Was ist ein "Witwenmacher"? "This Is Us" legt den Fokus auf Herzerkrankungen

Was ist ein “Witwenmacher”? “This Is Us” legt den Fokus auf Herzerkrankungen

Die mit Spannung erwartete “This Is Us” -Episode, die endlich erklärt, wie der Hauptcharakter starb, bringt neue Aufmerksamkeit auf die Herzgesundheit während dieses American Heart Month.

Spoileralarm: Hören Sie auf zu lesen, wenn Sie die Show nicht gesehen haben und keine Details der Handlung erfahren möchten.

Mandy Moore reagiert auf Jacks Tod auf “This Is Us”: “Es betrifft uns auch”

Feb.05.201803:38

Es wird enthüllt, dass Jack Pearson im Krankenhaus einen Herzstillstand erlitt, nachdem er seiner Familie bei der Flucht aus ihrem brennenden Haus geholfen hatte. Ein Arzt erzählte seiner betäubten Frau, dass Rauchinhalation Stress auf Lunge und Herz ausübte.

Hier erfahren Sie, was Sie über die in der Show genannten Bedingungen wissen müssen:

Herzstillstand

Bei einem Herzstillstand versagt das elektrische System des Herzens, was dazu führt, dass das Organ plötzlich aufhört zu schlagen und nicht mehr in der Lage ist, Blut an das Gehirn, die Lungen und andere Teile des Körpers zu pumpen, so die American Heart Association. Eine Person wird innerhalb von Sekunden bewusstlos, hat keinen Puls mehr und hört auf zu atmen. Nach Sauerstoff hungrig, beginnen die Gehirnzellen schnell zu sterben und viele Menschen, die einen Herzstillstand überleben, haben einen Hirnschaden.

Die Überlebenschancen sind gering: Vier von fünf Herzstillständen passieren zu Hause, und mehr als 90 Prozent der Opfer sterben, bevor sie das Krankenhaus erreichen, so ein Bericht des Institute of Medicine.

Ein Herzstillstand unterscheidet sich von einem Herzinfarkt, bei dem der Blutfluss zum Herzen blockiert ist, aber die beiden Bedingungen sind miteinander verknüpft.

Wenn ein plötzlicher Herzstillstand auftritt, ist ein Herzinfarkt eine häufige Ursache, obwohl die meisten Herzinfarkte nicht zu einem plötzlichen Herzstillstand führen, erklärt die American Heart Association.

Erfahren Sie, was zu tun ist, wenn jemand einen Herzstillstand erleidet

27. November 201704.02

‘Witwenmacher’

Einige der Charaktere in der Episode “This Is Us” nennen Jack, einen “Witwenmacher”, der auf einen Typ von Herzinfarkt hinweist, der eine starke Blockade in der linken vorderen absteigenden (LAD) Arterie, einer von drei Blut zuführenden Arterien, beinhaltet Flow zum Herzen, bemerkt die Cleveland Clinic.

Diese spezielle Art von Herzinfarkt hat eine geringe Überlebensrate, wodurch es den düsteren Spitznamen verdient. “The Biggest Loser” -Trainer Bob Harper erlitt letztes Jahr nach dem Training einen “Witwenmacher”: “Mein Herz hörte auf. Nicht dramatisch, aber ich war tot. Ich war auf diesem Boden tot”, sagte er. Harper wurde wiederbelebt, nachdem Zuschauer CPR durchgeführt und einen Defibrillator verabreicht haben.

Lassen Sie sich nicht von der Gender-Referenz des Spitznamens täuschen: Frauen können auch einen “Witwenmacher” -Herzanfall erleiden.

‘DR. Der kenianische Star Ken Jeong lastet auf Bob Harpers Herzinfarkt

Apr. 04.201703:36

Rauchinhalationsrisiken

Wenn es um Rauch geht, ist die größte Gesundheitsbedrohung von feinen Partikeln, die tief in Ihre Lungen eindringen und eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen verursachen können, laut der US-Umweltschutzbehörde. Feine Partikel in Holzrauch können Herzinfarkte, Schlaganfälle, Herzrhythmusstörungen und Herzinsuffizienz auslösen, vor allem bei Menschen, die bereits ein Risiko für diese Erkrankungen haben.

Menschen, die unter den verrauchten Bedingungen trainieren oder anstrengende Tätigkeiten ausüben – wie zum Beispiel in ein brennendes Haus zu rennen, um ihre Familie zu retten, “This Is Us” -Stil – können besonders betroffen sein, weil sie hart und schnell atmen und mehr von sich aufnehmen Feinpartikel.

Megyn Kelly nimmt einen Stresstest, um ihre Herzgesundheit zu messen

Feb.02.201810:07

Die Rolle des Alkoholmissbrauchs

Jacks Frau erwähnt, dass er ein sich erholender Alkoholiker ist, der eine Rolle bei der Gesundheit des Herzens spielen könnte. Mehr Alkohol als die empfohlene Menge – ein bis zwei Getränke pro Tag für Männer und ein Getränk pro Tag für Frauen – erhöht das Risiko von Bluthochdruck, Fettleibigkeit und Schlaganfall, stellt die American Heart Association fest.

Langanhaltendes starkes Trinken schwächt den Herzmuskel, was zu einer alkoholischen Kardiomyopathie führt, bei der das Organ laut den National Institutes of Health das Blut nicht effizient pumpen kann. Es kann auch das interne Herzschrittmacher-System des Herzens stören, so dass es zu schnell oder unregelmäßig schlägt.

Folge A. Pawlowski auf Facebook, Instagram und Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

78 − = 72

Adblock
detector