Tom Brady’s Mutter öffnet sich wegen Krebs-Kampf und ihrem eigenen großen Super Bowl-Gewinn

Während einer typischen Fußballsaison verpasst Galynn Brady nur selten die Chance, ihren Sohn mit dem Rest der New England Patriots auf dem Platz erscheinen zu sehen. Aber letzte Saison war alles andere als typisch.

Während Tom Brady seinen Rekord als erfolgreichster Quarterback in der NFL-Geschichte festigte, nahm Galynn den Kampf ihres Lebens auf.

“Ich erinnere mich nur daran, wie ich in der Arztpraxis saß und sie mir sagten, Sie wissen, Sie haben Brustkrebs”, erinnerte sich Galynn in einem NFL-360-Interview.

Sie wurde informiert, dass es “nur Stufe 2” sei, aber dass es “eine sehr schnell wachsende, aggressive Art von Krebs” sei und eine Behandlung – bestehend aus Operationen, Chemotherapie und Bestrahlung – nicht einfach wäre.

Also konzentrierte sie sich auf Heilung und Tom konzentrierte sich darauf, wieder zum Super Bowl zurückzukehren. Aber auf dem Weg hörten sie nie auf, sich aufeinander zu konzentrieren.

“Ich denke, es gibt eine besondere Bindung zwischen einer Mutter und einem Sohn”, sagte sie.

Und Toms Vater, Tom Brady Sr., stimmte diesem Gefühl zu und stellte fest, dass, wenn die Kameras ihren Jungen anmachen, “Er sagt nicht:, Hallo, Papa! ‘ Er sagt: “Hallo Mama!”

Obwohl Galynn während ihres Kampfes keine Gelegenheit hatte, an einem Spiel der regulären Saison teilzunehmen, sah sie jeden im Fernsehen.

“Alles drehte sich um 10 Uhr am Donnerstagmorgen (für ihre Chemo) und dann um 10 Uhr am Sonntagmorgen, wenn wir die Fußballspiele anschalteten”, sagte Tom Sr..

Tom Brady with his parents
New England Patriot Quarterback Tom Brady posiert für ein Foto mit seinen Eltern, Tom und Galynn Brady, in Lucas Oil Stadium am Samstag, 4. Februar 2012, in Indianapolis. Mark Humphrey / AP

Als es immer wahrscheinlicher wurde, dass die Patriots es bis zum Super Bowl 51 schafften, versicherte der Star Quarterback seiner Mutter, dass sie in der Lage sein würde, dieses Spiel zu machen, was einen Kreis der Inspiration hervorrief.

Galynn kämpfte hart, um Toms Vorhersage Wirklichkeit werden zu lassen. Er beendete die Chemotherapie, kämpfte gegen Lungenentzündung und Gürtelrose und schließlich ging er ins große Spiel.

Und als die Pats gegen die Atlanta Falcons 28 zu 3 waren, kämpften sie hart, um von hinten zu kommen und für sie zu gewinnen.

Galynn Brady, mother of Tom Brady
Galynn Brady, Mutter von Tom Brady der Neu-England Patrioten, feiert, nachdem die Patrioten die Atlanta Falcons 34-28 während des Super Bowl 51 am NRG Stadion am 5. Februar 2017 in Houston, Texas besiegen. Kevin C. Cox / Getty Images

“Es ist wahrscheinlich einer der fröhlichsten Momente unseres Lebens nach allem, was wir durchgemacht haben”, sagte Tom Sr..

Und Galynns Freude war nach dem Spiel noch größer, als Patriots Besitzer Robert Kraft ihr zeigte, wie sehr sie das Team auch für ihren Sieg hielt – indem sie ihr ihren eigenen Super Bowl-Ring überreichte.

“Sie ist mein Alles”, erzählte ihr Sohn unmittelbar nach dem Sieg Jim Grey von Westwood One. “Ich liebe sie so sehr.”

Obwohl die Art von Krebs, die Galynn hatte, eine hohe Rate an Rezidiven aufweist, zeigen ihre neuesten Tests, dass sie derzeit frei von Krebs ist.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

9 + 1 =

Adblock
detector