Warum wir Lachen vortäuschen – und wie man den Unterschied erkennt

Du weißt wie, wenn das Kind des Nachbarn das Ding macht, wo er sich immer wieder die Hand in den Kopf schlägt und die Nachbarn hysterisch werden und, um nett zu sein, lachst du auch, obwohl du nicht denkst, dass das Kind der Nächste ist Inkarnation von Jim Carrey?

Willie versucht, ein falsches Lachen zu zeigen, bricht sich zusammen

Apr.01.201502:26

Sie wissen wahrscheinlich, dass Sie es vortäuschen, laut einer zunehmenden Forschung über die freudige und komplizierte Form menschlichen Verhaltens. Während Lachen über Spaß und Witze zu scheinen scheint, geht es wirklich um “Kommunikation Zugehörigkeit und Vertrauen”, Greg Bryant, UCLA Associate Professor für Kommunikationswissenschaften, schreibt in der Washington Post. 

Lachen ist ein wichtiges soziales Signal, sagte Bryant TODAY letztes Jahr, als seine Forschung zum ersten Mal in der Zeitschrift Evolution and Human Behavior veröffentlicht wurde. Es kann anderen zeigen, dass wir kooperieren wollen, wir wollen Freunde sein, wir drohen nicht. Deshalb lachen Primaten wie Menschen ebenso wie viele andere Tiere wie Hunde und sogar Ratten.

Also müssen wir in der Lage sein, Arten des Lachens zu unterscheiden. Um zu testen, wie gut wir das tun, nahmen Bryant und Kollegen Studenten auf, die spontan mit Mitbewohnern lachten, und Untermenschen lachten, wenn sie von einem Ermittler zum Lachen gebracht wurden.

Das Team spielte dann die Aufnahmen zu 63 männlichen und weiblichen Undergrads. Die Schüler wählten spontan, oder “echtes” Lachen, etwa drei Viertel der Zeit und das Lachen auf Kommando, oder “falsches” Lachen, ungefähr zwei Drittel der Zeit.

In zwei weiteren Experimenten wurde das aufgezeichnete Lachen verlangsamt und beschleunigt. Andere Studienteilnehmer identifizierten das verlangsamte echte Lachen als Menschen mit nicht besser als zufälligen Raten, aber sie konnten das vorgetäuschte Gelächter viel besser als menschlich identifizieren.

Frau laughing together
Unsere Fähigkeit, echtes Gelächter durch Fälschung zu erkennen, wurzelt in den hauchigen Geräuschen, die mit dem “haha” verwoben sind.JGI / Jamie Grill / Heute

Bei Geschwindigkeiten, die schneller als normal waren, konnten sie echtes Gelächter mit ungefähr der gleichen Rate wie bei normalen Geschwindigkeiten erzählen, aber sie vertauschten das fingierte Lachen viel häufiger mit echten.  

Das liegt daran, dass unsere Fähigkeit, echtes falsches Lachen zu erkennen, in den hauchigen Klängen verwurzelt ist, die mit dem “haha” verwoben sind. Zwei verschiedene Gesangssysteme machen das Lachen – ein emotionales System (echt) und ein Sprachsystem (falsch). Emotionales Lachen hat einen größeren Anteil der gehauchten Geräusche.

“Falsches” Lachen ist nicht immer schlecht oder nicht gewürdigt, sagte Bryant. Sie kann Kooperationsbereitschaft und Offenheit für Bindung vermitteln. Er wies auch darauf hin, dass die meisten Kinder Täuschung im Alter von 5 oder 6 Jahren erkennen können und wahrscheinlich auch vorgetäuschtes Gelächter erkennen können.

Was bedeutet, dass das Nachbarskind das Kopfschlagen macht, nur um dich zu nerven.   

Brian Alexander schreibt häufig für NBC News und ist Mitautor von “The Chemistry Between Us: Liebe, Sex und die Wissenschaft der Anziehung”.

Diese aktualisierte Geschichte wurde ursprünglich im Mai 2014 veröffentlicht

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

33 − = 31

map