Was ist Melasma – auch bekannt als Sonnenschnurrbart – und wie wirst du es los?

Als meine Mutter kürzlich auf meine Oberlippe zeigte und fragte, was ist das? Ich wusste, dass die Dinge immer schlechter geworden waren. Mein Sonnenschnurrbart – wie er so unbedeutend genannt wurde – war eindeutig von kaum Tom Selleck zum Status geworden. 

Zu viel Zeit in der Sonne in diesem Sommer verursachte eine unerwünschte Verdunkelung meiner Oberlippe. (Ist Ihnen das auch passiert?) Um herauszufinden, was es verursacht und vor allem, wie ich es loswerden kann, habe ich die Hautärzte konsultiert. Folgendes haben sie gesagt:

Was ist ein “Sonnenschnurrbart”?
Es ist Melasma, eine Hautverfärbung, die zu braunen bis graubraunen Flecken im Gesicht führt und weit mehr Frauen als Männer betrifft. Neben der Oberlippe kann Melasma auch auf den Wangen, dem Nasenrücken, der Stirn und dem Kinn auftreten. Die genaue Ursache ist unbekannt, erklärt Dermatologe Melissa Piliang, M.D., der Cleveland Clinic, aber es wird vermutet, dass dies auf eine Kombination von Hormonen, Sonnenexposition und einer genetischen Prädisposition zurückzuführen ist.

Birth Control Pillen und hormonelle Veränderungen – vor allem bei schwangeren Frauen – kann auch schuld sein, fügt der kosmetische Dermatologe Howard Sobel, M. D., der Gründer der DDF-Hautpflege-Linie. Diese Gesichtsverfärbung wird bei werdenden Müttern oft als “Schwangerschaftsmaske” bezeichnet.

Kannst du es loswerden??
Glücklicherweise verblasst Melasma normalerweise in den Wintermonaten, erklärt Dr. Piliang. Aber wenn Sie ein begeisterter Skifahrer sind oder in wärmeren Klimazonen leben, ist strenger Sonnenschutz besonders notwendig, um übermäßige Verfärbung zu verhindern.

Um zu helfen, die vorhandenen dunklen Bereiche zu verringern, schlägt Dr. Piliang vor, aktuelle Cremes anzuwenden, die Hydrochinon enthalten. Der Hautaufheller ist in frei verkäuflichen Schönheitsprodukten wie Porcelana und in rezeptpflichtigen Produkten erhältlich, ergänzt Dr. Sobel. Sie können auch Glykolsäure und Retinoide verwenden, um abgestorbene Zellen zu entfernen, die Hauterneuerung zu beschleunigen und die Pigmentierung zu reduzieren. Ein guter Concealer kann auch Ihr neuer BFF sein.

Wie verhinderst du das??
Wie jede gute Hautpflege-Routine empfiehlt Dr. Piliang, Ihre Sonnenexposition zu begrenzen, Sonnenbänke zu vermeiden, einen Hut zu tragen, im Schatten zu bleiben und auf ein Sonnenschutzmittel mit mindestens einem Lichtschutzfaktor von 30 jeden Tag zu schichten. Das Produkt sollte einen physikalischen Sonnenblocker wie Zinkoxid oder Titandioxid enthalten, um so wirksam gegen UV-Strahlen zu schützen. Eine Anwendung reicht jedoch nicht aus, sagt Dr. Sobel; Sie müssen alle zwei Stunden erneut anwenden.

Wenn die Verfärbung sehr auffällig oder störend ist, sollten Alternativen zur Antibabypille oder Hormonersatztherapie erwogen werden, fügt er hinzu.

Eine Version dieser Geschichte erschien ursprünglich auf iVillage.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

44 − = 39

Adblock
detector