Warum tut mein Kiefer weh? 4 seltsame Symptome Frauen über 40 sollten nicht ignorieren

Das Drehen von 40 bringt so viele positive Dinge mit sich, aber es ist auch ein Jahrzehnt, in dem wir Körperveränderungen und neue Schmerzen erleben. Obwohl vielen Frauen eine gute Gesundheit und eine gute Kondition wichtig sind, schenken wir diesen Veränderungen oft nicht genug Aufmerksamkeit.

“Frauen sind in der Tat auf ihre Gesundheit eingestellt, aber Frauen sind auch sehr beschäftigt und können Schmerzen loswerden, weil sie einfach keine Zeit dafür haben”, sagt die Internistin Dr. Debra DeJoseph, medizinische Direktorin des Frauengesundheitsinstituts am Universitätskrankenhaus Case Medical Zentrum in Cleveland.

Die gute Nachricht: Die meisten Änderungen sind nicht zu befürchten.

Aber einige signalisieren ein Problem, das behandelt werden sollte oder sogar eine sofortige medizinische Behandlung benötigt. Hier sind 4 Symptome, die Frauen niemals ignorieren sollten.

Bauch-Bloat-tease-heute-160222
Shutterstock / Bildpunkt Fr.

1. Bauch aufblasen

Höchstwahrscheinlich: Ein Kohlenhydrat-Auslöser, Verstopfung, Reizdarmsyndrom

Worst-Case-Szenario: Eierstockkrebs

Welche Frau hat sich im Bauch nicht zu voll gefühlt? Belly Bloat wird in der Regel durch Kohlenhydrate (in der Regel diese hochverarbeiteten und schlecht verdauten Kohlenhydrate), Verstopfung, Reizdarmsyndrom, eine Weizen-und Gluten-Intoleranz namens Zöliakie oder einfach zu viel Bauchfett ausgelöst.

Aber nicht selbst diagnostizieren, vor allem, wenn Ihre Bauchschmerzen Ihre Lebensqualität beeinträchtigen oder wenn Sie nur einfach besorgt sind, sagt DeJoseph.

In einigen Fällen ist dieses aufgeblähte Gefühl ein Symptom von Eierstockkrebs. “Mit Ovarialkarzinom Symptome können vage sein und es gibt keine zuverlässige Screening dafür”, sagt DeJoseph. In der Tat, die meisten Frauen mit Ovarialkarzinom diagnostiziert präsentieren mit fortgeschrittener Krankheit, was zu einem niedrigeren Gesamtüberleben.

Wann man handelt: Wenn Sie unter Bauch- oder Beckenbeschwerden leiden, anhaltende Blähungen oder Bauchschmerzen, Schwierigkeiten beim Essen oder sich schnell voll fühlen, Veränderungen des Stuhlgangs und Müdigkeit und Rückenschmerzen.

“All diese Symptome können leicht auf etwas anderes zurückgeführt werden, und jede Frau scheint gelegentlich eines dieser Symptome zu haben, aber es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass diese Symptome mit etwas gutartiger als Eierstockkrebs in Verbindung stehen Doktor “, sagt DeJoseph.

Kiefer pain
In einigen Fällen können Kieferschmerzen einen Herzinfarkt signalisieren, besonders bei Frauen. Shutterstock / Bildpunkt Fr.

2. Kieferschmerzen

Mwahrscheinlich: Eine Zahn- oder Zahnfleischentzündung, TMJ

Worst-Case-Szenario: Herzinfarkt

Wenn Kieferschmerzen das einzige Symptom sind, das Sie erfahren, kann es wegen einer Zahnfleisch- oder Zahninfektion oder einer Bedingung genannt werden Funktionsstörungen des Kiefergelenks (TMJ), erklärt der allgemeine Zahnarzt Dr. Thomas Snyder aus Cleveland. Oder es könnte durch ungeschicktes Bewegen des Kiefers oder Knirschen auf einer harten Süßigkeit verursacht werden. Wenn der Schmerz länger als ein paar Tage anhält oder sich verschlimmert, sollten Sie so schnell wie möglich Ihren Zahnarzt oder Ihren Arzt aufsuchen, sagt Snyder.

In manchen Fällen können Kieferschmerzen jedoch einen Herzinfarkt auslösen, insbesondere bei Frauen, sagt die Kardiologe Dr. Nieca Goldberg, Leiterin des Joan H. Tisch Zentrums für Frauengesundheit an der NYU Langone. In diesem Fall ist keine Zeit zu verlieren.

Wann man handelt: Häufige Herzinfarktsymptome sind: Schmerzen in der Brust oder Beschwerden für Männer und Frauen, aber Frauen haben laut der American Heart Association eher weniger typische Symptome wie Kurzatmigkeit, Übelkeit oder Erbrechen sowie Rücken- oder Kieferschmerzen.

Auch viele Frauen berichten, dass Symptome flüchtig sein können und manchmal im Laufe von Tagen, sogar Wochen auftreten, sagt Goldberg.

Herzinfarkt-Symptome-heute-160125
HEUTE

Holen Sie sofort medizinische Hilfe; 911 anrufen.

Sie haben ein höheres Risiko für einen Herzinfarkt aufgrund Ihres Alters, Ihrer Rauchergeschichte, Ihrer Familiengeschichte und anderer Risikofaktoren wie Bluthochdruck, hohem Cholesterinspiegel und Diabetes.

“Frauen müssen ihre Risikofaktoren kennen und die Faktoren ändern, die sie gerne mit dem Rauchen aufgeben”, sagt Goldberg. “Aber vor allem müssen sie wissen, dass ihnen Herzinfarkte passieren können, und sich der Symptome bewusst sein, die Frauen eher passieren können.”

3. Gefühl ermüdet

Höchstwahrscheinlich: Zu wenig Schlaf bekommen

Worst-Case-Szenario: Schlafapnoe, Schlaflosigkeit

Erwachsene im Alter von 26 bis 54 Jahren benötigen laut der National Sleep Foundation durchschnittlich sieben bis neun Stunden Schlaf pro Nacht. Viele Amerikaner bekommen nicht genug Ruhe, aber Frauen scheinen mehr Schwierigkeiten beim Einschlafen und Einschlafen zu haben.

Kampf gegen Schlaflosigkeit? Neue Studie empfiehlt Therapie, nicht Pillen

Mai.03.201603:42

Wir können einen Teil des gebrochenen Schlafes auf unsere Hormone zurückführen. “Manchmal können Schlafprobleme durch hormonelle Veränderungen während der Menstruation, Schwangerschaft und besonders in der Perimenopause und Menopause entstehen, wenn der Östrogenspiegel sinkt”, erklärt die Schlafmedizinerin Dr. Ilene Rosen, Vorstandsmitglied der American Academy of Sleep Medicine.

Obstruktive Schlafapnoe, Ein ernsteres Schlafproblem tritt auf, wenn Sie während des Schlafes eine unterbrochene Atmung aufgrund eines Schließens der oberen Atemwege erleben.

Vor der Perimenopause und den Wechseljahren schützen höhere Östrogen- und Progesteronspiegel und tragen dazu bei, diesen oberen Atemweg aufrecht zu erhalten.

“Aber sobald diese Hormone beginnen zu schwanken oder auf sehr niedrige Werte fallen, sehen wir höhere Vorkommen von Schlafapnoe bei Frauen”, sagt Rosen, Associate Professor für klinische Medizin an der Perelman School of Medicine, Universität von Pennsylvania.

Unbehandelt kann Schlafapnoe Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Schlaganfall, Depression, Autounfälle und andere Probleme verursachen.

Risikofaktoren sind ein kleinerer Kiefer (häufig bei Frauen), die Einnahme bestimmter Medikamente, Fettleibigkeit und sogar Alkohol.

Wann man handelt: Obwohl schlaflose Nächte nicht ungewöhnlich sind – besonders, wenn sich Stress angesammelt hat – sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie betroffen sind und vor allem, wenn schlechter Schlaf länger als ein paar Wochen anhält.

“Manchmal ist es so einfach wie zu erklären, dass ein Glas Wein vor dem Zubettgehen den Schlaf stören kann”, sagt Rosen und fügt hinzu, dass andere Veränderungen im Lebensstil und nicht-medizinische Ansätze wie Entspannungstraining oft helfen.

Andere Behandlungen umfassen verschreibungspflichtige Medikamente und Behandlung von zugrunde liegenden Problemen wie chronischen Schmerzen oder Depressionen.

4. Ein neues Hautwachstum

Mwahrscheinlich: gutartige Hautläsion

Worst-Case-Szenario: Hautkrebs

Wie viele Sonnenbrände braucht es, um Hautkrebs zu bekommen?

25. April 201600:54

Wenn Sie in der Sonne gebacken haben, als Sie jünger waren, sind die Chancen gut, Ihre Haut zahlt jetzt den Preis in Form von leichten Falten und seltsam aussehende braune Flecken auf sonnenexponierten Flächen.

Haut-Tags -Wenige Ausstülpungen hängen von deinem Hals und anderen Körperteilen ab seborrhoische Keratose Die hässlichen schwarzen oder braunen Flecken, die wie Warzen aussehen, sind gemeinsam, wenn wir älter werden.

Die meisten Hautveränderungen sind gutartig, aber wenn sie kosmetisch unattraktiv oder irritiert sind, können sie entfernt werden, sagt der Hautarzt Dr. Sheetal Mehta vom Rush University Medical Center in Chicago.

Wenn Sie jedoch Ihre 40er Jahre erreichen, können all diese Jahre der Sonnenexposition zu einem höheren Auftreten von Hautkrebs führen, von denen der tödlichste Melanom ist.

Melanom ist auch eine der häufigsten Krebserkrankungen in der unter 30-jährigen, vor allem junge Frauen.

Wann man handelt: Obwohl die meisten Muttermale gutartig sind, sind diejenigen, die Ärzte beunruhigen, diejenigen, die anders aussehen als andere Mole bereits auf Ihrem Körper, oder diejenigen, die sich entwickeln, nachdem Sie etwa 20 Jahre alt sind, nach Experten der Cleveland Clinic.

Beachten Sie auch Basalzell-Hautkrebs, die durch zu viel Sonneneinstrahlung verursacht werden. Diese Krebsarten sind im Allgemeinen glänzend, rosa oder rot und können einer offenen Wunde oder Narbe ähneln.

“Ich kann nicht genug betonen, wie wichtig es für Frauen ist, ihre Haut selbst zu überprüfen und mit ihren Ärzten oder Dermatologen darüber zu sprechen, einen jährlichen Haut-Check zu bekommen”, sagt Mehta. “Wie andere medizinische Probleme sind Hautkrebs, der früh gefangen wird, am einfachsten zu behandeln.”

Diese Geschichte wurde ursprünglich im Jahr 2016 veröffentlicht

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 25 = 30

Adblock
detector