Willst du schlau aussehen? Fügen Sie Ihrem Namen eine mittlere Initiale hinzu

Denken Sie daran, einen neuen Job zu finden oder sich für die Schule zu bewerben? Vielleicht möchten Sie Ihrem Namen eine mittlere Initiale hinzufügen.

Wijnand AP van Tilburg (es gibt einen Namen mit Autorität) und Eric R. Igou von den Universitäten von Limerick in Irland bzw. Southampton im Vereinigten Königreich berichteten im European Journal of Social Psychology, dass es um die Wahrnehmung des eigenen Intellektuellen geht Heft, Initialen geben einen Schub.

In einer Reihe von Experimenten mit mehr als 500 Teilnehmern bewerteten die Leute das Schreiben von “David F. Clark” als besser als den exakt gleichen Text von “David Clark”. Noch besser? “David F. P. R. Clark. “

Die Verwendung von mindestens einer mittleren Initiale führte zu einer Verzerrung in den Gehirnen der Teilnehmer – die Autoren spekulieren, dass, weil die mittleren Initialen oft in formellen Kontexten auftreten, wie zum Beispiel bei Diplomen, die Initiale den Eindruck eines höheren Status erweckt. Dieser zusätzliche Status beeinflusste dann die Wahrnehmung des Schreibens und des Wissens der Person.

Namen und Initialen sind wichtig. Psychologen, die den sogenannten “Namen-Buchstaben-Effekt” studieren, haben gezeigt, dass unsere Initialen helfen können, zu bestimmen, welche Produkte wir kaufen, und welche Karrieren wir eher wählen, hauptsächlich weil wir eine Affinität zu unseren eigenen Initialen entwickeln. Diese Affinität wird auf Produkte, Personen und Orte übertragen, die ähnliche Initialen haben.

Im vergangenen Jahr zeigte zum Beispiel ein Team der University of Wisconsin School of Business, dass Menschen mit einer Gruppe von Initialen eine höhere Arbeitsqualität hatten.

Eine berühmte, aber kontroverse Studie von 1999 von Psychologen an der Universität von Kalifornien in San Diego fand heraus, dass Menschen, deren Initialen “negative” Wörter wie D.I.E. und P.I.G. starb in jüngerem Alter als diejenigen, deren Initialen “positive” Wörter wie V.I.P.

Andere Untersuchungen haben ernsthafte Fragen über die Gültigkeit der in dieser Studie verwendeten statistischen Analyse aufgeworfen, aber ich kann sie identifizieren. Meine Schulkameraden erkannten, dass meine Initialen “B.R.A.” buchstabierten, gerade als wir das höchste Alter erreichten. Und obwohl ich kein abnormales Interesse an BHs habe, schrieb ich eine Sexkolumne und Bücher über Sex.

Das hat zu einigen Problemen für den anderen Journalisten namens Brian Alexander geführt, der E-Mails für mich bestimmt bekommt “und nicht die Art von Briefen, die man im Büro bekommen möchte, besonders wenn man neu bei der Arbeit ist”, sagte er lachend . Außerdem bin ich nicht der @BrianAlexander auf Twitter, ein Typ, der zweimal getwittert hat und nicht seit 2008. (Ich meine, komm schon, Mann, wenn du den Namen hogst, benutze ihn!) Er hockt auf @BrianAlexander hat andere Brian Alexanders – von denen es eine beunruhigende Nummer gibt – gezwungen, verschiedene Geräte zu benutzen, um uns zu unterscheiden. Ich benutze @BrianRAlexander, weil Robert mein zweiter Vorname ist.

Dank der neuen Forschung kann ich mich differenzierter fühlen. Wenn Sie jedoch geschlechtsbezogene Dinge an Brian Alexander senden, würde Brian M. bei Microsoft es begrüßen, wenn Sie ihn an Brian R senden würden.       

Brian Alexander schreibt häufig für NBC News und ist Mitautor von “The Chemistry Between Us: Liebe, Sex und die Wissenschaft der Anziehung”.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

51 − = 41

Adblock
detector