Ätherische Öle sind beliebter denn je, aber sind sie sicher für Katzen?

Als Sue Klimas achtjährige Katze Dinah im letzten Mai zu erbrechen, zu husten und zu niesen begann, brachte die texanische Frau ihren pelzigen Begleiter zum Tierarzt.

Durch Bluttests, Ultraschalluntersuchungen und eine eventuelle Untersuchung auf Krebs konnte Dinahs Tierärztin die Ursache ihres Gesundheitsversagens nicht bestimmen.

Wesentlich oils can be harmful to cats
Die Katze von Sue Klimas, Dinah, wurde nach dem Kontakt mit ätherischen Ölen krank.Sue Klimas

“Sie wog von 9 Pfund auf 6 Pfund. Sie begann dünn und lethargisch zu erscheinen und würde Essen ablehnen”, sagte Klimas, der in Lewisville, einem Vorort von Dallas, lebt, TODAY. “Der Tierarzt und ich waren ratlos. Erst Anfang Dezember habe ich es selbst herausgefunden.”

Klimas hatte Lavendel- und Eukalyptusöle in ihrem Badezimmer verteilt, wo Dinah häufig auf einer flauschigen Badematte schlief, die der Katze gefallen hatte. Klimas verwendete auch ein Lavendelöl gegen Schmerzen am Handgelenk und erkannte, dass Dinah manchmal die Handgelenke und Hände ihres Besitzers leckte, um Aufmerksamkeit zu bekommen.

Sie wusste nicht, dass diese zunehmend populäre Praxis ein Problem darstellte. Michael San Filippo, Senior Media Relations Spezialist für die American Veterinary Medical Association, warnt, dass ätherische Öle für alle Haustiere schädlich und sogar giftig sein können.

“Wir würden Tierbesitzern raten, sie vorsichtig im Haus zu benutzen”, sagte er TODAY. “Wenn Sie das tun, halten Sie sie außer Reichweite und überwachen Sie Ihre Haustiere genau auf Vergiftungssymptome wie Sabbern, Scharren im Gesicht, Atembeschwerden, Lethargie, Erbrechen oder Muskelzittern.”

Klimas hat ihren ätherischen Öldiffusor losgeworden und sah, wie ihre geliebte Katze wieder normal wurde. “Sie ist wieder bei 8 Pfund und hat ihr Gewicht beibehalten”, sagte sie. “Ich verteile keine Öle mehr, und ich habe nicht vor, es jemals wieder zu tun.”

Wesentlich oils can be harmful to cats
Annie Walthers Katze, Pedro, weigerte sich, ihr Schlafzimmer zu betreten, als ätherische Öle verbreitet wurden.Annie Walther

Nach Angaben der amerikanischen Gesellschaft zur Vorbeugung von Tierquälerei sind Katzen besonders empfindlich gegenüber ätherischen Ölen.

“Effekte wie Magen-Darm-Störungen, Depressionen des Zentralnervensystems und sogar Leberschäden können auftreten, wenn sie in signifikanten Mengen aufgenommen werden. Das Einatmen der Öle könnte zu Aspirationspneumonie führen”, heißt es auf der Website der Organisation. “Es gibt signifikante Unterschiede in der Toxizität bei bestimmten Ölen. Aufgrund dessen würden wir die Verwendung von ätherischen Ölen in Bereichen, in denen Ihre Haustiere Zugang haben, nicht empfehlen, es sei denn, Ihre Haustiere werden überwacht oder die Verwendung des Öls wird von Ihrem Tierarzt genehmigt.”

Annie Walther aus Washington, Pennsylvania, hat kürzlich von der Gefahr erfahren, nachdem sich ihre 7-jährige Katze Pedro seltsam benommen hat.

Wesentlich oils can be harmful to cats
Annie Walther mit ihrer Katze PedroAnnie Walther

“Ich hatte meinen Öldiffusor neben meinem Bett – normalerweise streue ich Lavendel und Zitrone”, sagte sie heute. “Pedro bemerkte den Diffusor, schnüffelte an den Dämpfen, nieste und schlug dann darauf. Dann verließ er den Raum, aber ich dachte mir nichts dabei.”

Tage später bemerkte Walther, dass Pedro ihr vor dem Zubettgehen nicht ins Schlafzimmer folgte und nachts mit ihr geschlafen hatte.

Walther hat einige Nachforschungen angestellt und über den möglichen Schaden erfahren, der mit ätherischen Ölen verbunden ist. “Ich habe meinen Diffusor ins Badezimmer gebracht und stelle sicher, dass die Tür geschlossen ist, wenn ich sie benutze”, sagte sie. “Pedro schläft jetzt wieder mit mir und ich könnte nicht glücklicher sein.”

Wesentlich oils may be harmful to cats
Erica Jackson sagt, dass ihre Katze, Kylo, ​​extrem krank war, nachdem sie Teebaumöl ausgesetzt wurde.Erica Jackson

Für Erica Jackson war der Weckruf plötzlich und beängstigend.

Die Frau aus Arlington, Texas, adoptierte im Oktober ihre Katze Kylo. Sie erfuhr, dass das Kätzchen Ringelflechte hatte und von einem Tierarzt zur Behandlung aufgesucht werden musste. Da Jacksons Tierarzt nicht für ein paar Tage zur Behandlung von Kylo zur Verfügung stand, suchte Jackson online nach ganzheitlichen Ringworm-Behandlungen, die sie und ihr Freund Alex in der Zwischenzeit ausprobieren konnten.

“Das war meine erste Katze, und ich wollte alles für ihn tun”, sagte Jackson TODAY. “Eine ganzheitliche Website, die ich gefunden habe, sagte, dass Teebaumöl hervorragend zur Bekämpfung von Pilzen sei … Ich habe Teebaumöl direkt auf jeden Fleck aufgetragen.”

Jackson sagt später an diesem Abend, dass Kylo anfing, um ihr Haus herum zu stolpern und sich seltsam zu benehmen, so dass sie und ihr Freund das Kätzchen ins Tierkrankenhaus brachten.

“Der Tierarzt fragte, was der starke Geruch sei, und ich sagte ihm, dass ich Kylo Teebaumöl aufgetragen habe, weil er Ringelflechte hatte”, erinnert sich Jackson. “Der ganze Ton der Unterhaltung änderte sich und er erzählte uns, dass Teebaumöl für Katzen sehr giftig ist. Ich brach komplett in Tränen aus. Sie mussten ihm mehrere Bäder geben, und es musste darauf warten, ob er überleben konnte.” “

3 DIY Tricks, um deine Katze freundlich zu machen

13. Oktober 201403:13

Jacksons Tierarzt behandelte Kylo sowohl gegen Ringelflechte als auch gegen Teebaumöl und warnte, dass Teebaumöl bei Katzen Nieren- und Leberschäden sowie möglicherweise Organversagen verursachen kann.

Zum Glück erholte sich Kylo.

“Mein Tierarzt sagte mir später, ich solle immer anrufen, wenn ich ganzheitliche Behandlungen nutzen möchte, da sie besser über die Gesundheit meines Tieres informiert sind”, sagte Jackson. “Ich bin sehr glücklich zu sagen, dass Kylo heute so spunkig und freundlich ist … wir nennen ihn die ganze Zeit unser” kleiner Krieger “.”

Das Endergebnis für alle Tierhalter? Bleib wachsam.

“Sie kennen Ihre Haustiere besser als jeder andere”, sagte San Filippo von der AVMA. “Also, wenn du bemerkst, dass sie sich schlecht benehmen oder etwas einfach ausfällt – in jeder Situation – kontaktiere sofort deinen Tierarzt.”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

3 + 6 =

map