Wird das Essen von Brot dich an Gewicht zunehmen lassen? Essensmythen entlarvt

Es gibt viele Mythen über die gesundheitlichen Risiken und Vorteile von praktisch allem, was wir essen. Viele der am häufigsten gehaltenen Mythen konzentrieren sich auf drei Nahrungsmittel, die fast jeden Tag gegessen werden: Brot, Milch und Eier.

Während dies früher “Grundnahrungsmittel” mit begrenzten Möglichkeiten waren, sind in den letzten Jahren Dutzende von Produkten in diesen Kategorien verfügbar, was eine gesunde Auswahl schwieriger macht.

Sind diese “Gesundheitskost” wirklich gesund? Lebensmittel Fakten, die Sie wissen müssen

Mar.02.201603:48

Es ist Zeit, genauer hinzuschauen, was wahr ist und was nicht – mit Fakten, die klügere Entscheidungen und gesünderes Essen unterstützen.

VERBINDUNG: Essen Chips ?! 3 Mythen über Essen und gesunde Haut werden kaputt gemacht

Wenn du Brot isst, wirst du zunehmen. Wahrheit oder Mythos?

MYTHOS! Wenn du Brot isst, wirst du nicht zunehmen. Brot essen im Übermaß wird aber – wie auch essen Kalorien im Übermaß.

  • Brot hat die gleichen Kalorien pro Unze wie Protein.
  • Vollkornbrot und Weißbrot haben die gleichen Kalorien pro Scheibe.
  • Ganze Körner, die mit Ballaststoffen gefüllt sind, werden dich voller fühlen lassen, so dass du weniger essen kannst, um dich immer noch zufrieden zu fühlen.

Bio-Milch enthält mehr Nährstoffe als normale Milch. Wahrheit oder Mythos?

MYTHOS! Organische und normale Milch enthalten die gleichen Nährstoffe.

  • Organische und normale Milch sind in Protein, Kalzium, Vitamin D und anderen Nährstoffen gleich.
  • Mandelmilch ist von Natur aus sehr eiweißarm, aber manche Marken sind mit Protein angereichert, um das Protein in Milch zu erreichen oder zu übertreffen.

  • Die Exposition der Milch gegenüber Antibiotika und Hormonen ist für beide Milchsorten ungefähr gleich: Wenn Milch organisch ist, hat die Kuh nie Antibiotika genommen; Wenn Milch regulär ist, wird sie immer noch keine Antibiotika enthalten, da Milch aus Kühen mit Antibiotika ausgeschieden wird.

VERBINDUNG: Allergien Mythen kaputt: Erraten Sie, was Sie über Gluten nicht wussten?

Braune Eier sind gesünder als weiße Eier. Wahrheit oder Mythos?

MYTHOS! Die Farbe des Eis hat nichts mit seinen gesundheitlichen Vorteilen zu tun.

  • Verschiedene Arten von Hühnern produzieren unterschiedlich gefärbte Eier.
  • Der Nährstoffgehalt wird durch das Futter bestimmt, das die Hühner fressen, weshalb einige Unterschiede bestehen.
  • Eier sind eine gesunde Option, unabhängig von ihrer Farbe. Der Körper kann so ziemlich das gesamte Ei aufnehmen und verarbeiten.
  • Ein großes Ei enthält 75 Kalorien, 7 Gramm Protein, 5 Gramm Fett und 1,6 Gramm gesättigtes Fett.
  • Eier enthalten auch Eisen, Vitamine, Mineralien und Carotinoide.

Madelyn Fernstrom ist NBC Nachrichten Gesundheit und Ernährung Editor. Folge ihr auf Twitter @drfernstrom.

Wie einige einkommensschwache Gemeinschaften endlich Zugang zu gesunder Nahrung bekommen

26. Jan. 201601:57

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

4 + 4 =

map