Wein, Bohnen und Familie: Sardiniens Geheimnisse um 100 zu leben

Wein, Bohnen und Familie: Sardiniens Geheimnisse um 100 zu leben

Wenn Sie hoffen, bis 100 und darüber hinaus zu leben, könnten Sie in Betracht ziehen, ein Hirte zu werden.

Es geht nicht so sehr um die Schafe, sondern um die kilometerlangen täglichen Spaziergänge, die Sie als Teil des Jobs machen könnten, die Ihnen helfen könnten, ein längeres und gesünderes Leben zu führen – wie die Menschen, die auf der isolierten italienischen Insel Sardinien leben.

Leben bis 100: Sardiniens Geheimnis der Langlebigkeit

Apr.07.201505:30

Nur 20 Prozent unserer Lebenszeit werden von der Genetik bestimmt. Um die oberen Grenzen einer Lebensspanne zu erreichen, brauchen wir eine Kombination aus guten Genen und einer Vielzahl von Veränderungen im Lebensstil, sagt Dan Buettner, Forscher, National Geographic Fellow und Autor von “The Blue Zones Solution: Essen und Leben wie die gesündesten Menschen der Welt. “Buettner verbrachte 10 Jahre damit, nach Orten auf der ganzen Welt zu suchen, auf denen die meisten Bürger 100 lebten.

Eine dieser “Blauen Zonen” ist Sardinien, im Herzen des Mittelmeers.

“Ich nenne es Silberschrot [Ansatz]”, sagte Buettner zu NBCs Cynthia McFadden. “Es sind 20 oder 30 kleine Dinge, die du von Orten wie Sardinien aus transportieren kannst – und sie nach Hause bringen und sie für dich arbeiten lassen.”

Was wir von den Menschen in den Blauen Zonen lernen können: Ernährungsumstellungen, verbunden mit einer gesunden Bewegung, können zu einem viel längeren Leben führen.

Probieren Sie die gesunde Minestronesuppe, die Ihnen helfen könnte, bis 100 zu leben!

Werkbank-Diashow-ID: 57209457

In Sardinien zum Beispiel “waren die Menschen [in den meisten Fällen] Hirten, eine Arbeit, die eine Menge körperlicher Aktivität erfordert”, sagte Buettner. “Sie hatten meistens eine pflanzliche Ernährung für den größten Teil ihres Lebens. Und ich denke, es gibt ein gewisses Maß an sozialer Konnektivität, das dadurch entsteht, dass man unter sehr harten Bedingungen überleben muss. Es sieht wunderschön aus, aber das Leben ist hart da hinten. “

Sardiniens Mittelmeerdiät: 10 Lebensmittel, die Ihr Leben verlängern können

Büttner und sein Team fanden vier weitere Blue Zones: Okinawa, Japan; Ikaria, Griechenland; die Nicoya Halbinsel von Costa Rica; und Loma Linda, Kalifornien. Als Beweis für die Kraft des Lebensstils, um die Lebensdauer zu verlängern, weist Buettner auf ein sardisches Dorf hin, in dem es sechs Hundertjährige von 3.000 Menschen gibt, verglichen mit den meisten in Amerika, wo es nur einen Hundertjährigen pro 5.000 Menschen gibt.

Ein großer Unterschied zwischen dem durchschnittlichen amerikanischen Tag und dem der Menschen aus Blue Zones ist, wie peripatetisch sie sind.

“Unser Team hat festgestellt, dass Menschen an diesen Orten etwa alle 20 Minuten körperlich aktiv sind”, sagte Buettner. “Sie gehen zum Haus ihrer Freunde. Sie gehen in den Garten. Sie kneten Brot mit ihren Händen. Es ist natürliche Bewegung. Daran müssen sie nicht denken. Es ist nicht etwas, das Disziplin erfordert.

Diese Suppe könnte der Schlüssel zum Leben bis 100 sein

Apr.07.201502:18

“Wenn Sie länger als 90 Minuten sitzen, fällt Ihr Körper in einen Ruhezustand. Und was Sie zum Frühstück gegessen haben, endet oft in Ihren Hüften. Das passiert hier nicht, weil du immer in Bewegung bist. “

Ein weiterer wichtiger Faktor: Die Sardinier essen eine pflanzliche Ernährung, die reich an gesunden Lebensmitteln wie Bohnen ist.

“Der Grundstein jeder Blue-Zone-Diät der Welt sind Bohnen”, sagte Buettner. “Über eine Tasse Bohnen pro Tag. Wenn du pro Tag eine Tasse Bohnen isst, erhöht das wahrscheinlich deine Lebenserwartung um etwa zwei Jahre. “

Letztendlich geht es bei der Blue Zone Lifestyle nicht nur darum, länger zu leben, sondern darum, besser zu leben.

“Rund 80 Prozent der chronischen Krankheiten – Krebs, Demenz, Herzerkrankungen und Diabetes – sind vermeidbar”, sagte Buettner. “Und was diese Menschen besser machen als wir, ist, dass sie die Krankheiten vermeiden, die unser Leben verkürzen. Sie leben nicht nur lange. sie neigen dazu, ohne lange Krankheit schnell zu sterben. “

Linda Carroll schreibt regelmäßig für NBCNews.com und TODAY.com. Jake Whitman ist Produzent bei NBC News.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

35 − 33 =

Adblock
detector