Trainer Bob Harper ist sechs einfache Tipps für mehr Aktivität

Bob Harper spürt deinen Schmerz.

Ja, Sie, die am Morgen einfach nicht die Zeit haben, ins Fitnessstudio zu kommen. Oder am Nachmittag. Oder nach der Arbeit. Oder überhaupt, möglicherweise.

Bob Harper zu Megyn Kelly bei seinem Herzinfarkt: “Ich bin 9 Minuten gestorben”

Okt.05.201704:58

„Die Leute wollen sich nicht ändern. Das kann ich verstehen. Es ist entmutigend. Wenn es um die Umsetzung einer Routine-Übung in Ihren Tagesablauf kommt, kann es sehr entmutigend sein“, sagte Harper auf Megyn Kelly TODAY Donnerstag.

“Das bringt die Leute in eine verletzliche Position, dass du die schlechteste Person in der Klasse sein wirst”, sagte der Personal Trainer, der mit Michelle Obama gearbeitet hat.

Seit er Anfang des Jahres einen fast tödlichen Herzinfarkt erlitten hat, hat Harper seine eigene Routine geändert.

„Ich bin einfacher auf mich Wenn ich einen Tag nicht funktionieren, keine große Sache, es ist nicht das Ende der Welt -… Und das ist eine große Sache für mich mich nachsichtiger bin ich viel mache mehr Yoga. Ich gehe jeden Tag mit meinen Hunden spazieren “, sagte er.

HEUTE Wellness-Experten bieten Tipps zu Bewegung, Ernährung, Achtsamkeit

Okt.05.201708:29

Hier sind sechs Dinge, von denen er sagt, dass Sie tun können, um aktiver zu sein, egal wie sehr Sie sich bewegen (oder verabscheuen).

  1. “Ich glaube, wenn du anfängst, mehr zu gehen, aber dich wirklich zu verpflichten, wo auch immer du in deinem Tag gehen kannst, dann summiert sich das wirklich.”
  2. “Behalte die Anzahl der Schritte im Auge, die du machst.”
  3. “Fange an zu denken, dass du in Konkurrenz mit dir stehst und nicht mit anderen Leuten.”
  4. “Fangen Sie klein an und machen Sie kleinere Dinge. Ernährung ist der wichtigste Teil eines gesunden Lebensstils. Ändern Sie einfach ein Verhalten, eine Sache. Der 1. Januar ist der schlimmste, weil die Leute sagen, dass sie jeden Tag ins Fitnessstudio gehen werden.”
  5. „Sie müssen etwas finden Sie gerne tun. Es gibt so viele Gruppenfitnesskurse gibt. Es gibt so viele verschiedene Arten von Training. Ich genieße in die Turnhalle gehen, dann ist es für mich sozial, und Ich mag mich selbst herauszufordern.“
  6. “Meditation. Ich tue TM. Es ist das Beste. TM ist etwas, das wirklich mit mir schwingt. Jedes Mal, wenn Sie Ihr Telefon ausschalten können, sogar für ein oder zwei Minuten, nur um in den Rhythmus zu kommen. Es ist wie ein Muskel. Sie müssen Trainiere es. Ich meditiere zweimal am Tag für 25 Minuten. “

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

19 − 18 =

Adblock
detector