Wie erfolgreich Frauen anders sprechen

Es ist nicht Was Sie sagen, es ist Wie Du sagst es. Es gibt so viele verschiedene Faktoren, die dazu beitragen, wie Ihre Botschaft wahrgenommen wird: Ihre Körpersprache, Gesichtsausdrücke und, vielleicht am wichtigsten, Ihr Tonfall und wie Sie tatsächlich sprechen.

Ein neues Buch, “Erfolgreiche Frauen sprechen anders” von Valorie Burton, befasst sich mit diesem sehr aktuellen Thema. In dem Buch gibt Burton Tipps und Ratschläge, wie Frauen ihren Sprechstil anpassen sollten, um ihren Erfolg zu steigern. Sie trat TODAY bei, um ein paar wichtige Tipps zu teilen:

Für Erfolg sprechen: Vermeiden Sie “upspeak” und “vocal braten”

Nov.01.201603:56

1. Höre nicht auf.

“Es ist so wichtig, darauf zu achten, wie Sie klingen”, betonte Burton. Obwohl nicht genug von uns darüber nachdenkt, vermitteln unsere Stimmen unsere Emotionen – und könnten uns zurückhalten.

“Upspeak” ist, wenn Sie eine Aussage dramatisch abschwächen, indem Sie sie am Ende wie eine Frage klingen lassen, was auf Unsicherheit hindeutet. Stattdessen sollte deine Stimme Aufmerksamkeit erregen. Vermeide es, Aussagen in Fragen zu verwandeln, aber vermeide auch das gefürchtete “vocal fry”, bei dem deine Stimme monoton und ohne Emotionen klingt. Einfach, gesund und selbstbewusst handeln.

VERBINDUNG: Sollte Büro Dress Codes gehen? Warum wirft diese Firma ihre Krawatten?

2. Kanalisieren Sie Ihre Angst in Aufregung.

Nervös vor einem großen Treffen? Anstatt sich selbst zu sagen, beruhige dich, sage deinem Gehirn (und damit wiederum deinem Körper), dass du einfach aufgeregt bist. Laut Burton ist Aufregung wie Angst ein Zustand hoher Erregung und die beiden Emotionen sind viel enger als Ruhe und Angst. Daher ist es ein viel kleinerer Sprung von ängstlich zu aufgeregt als von ängstlich zu beruhigen.

Also sag dir, dass du aufgeregt bist, und glaube es wirklich.

Schimpfen Männer oder Frauen am Arbeitsplatz mehr??

12. Oktober 201601:25 Uhr

3. Sprechen Sie wahrheitsgemäß und genau.

Laut Burton, viele Frauen hängen auf die Idee, die ganze Zeit positiv zu sein, aber positiv zu sein ist nicht wesentlich für den Erfolg.

Es ist vorteilhafter für Ihre Karriere, wenn Pessimismus oder negatives Sprechen tatsächlich benötigt wird. Sei ehrlich und genau über die Herausforderungen, vor denen eine Aufgabe oder ein Projekt steht und rede dann positiv über deine Fähigkeit, sie zu überwinden.

RELATED: Ist Büro-Klimaanlage zu kalt für Frauen? Die Wissenschaft sagt ja

4. Beachten Sie den Sympathiefaktor.

Ihre Fähigkeit, Menschen zu beeinflussen und ihnen zu erlauben, Ihren Standpunkt zu sehen, hängt davon ab, wie sehr sie Sie mögen, so Burton. Oberflächlich? Ja, aber Burton betonte, dass wir als Menschen verkabelt sind und durch das Verständnis des Prozesses, wie Menschen an einen Ort des “Gefallens” kommen, werden sich Ihre Chancen auf Erfolg erhöhen.

Ein wichtiger Vorbehalt, den Sie beachten sollten: Nicht jeder wird Sie mögen und das ist in Ordnung. Sei einfach dein bestes Selbst und nimm jede Gelegenheit wahr, um deinen Mitarbeitern freundlich, authentisch und unterstützend zu sein.

VERBINDUNG: Sollte Büro Dress Codes gehen? Warum wirft diese Firma ihre Krawatten?

5. Stellen Sie die schwierigen Fragen.

Mit gezielten Fragen können direkte Fragen zur Vermeidung von Verwirrung beitragen. Es befähigt auch andere, ihre Handlungen zu besitzen. Heutzutage ist es nicht so wichtig, die richtige Antwort zu haben. Es geht darum zu fragen, was von dir erwartet wird und auf der Arbeit bleibt.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

3 + = 6

map