5 Dinge, die du wissen musst, bevor du ein Tier aus einem Tierheim adoptierst

Ein Haustier zu adoptieren kann Liebe und Kuscheln in dein Leben bringen – aber es kann auch überwältigend sein. Von der Vorbereitung Ihres Hauses bis zur Auswahl des Tieres, das am besten zu Ihren Kindern passt, sind die ersten Tage voller Überraschungen und Anpassungen.

Adoptieren Sie ein Haustier HEUTE! Der beste Rat, um den richtigen pelzigen Freund für dich zu finden

17.2.201705:02

Um den Prozess so reibungslos wie möglich zu gestalten, hat Andrea Arden, Tierexpertin und Autorin von “Dog Training Bible”, einige Tipps, die Sie kennen sollten, bevor Sie mit dem Prozess beginnen.

Adoptieren Sie ein Haustier heute ist mit unserem Sponsor PetSmart erstellt.

Gehen Sie unvoreingenommen mit

Es ist ein häufiges Missverständnis, dass Tierschutzhunde – insbesondere Hunde – sich nicht gut benehmen. Nach zwölf Jahren in einem Tierheim sagt Arden, dass das nicht der Fall ist.

Alle Hunde haben unterschiedliche Persönlichkeiten, weshalb es wichtig ist, so offen wie möglich zu sein.

Hetzen Sie nicht Ihren Besuch im Tierheim

Nimm dir Zeit – und bring die ganze Familie mit! Wenn Sie den Prozess nicht beschleunigen, wird sichergestellt, dass Ihre Familie die bestmögliche Entscheidung trifft. Achten Sie darauf, basierend auf der Persönlichkeit des Tieres zu wählen und zu überlegen, wie es mit jedem Familienmitglied zusammenpasst.

“Eine Familie sollte sehr genau wissen, wie viel Zeit sie dem potenziellen Adoptivkind haben wird”, fügte Arden hinzu.

Bereite dich auf die Zeit vor

Vorbereitung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Adoption, einschließlich der Vorbereitung Ihres Hauses auf die Ankunft Ihrer Familie. Arden rät dazu, einen Bereich zu schaffen, in dem sich Ihr pelziger Freund ruhig ausruhen kann, z. B. eine Kiste oder ein Bereich, der durch ein Tor getrennt ist.

Wenn Sie Kinder haben, denken Sie über einen kleinen Hund nach

Arden schlägt vor, einen kleinen Hund zu adoptieren, wenn Sie Kinder haben, denn kleine Hunde können zerbrechlich sein. Wenn Sie zu Hause kleine Kinder haben, ziehen Sie erwachsene Hunde oder größere Tiere in Betracht.

VERBINDUNG: Freiwillige versammeln sich, um Abschied vom allerletzten Hund zu nehmen, der vom Schutz übernommen wird

Unabhängig von der Größe kann der Prozess für Ihre Kinder wertvoll sein.

“Es lehrt Kindern eine wirklich wertvolle Lektion, die darin besteht, einem Tier eine zweite Chance zu geben”, sagte Arden.

Mach mit

Auch wenn Sie gerade keine Zeit haben, ein Haustier zu adoptieren, haben Sie immer Zeit sich zu engagieren! Spenden Sie Nachschub oder machen Sie einfach einen Hund spazieren. Zusätzlich zur Unterstützung des Tierheims kann es auch zusätzliche Vorteile geben.

“Wenn Sie für einen Monat oder so dort sind, einmal wöchentlich, könnte das die Art sein, wie Sie Ihre perfekte Übereinstimmung treffen”, sagte Arden.

VERBUNDEN: Tierheim hat Heiratsvermittler, um Ihnen zu helfen, den schnurren Begleiter zu finden

Mit lokalen Tierheimen, Rettungsorganisationen und Tierkontrollzentren ist die Adoption einfach und zugänglich. Und erinnere dich, du rettest ein Leben. Fröhliches Adoptieren!

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 4 = 2

Adblock
detector