Wann solltest du dieses gefrorene Essen essen … oder es werfen? Überprüfen Sie diese Richtlinien

Wenn es um die Lebensmittelsicherheit und die Vermeidung von Verschwendung geht, ist es eine einfache Lösung, sie in den Gefrierschrank zu werfen und sie später zu genießen. Aber wie viel später? Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass alle Lebensmittel in Ihrem Gefrierschrank bleiben sicher zu essen, solange Ihr Gefrierschrank kalt genug ist (Null Grad), unabhängig von der Lagerzeit, der Geschmack, die Textur und der Geschmack nehmen mit der Zeit im Gefrierschrank ab.  

Sie können die meisten Lebensmittel einfrieren, aber vermeiden Sie Eier in der Schale oder Lebensmittel in Dosen (aus der Dose vor dem Einfrieren entfernen). Und einige Lebensmittel frieren nicht gut – einschließlich Mayonnaise-haltigen Lebensmitteln wie Thunfisch oder Hähnchen-Salat und Lebensmittel in cremigen Saucen.

Stellen Sie nach dem Auftauen sicher, dass alle Lebensmittel mit den gleichen Sicherheitsrichtlinien behandelt werden wie frische, verderbliche Lebensmittel. Während das Einfrieren alle lebensmittelbedingten Käfer (wie Bakterien oder Schimmelpilze) in Ihren gefrorenen Speiseresten inaktiviert, fangen sie an zu wachsen, wenn das Futter aufgetaut ist.

Ob Sie nun Hähnchenbrust in großen Mengen kaufen oder ein Rezept für das Einfrieren von Essensresten für eine spätere Mahlzeit verdreifachen, sehen Sie sich diese empfohlenen nationalen Gesundheitsrichtlinien für die Lagerung von Tiefkühlkost an, um optimalen Geschmack, Textur und Frische zu erhalten.

Essen – Monate im Gefrierschrank

Rinderhackfleisch – 3-4 Monate

Ungekochte Braten – 8-12 Monate

Ungekochtes Geflügel – 9-12 Monate

Suppen / Eintöpfe – 2-3 Monate

Aufläufe – 2-3 Monate

Fleischbällchen / Hackbraten – 2-3 Monate

Brot – 1-2 Monate

Hot Dogs / Mittagessen Fleisch (geöffnet oder ungeöffnet) – 1-2 Monate

Speck / Wurst (geöffnet oder ungeöffnet) – 1-2 Monate

Eis (geöffnet) – 1-2 Monate

Frisches Gemüse / Obst * – 5-6 Monate
(* Frische Produkte verlieren durch Gefrieren für jede Zeit ihre ursprüngliche Textur. Am besten für Suppen, Eintöpfe oder in gemischten Mischungen verwendet.)

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 71 = 79

Adblock
detector