Wie 10 Pfund verlieren

Wie 10 Pfund verlieren

Versucht, 10 Pfund zu verlieren? Es sind nicht immer alle Regenbogen, Einhörner und Schmetterlinge. Und es sind auch nicht Donuts, Kuchen und Kekse! Aber es ist möglich, wenn Sie sich für echte konsistente Änderungen einsetzen.

Die gute Nachricht ist, dass, wenn Sie sich auf Konsistenz in einigen Schlüsselbereichen konzentrieren, Sie nur überrascht sein können, wie relativ einfach es ist, Gewicht zu verlieren. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, hier ein paar bewährte Tipps:

1. Beginnen Sie Ihren Tag mit Wasser und trinken Sie ihn den ganzen Tag weiter.

Sie haben vielleicht gehört, dass Sie vorher Wasser trinken müssen, um Gewicht zu verlieren, aber haben Sie es tatsächlich umgesetzt? Jetzt anfangen! Wenn Sie den Tag mit einem großen Glas Wasser beginnen, möchten Sie vielleicht eher ein gesünderes Frühstück genießen oder sogar ins Fitnessstudio gehen. Plus, kann die Hydratation am Morgen Ihnen auch helfen, regelmäßig zu bleiben.

Trinkst du zu viel Wasser? Hier ist, wie es erzählt

Mar.22.201705:32

Trinkwasser ist wichtig für alle zellulären Funktionen, und Hydratation hilft bei der Gewichtsabnahme. Es ist üblich, dass von 15 Uhr zu leiden. aufgrund von Austrocknung allein, und viele Menschen verwirren Durst nach Hunger.

Also, up your energy am Nachmittag und überspringen Sie die Chips, indem Sie den ganzen Tag hydratisiert bleiben. Ziel für 64 Unzen pro Tag (es ist ein gutes Ziel für uns alle, auch wenn bestimmte Bedürfnisse variieren) und natürlich, überspringen Sie die Soda.

2. Machen Sie Protein eine Priorität.

Protein wird benötigt, um Muskeln aufzubauen und zu reparieren, für die Blutgerinnung und es hilft uns auch, zufrieden zu bleiben. Studien zeigen, dass der Verzehr von Protein zum Frühstück helfen kann, das Sättigungsgefühl (wie zufrieden Sie sich fühlen) über den Tag zu erhöhen und nächtliches Naschen zu verhindern. Haben Sie sich jemals gewundert, warum Sie an den Tagen, an denen Sie das Frühstück auslassen, nicht aufhören können, nachts Kekse zu essen? Der Mangel an ausreichendem Protein kann schuld sein.

VERBINDUNG: 5 pflanzliche Proteinquellen zu Ihrer Ernährung hinzufügen

Protein hilft bei der Sättigung, indem es die Hormone beeinflusst, die den Hunger kontrollieren, und die Geschwindigkeit, mit der Nahrung aus unseren Mägen leert. Es hat auch die höchste thermische Wirkung von Lebensmitteln (TEF), dh es verbrennt die meisten Kalorien während der Verdauung, im Vergleich zu Kohlenhydraten und Fett. Wo soll ich morgens anfangen? Probieren Sie diese proteinreichen Frühstücksoptionen und denken Sie daran, mageres Protein zu wählen.

3. Iss deine Grüns.

Grünes Gemüse bekommt fünf goldene Sterne. Sie sind mit Faser- und Wasservolumen gefüllt, die Ihnen helfen, voll und regelmäßig zu bleiben. Sie sind auch mit Antioxidantien geladen, die helfen, Krankheiten und Entzündungen zu bekämpfen, und natürlich sind sie kalorienarm.

Bekämpfung der Entzündung mit Antioxidantien kann bei der Gewichtsabnahme helfen. Lebensmittel, die reich an Antioxidantien wie Vitamin C, E und Beta-Carotin sind, können helfen, die Fettspeicherung zu reduzieren, indem sie die körpereigene Verwendung des Hormons Insulin regulieren. Grüne sind eine ausgezeichnete Quelle, aber Sie können diese Verbindungen auch in Zitrusfrüchten, Mandeln und Süßkartoffeln finden.

Meine Lieblingsgrüns sind Broccoli Rabe und Spinat, und ich empfehle mindestens zweimal am Tag in Grüns. Während der Mahlzeiten, füllen Sie zuerst Greens, und Sie werden feststellen, dass Sie natürlich beginnen, weniger von den vielleicht “ungesunden” Teilen Ihres Tellers zu essen.

Brokkoli Rabe with Garlic and Olive Oil
Holen Sie sich das Rezept

Broccoli Rabe mit Knoblauch und Olivenöl

Lidia Bastianich

VERBINDUNG: 5 Möglichkeiten, wie Sie Ihr Essen können Sie sich sofort besser fühlen

4. Machen Sie Fett zu Ihrem BFF.

Fett zu essen macht dich nicht fett (übermäßiges Essen wird dich natürlich an Gewicht verlieren). Eigentlich kann es helfen, dich dünn zu machen. Fett schmeckt gut und hilft, Sie zufrieden zu stellen. Es hilft Ihnen auch, Fett zu verbrennen, indem Sie Fett aus Ihren Zellen nehmen, also können Sie es für Energie verwenden.

Grünkohl, Quinoa, Avocado: Welche Superfoods sind wirklich super und welche sind eine Menge Hype?

20. Februar 201704:16

VERBINDUNG: Warum Fett in Ihrer Ernährung ist gut für Gewichtsverlust, strahlende Haut und mehr

Wie bei jedem Essen ist Portionskontrolle der Schlüssel, aber achten Sie darauf, dass Sie den ganzen Tag über konsumieren (etwa 30 Prozent Ihrer Kalorien sollten aus Fett stammen). Anstelle eines großen Apfels für einen Snack, einen kleinen Apfel mit zwei Teelöffel Mandelbutter. Und anstatt zuckerhaltiger, fettfreier Salatsauce gehen Olivenöl und Essig gemischt mit Kräutern und Gewürzen.

5. Höre auf deinen Körper.

Hören auf Ihren Körper ist der Schlüssel, wenn es um Gewicht zu verlieren kommt. Konzentrieren Sie sich auf das Ganze, echte Lebensmittel mit Eiweiß, gesundes Fett, Ballaststoffe und Antioxidantien verpackt ist entscheidend (und ich würde lieber Sie essen diese Lebensmittel als Chips und Dip, und Cupcakes) aber lernen, wie viel zu essen durch Hören auf Ihren Körper geht Schlüssel sein, wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren.

Ich bringe meinen Klienten bei, ihren Hunger mit dem “Hungerquotienten” zu bewerten. Dies ist die Zahl (bezogen auf ein Gefühl), um zu beschreiben, wie hungrig du wirklich bist. Sie wollen am Anfang und am Ende Ihrer Mahlzeiten und Snacks zwischen 6 und 4 liegen. Eine 6 ist “etwas hungrig” und eine 4 ist “leicht zufrieden”. Wenn Mahlzeiten und Snacks während des Tages ausgelassen werden, wird das Hauptquartier abgeworfen und es ist leicht, schlechte Nahrungsmittel zu wählen und zu viel zu essen.

6. Beende deine Nacht mit Meditation.

Stress beeinflusst jeden Aspekt Ihrer Gesundheit, einschließlich Ihres Gewichts. Sogar Übung wird wahrscheinlich nicht den Trick machen, wenn Stress Ihre Hormone aus dem Gleichgewicht wirft. Längerer Über-Stress verursacht nicht nur ein Ungleichgewicht in Ihren Hormonen, was zu einem Gewicht im mittleren Bereich führt, sondern erhöht auch freie Radikale (denken Sie an Entzündungen) und kann das emotionale Essen steigern.

1-minütige Meditationen, um den Geist zu beruhigen

Mar.24.201705:58

Verwalten Sie Ihren Stress kann einen großen Einfluss auf Ihren Gewichtsverlust Bemühungen haben. Meditation, selbst wenn sie fünf Minuten lang ist, hat gezeigt, dass sie mit jeder geübten Sitzung die Angst verringert. Also, während das Hinzufügen einer neuen Fitness-Routine ist wichtig für Ihre Ziele Gewichtsverlust und tuckern Wasser ist auch, fügen Sie ein Stress-Management-Tool für maximale Wirksamkeit.

Für weitere Tipps, wie Sie ein Nahrhaftes Leben leben können, folgen Sie Keri auf Instagram @nutritiolifeofficial.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

18 − = 12

Adblock
detector