rescue werden noch einige andere besondere Tiere und Menschen beim ASPCA Humane Awards Luncheon in New York am 16. November geehrt:

Flamme, ASPCA Katze des Jahres: Dieser einst unterernährte Streuner hat sich der Feuerwehr von Belmont in South Carolina angeschlossen, wo er nun den Feuerwehrleuten Trost und Kameradschaft bietet.

Judy Obregon, ASPCA Bürgerheld-Preis: Obregon hat mehr als 300 in der Nähe von Fort Worth, Texas, verlassenen Hunden geholfen, Häuser zu finden.

Mission K-9 Rettung, ASPCA Henry Bergh Preis: Freiwillige Helfer mit Mission K-9 Rescue helfen Militärhunden und anderen Arbeitshunden, in ihren Ruhestandsjahren sichere, dauerhafte Häuser zu finden.

Elaine Nash, ASPCA Equine Welfare Award: Nash hat Fleet of Angels gegründet, um Zugang zu Pferdeanhängern und Transportmitteln für gefährdete Pferde zu ermöglichen.

Jessica Brocksom, ASPCA Tommy P. Monahan Preis des Kindes des Jahres: Dieser 11-jährige aus Connecticut befürwortet, dass Kinder Therapietiere bei sich haben, wenn sie vor Gericht aussagen.

Folgen Sie HEUTE Schriftstellerin Laura T. Coffey auf Facebook Twitter @ltcoff und Google+ und erfahren Sie mehr über ihr Bestseller-Buch “Mein alter Hund: Gerettete Haustiere mit bemerkenswerten zweiten Taten” bei MyOldDogBook.com.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

20 + = 25

Adblock
detector