April ist die Giraffe schwanger – schon wieder!

0

Gratulation ist für die liebste langhalsige Mutter von allen, April, die Giraffe. Die 16-jährige Bewohnerin des Animal Adventure Parks ist wieder schwanger!

Richtig, die gleiche Giraffe, die letztes Jahr für eine Live-Streamed-Schwangerschaft berühmt wurde, die nie enden würde – bis es schließlich mit der Geburt ihres Jungen Tajiri im April geschah – erwartet nun Baby Nr. 5.

April the giraffe names calf
April erwartet die Giraffe, die hier nach der Geburt im Jahr 2017 ihr damals neues Kalb Tajiri putzt, wieder einmal. Tierischer Abenteuerpark / AP

“Die Ergebnisse sind in und wir haben ein Baby!” Parkeigentümer Jordan Patch verkündete am Mittwochmorgen TODAY.

Neugierige Köpfe wollten wissen, also musste Savannah Guthrie nur fragen: “Wer ist der Papa?”

“Was ist das für eine Show?” Sagte Patch mit einem Lachen, bevor er hinzufügte: “Natürlich ist es Oliver, die Giraffe, derselbe Vater wie Tajiri.”

Niemand weiß noch, ob Tajiri einen kleinen Bruder oder eine Schwester auf dem Weg hat und niemand wird es wissen, bis April wieder zur Welt kommt. Aber wir wissen ungefähr wann das passieren wird.

“Die durchschnittliche (Tragzeit) für eine Giraffe ist 15 Monate”, erklärte Patch, aber er warnte, dass “April gerne 16, 17, 18 … 19 Monate geht.”

Also machen Sie weiter und löschen Sie Ihren Kalender für eine ernsthafte Live-Stream-Anzeige im Frühjahr 2019.

Während HEUTE die guten Nachrichten am Mittwochmorgen verbreiteten, war es ein glückliches Geheimnis im Animal Adventure Park für ein paar Wochen. Die allerersten Hinweise darauf, dass vielleicht gerade ein Baby unterwegs war, kamen in Form eines Videos, das Ende letzten Monats auf der Facebookseite von Harpursville, New York, veröffentlicht wurde.

Darin teilte Patch mit, dass ein großer Test im Gange sei.

Der Zweck des Videos war es, bekannt zu geben, dass sie ab April einen Monat lang Proben auswerten würden, “um zu testen, ob wir ein anderes Giraffenkalb erwarten oder nicht.”

In diesem Fall bedeutete “Proben” Giraffenkacke mit einer Haltbarkeit von 30 Tagen, die nach dem Einsammeln in eine andere Einrichtung zum Testen verbracht werden musste.

“Wir haben viel beobachtet und viel gesucht und wir haben alle unsere Meinungen”, sagte die Zoologe Alysa Swilley zu Patch und fügte hinzu: “Aber bis wir 100% sicher sind, sage ich nichts.”

April feiern die Giraffe und das Baby Tajiri den ersten Geburtstag des Kalbes

Apr. 13,201802:47

Nun, zumindest ist der April für das Spiel zum Anschauen und Warten kein Fremdwort. In der Tat, die Live-Cam, die ihren langen Weg zur Arbeit im letzten Jahr enthüllte, lebte gerade wieder am Dienstag und bietet bereits Einblicke in Mama, Papa (alias 6-jähriger Oliver) und Tajiri in ihren Gehäusen.

Diejenigen, die der Schwangerschaftssaga des letzten Jahres gefolgt sind, werden sich erinnern, dass im April die Giraffe nicht die einzige gefleckte und schwangere Virussensation war. Es gab auch eine maskierte Mutter – von der menschlichen Sorte -, die ihre eigene Cam wegen Aprils Berühmtheit für eine lustige Parodie spannte.

“Giraffenmutter” Erin Dietrich kam sogar mit April in Kontakt, nachdem sie beide ihre Babes hatten.

Watch schwangere Mutter Parodie Giraffe Cam in urkomisch Maske

Mär.07.201701:24

Die Fans werden warten müssen, um zu sehen, ob der April dieses Mal wieder eine mütterliche Unterstützung bekommt und viele von ihnen werden sicher nach diesen und anderen Entwicklungen Ausschau halten. Immerhin, als der April-Live-Stream letztes Mal endete, hatte er am 21. April mehr als 232 Millionen Aufrufe und mehr als 1,2 Millionen Zuschauer sahen zu, wie das massive Säugetier zur Welt kam.

Und eine weitere Geburt ist nicht nur eine gute Nachricht für April und ihre Fans. Laut Patch ist dies etwas für das ganze Tierreich zu feiern.

“Jedes Kalb zählt”, sagte er TODAY. “Die Giraffenpopulationen sind in den letzten 30 Jahren um 40 Prozent zurückgegangen, so dass jedes Kalb, das in einem Captive Management Programm geboren wird, etwas bedeutet.”