Warum bekommen Sie Gehirnfrost oder ein Augenzucken? 6 komische Körper-Macken, erklärt

Warum bekommen Sie Gehirnfrost oder ein Augenzucken? 6 komische Körper-Macken, erklärt

Also überprüfst du das Wetter, siehst Himmel an der hellen Kugel am Himmel und plötzlich niest du. Verrückt oder?

Oder wie wäre es mit einem zufälligen Augenzucken, das scheinbar grundlos erscheint und genauso schnell wieder verschwindet? Oder du hast einen Eiskaffee hinuntergeschluckt, nur um nach einem sogenannten Gehirnfrost den Kopf in Todesangst zu bekommen?

Der menschliche Körper ist voller Geheimnisse, und Dr. Jennifer Caudle, eine in New Jersey lebende Ärztin für Familienmedizin und außerordentliche Professorin in der Abteilung für Familienmedizin an der Rowan-Universität für Osteopathische Medizin in Glassboro, New Jersey, ist hier, um zu klären ein paar von ihnen.

Die Geheimnisse deines Körpers enthüllen: Warum niesen einige Leute die Sonne??

May.29.201804:55

1. Warum Sie … beim Anblick der Sonne niesen:

Ja, das ist eine echte Sache, und es hat einen Namen: Autosomal Dominant Compressing Helioopthalmic Outburst (ACHOO) -Syndrom. Das ist ein schicker und langer Niesentitel, wenn man auf helles Licht schaut. Niesen wird normalerweise durch Kontakt mit Infektionserregern oder nach dem Einatmen von Reizstoffen ausgelöst, aber die Ursache für das Niesen ist nicht vollständig geklärt. Es kann eine Überreizbarkeit des visuellen Kortex als Reaktion auf Licht beinhalten, was zu einer stärkeren Aktivierung der sekundären somatosensorischen Bereiche führt. Und rate was? Es ist genetisch bedingt!

Wie man es handhabt:

Tragen Sie eine Sonnenbrille, um Ihre Augen möglichst vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen, insbesondere wenn Sie ein Fahrzeug fahren oder bedienen.

2. Warum du … gähnst und warum es ansteckend sein kann:

Jeder gähnt, vom ungeborenen Kind bis zum ältesten Urgroßvater. Tiere tun es auch. Aber was ist der Grund? Niemand weiß es wirklich, aber es gibt eine Menge Theorien. Wenn wir gelangweilt oder müde sind, atmen wir nur nicht so tief wie sonst. Das bedeutet, dass unser Körper weniger Sauerstoff aufnimmt, weil sich unsere Atmung verlangsamt hat. Gähnen hilft uns daher, mehr Sauerstoff ins Blut zu bringen und mehr Kohlendioxid aus dem Blut zu entfernen.

Eine andere Theorie ist, dass Gähnen die Lunge und das Lungengewebe dehnt. Dehnung und Gähnen können eine Möglichkeit sein, Muskeln und Gelenke zu beugen, die Herzfrequenz zu erhöhen und sich wacher zu fühlen. Gähnen kann auch das Gehirn kühlen, wodurch der Kiefer sich ausdehnt und den Blutfluss zu Gesicht und Hals erhöht. Und niemand weiß wirklich genau, warum Gähnen ansteckend sein kann.

Wie man es handhabt:

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie übermäßig oder anhaltend gähnen. Dies könnte das Zeichen für neurologische Probleme, Schlafstörungen oder Reaktionen auf Medikamente sein.

Warum Peeling Bürsten Ihre Haut mehr schaden als nützen können

May.03.201803:36

3. Warum deine … Augen zucken:

Ein Augenlid zucken ist eine allgemeine Bezeichnung für Krämpfe der Augenlidmuskulatur. Die häufigsten Ursachen sind Müdigkeit, Stress und Koffein; manchmal zucken auch trockene Augen. Sobald Krämpfe beginnen, können sie für ein paar Tage weiter und weiter gehen. Dann verschwinden sie. In den meisten Fällen bemerken Sie nicht einmal, wenn das Zucken aufhört.

Wie man es handhabt:

Das Zucken der Augenlider geht meistens ohne Behandlung ab. Aber auch mehr Schlaf, weniger Koffein und Augenschmieren können helfen. Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn das Zucken nicht innerhalb einer Woche aufhört, Ihr Augenlid vollständig schließt, andere Teile des Gesichts umfasst oder Sie Rötung oder Ausfluss aus Ihrem Auge oder Augenlid haben.

4. Warum Sie … Gehirnfrost bekommen:

Es wird oft als Eiskremkopfschmerzen bezeichnet und beinhaltet scharfe stechende Schmerzen in der Stirn. Der Schmerz, der etwa 20 bis 60 Sekunden nach dem Beginn des Schmerzes seinen Höhepunkt erreicht und ungefähr zur gleichen Zeit verschwindet; Es dauert selten länger als fünf Minuten. Diese Kopfschmerzen passieren, wenn kalte Materialien wie gefrorene Getränke oder Eiscreme auf das warme Dach Ihres Mundes treffen. Lokale Blutgefäße verengen sich, um den Verlust der Körperwärme zu reduzieren und entspannen sich dann und ermöglichen eine Erhöhung des Blutflusses. Die resultierende Schmerzwelle dauert etwa 5 Minuten.

Wie man es handhabt:

Einfach! Vermeiden Sie einfach die kalten Speisen, die den Schmerz verursachen, oder essen Sie sie langsamer. Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn die Kopfschmerzen zu lange anhalten.

Verabschieden Sie sich von Blähungen mit Tipps von ‘Microbiome Solution’ Autor

Mai.02.201804:17

5. Warum Sie … Schluckauf:

Es gibt zwei Teile zu einem Schluckauf. Die erste ist eine unwillkürliche Bewegung Ihres Zwerchfells, ein Muskel an der Basis Ihrer Lunge und der Hauptmuskel, der zum Atmen verwendet wird. Der zweite Teil eines Schluckaufs ist ein schnelles Schließen der Stimmbänder. Dies ist der Grund für den Klang, den Sie erzeugen. Schluckauf kann ohne ersichtlichen Grund starten und stoppen. Akute Schluckauf dauern Minuten bis Stunden und sind in der Regel gutartig und selbstlimitierend und oft passieren, wenn etwas Ihr Zwerchfell reizt. Das heißt, wenn Sie zu schnell oder zu viel essen; scharfes Essen essen; trinke Alkohol oder kohlensäurehaltige Getränke; fühle mich nervös oder aufgeregt; oder einen aufgeblähten Bauch haben.

Wie man es handhabt:

Schluckauf verschwinden normalerweise nach einigen Minuten von selbst. Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn der Schluckauf länger als ein paar Tage anhält oder immer wieder kommt.

6. Warum hast du … kalte Hände?

Es ist üblich, kalte Hände zu haben, auch wenn Sie nicht in einer kalten Umgebung sind. Oft ist es eine natürliche Reaktion des Körpers auf die Regulierung der Körpertemperatur, kalte Hände zu haben. Wenn Sie anhaltende Probleme mit kalten Händen haben, könnte es eine Reihe von Ursachen geben.

Wie man es handhabt:

Mit kalten Händen könnte ein Problem mit der Durchblutung oder den Blutgefäßen in Händen oder Nerven signalisieren. Also, wenn Ihre Ziffern kalt sind, wärmen Sie sie auf. Bitte rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Ihre Hände besonders kalt sind, häufig kalt sind oder von Hautfarbveränderungen, Taubheit oder Kribbeln, Wunden oder Blasen begleitet werden.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

47 − = 43

Adblock
detector