Besitzer verwendet Fotos ihrer wertvollen Welpen, um Tieren in Notunterkünften zu helfen

0

Sie spielen zusammen. Sie lesen zusammen. Sie schlafen zusammen. Sie sehen Meryl Streep sogar zusammen.

Die Abenteuer von Harlow, einer sanften Weimaraner, und ihren unzertrennlichen besten Freunden haben einen (Pfoten-) Druck auf die Herzen ihrer über 800.000 Anhänger hinterlassen.

Brittni Vega, “Harlows Mensch”, erklärte, dass die Geschichte 2000 mit Sage begann, einem Miniatur-Dackel, den sie als Teenager bekommen hat. Acht Jahre später, nachdem sie ihren Ehemann Jeff geheiratet hatte, schloss sich Harlow der Familie an und die beiden Welpen schlossen sich sofort an.

“Harlow hat alle Merkmale von Sages Dackel übernommen”, sagte Vega in einer E-Mail an TODAY.com. “Sie vergräbt sich unter den Decken und versucht auf jedem Schoß zu sitzen. Wir denken, dass sie glaubt, dass sie ein Dackel ist und nicht weiß, wie groß sie wirklich ist. “

Vega startete 2013 den Instagram-Account @harlowandsage, um die besondere Freundschaft des dynamischen Duos zu zeigen.

View this post on Instagram

Rainstorm! #summerpets

A post shared by Harlow•Sage•Indiana•Reese•Ezra (@harlowandsage) on

“Sages Gesundheitszustand war rückläufig und ich war mir nicht sicher, wie lange wir noch bei ihr bleiben würden. Ich wollte jeden Moment der Zeit, die sie bei uns gelassen hatte, festhalten “, sagte sie.

Leider verstarb Sage im September 2013 wegen Herzproblemen. Vega war sich nicht sicher, ob sie ihren Instagram-Account fortsetzen würde, aber dann kam Indiana Thunderbolt, ein brauner Miniatur-Dackel, kurz nachdem Sage gestorben war. Dann wurde Reese Lightning, ein schwarz-weiß gefleckter Miniatur-Dackel, Ende 2014 zur Familie hinzugefügt und Vega hatte neue Kameradschaft.

View this post on Instagram

And then there were three.

A post shared by Harlow•Sage•Indiana•Reese•Ezra (@harlowandsage) on

“Harlow ist der sanfte Riese. Sie kann ein bisschen hyper sein, wenn wir Plätze gehen, aber zu Hause ist sie mein Schatten und kümmert sich um alle im Haus “, erzählt Vega. “Indiana ist unabhängig und steht gerne im Mittelpunkt. Sie hat eine große Persönlichkeit für so einen kleinen Hund. Reese ist immer ruhig und liebt es zu essen und zu schlafen. “

Inspiriert von Guinnevere Shuster, einer Mitarbeiterin der Humane Society of Utah, entschied sich Vega dazu, ihre riesige Fangemeinde zu nutzen, um Tiere in Tierheimen zu fördern.

“Jedes Bild, das sie aufnimmt, zeigt wirklich die Persönlichkeit jedes Tieres bei der Humane Society of Utah und ich denke, das ist so wichtig, wenn man versucht, ein Zuhause für ein Tier zu finden”, sagte Vega von Shuster. “Die Leute wollen diese Seite sehen . “

Vega teilt auf dem ursprünglichen Instagram-Konto mehrere Fotos von Tierheimtieren pro Woche. Außerdem hat sie kürzlich einen anderen Account, @harlowandfriends, eröffnet, um nur Bilder von Tierheimen zu zeigen, die sie weltweit aus Tierheimen repostet oder die ihr eine E-Mail schicken.

“Es ist eine kleine Anstrengung, aber eine, die ich hoffe, macht einen Unterschied”, erklärte Vega. “Die besten Momente sind, wenn Tierheimtiere, die wir auf unserem Konto haben, adoptiert werden. Ob sie durch unsere Bemühungen oder die Tierheime ein Zuhause finden, es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass einer von ihnen ein liebevolles Zuhause gefunden hat.”

Vega, Harlow, Indiana und Reese haben sich auch mit anderen Konten und Organisationen wie BarkBox zusammengetan, einem Unternehmen, das 10 Prozent seiner Gewinne an Organisationen spendet, die Hunden in Not helfen, und @TunaMeltsMyHeart. Vor kurzem haben sie über 8.000 US-Dollar für acht verschiedene Tierheime in den Vereinigten Staaten gesammelt.

https://www.instagram.com/p/0NjklUrP-p

“Ich wollte damit etwas Besonderes machen, und deshalb war es ein Kinderspiel, Tieren zu helfen”, sagte Vega. “Es ist ein Traum wahr geworden.”

Vega hat auch ein Buch geschrieben in Harlow’s Stimme “Harlow & Sage (und Indiana)”. Eine Fortsetzung “Harlow und Indiana (und Reese)” kommt im Herbst heraus.