Was ist mit diesem komischen Band, das Olympier tragen?

Die deutsche Beach-Volleyball-Spielerin Katrin Holtwick ist vielleicht international für ihre Aquamarin-Bande bekannt, die ihr Bauch hinunterfährt, als ihre Aufschläge und Spikes. Aber der 28-jährige Olympier macht keine modische Aussage; Sie benutzt das Band, um Schmerzen zu lindern und besser zu funktionieren. In der Theorie sowieso.

Kinesiologisches Tape, oder kurz Kinesio Tape, ist ein flexibles Gewebeband, das von Sporttrainern auf die schmerzenden Muskeln aufgetragen wird, um Schmerzen zu lindern oder Muskeln zu ermutigen, effizienter zu arbeiten. Menschen, die speziell darauf trainiert sind, das Band anzulegen, legen es präzise auf die Muskeln. Das Band übt Druck auf die Muskeln aus, so dass sie mehr synchronisiert sind.   

“Es ist ein Baumwollband, das eine Art Klebstoff hat, der die Elastizität der Haut nachahmt”, sagt Dr. Aaron Mares, Assistant Professor für orthopädische Chirurgie bei UPMC Sports Medicine und Associate Team Physic für das Football-Team der University of Pittsburgh. 

Andere bemerkenswerte olympische Band Sichtungen: Beach-Volleyball-Star Kerri Walsh Jennings hat ihre rechte Schulter, die chinesische Synchron-Tauch-Paar gestreiften ihre unteren Rücken mit dem Zeug und jede andere Werbepause scheint eine Werbung für die Marke von Band namens SpiderTech sein. Aber Kinesio-Tape-Fans sind nicht alle Elite-Athleten auf Olympiastebene – Amateurläufer und Radfahrer zum Beispiel nutzen das Zeug ebenfalls.

Fans von Kinesiotape sagen, dass es Schmerzen lindert, indem es den Blutfluss erhöht und die Lymphdrainage fördert. Es soll auch helfen, dass der Muskel nach einer Verletzung richtig funktioniert. Sagen Sie, ein Beach-Volleyball-Spieler hat einen Muskelkater in ihrer Schulter. Sie könnte ein bisschen anders dienen, weil sie ihre anderen Muskeln benutzt, um die zarte zu überkompensieren. Das Kinesio Tape sollte – wieder theoretisch – die Entzündungen reduzieren, die Schmerzen verursachen und ihre Muskeln dazu bringen, sich richtig zu bewegen.  

“Wenn es einen strukturellen Schaden wie eine gerissene ACL oder einen Meniskus gibt, wird es nicht effektiv sein; schließlich ist es ein Band “, erklärt Dr. David Geier, Orthopäde an der Medizinischen Universität von South Carolina und Leiter des sportmedizinischen Programms. 

Derzeit gibt es nicht viel Forschung, die darauf hinweist, dass Kinesio Tape tatsächlich funktioniert – aber wenn Athleten glauben, dass es hilft, könnte das an sich reichen. Es könnte ein Beispiel für den Placebo-Effekt sein, das Phänomen, wenn sich Menschen nach Einnahme einer Pille besser fühlen, obwohl sie inaktiv sein könnte. Traditionelles Taping – wie es für einen verstauchten Knöchel verwendet wird – und Kinesiotape hilft Menschen mit Propriozeption, die Wahrnehmung, wo ein Körperteil in Bezug auf ihren Körper existiert. Schon dieser einfache Akt der Wiedererinnerung an den eigenen Körper des Athleten kann ihnen das Gefühl geben, dass ihr Körper ausgerichtet und vollständig ist – und bereit zu konkurrieren. 

“[Kinesio Tape] ist nicht etwas, das den Patienten schadet. Wenn Athleten meinen, dass dies vom Leistungsstandpunkt aus für sie hilfreich sein könnte, habe ich keine Probleme damit, es auszuprobieren “, sagt Mares.

Aber Kinesio Tape allein wird wahrscheinlich keine Verletzungen verschwinden lassen, fügt Grier hinzu. Er empfiehlt Sportverletzungen mit Mitteln wie Physiotherapie, Eiscreme und over-the-counter Schmerzmittel, wie Aspirin oder Ibuprofen.   

Verbunden: 

  • Gib McKayla Maroney eine Pause: Der 2. Platz ist härter als der 3. Platz 
  • Video: Gemischte Gefühle über Silber
  • Warum haben so viele Olympioniken Asthma??
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

18 + = 19

map