Studie zeigt, wie viel Gewicht Sie verlieren müssen, damit Leute es bemerken

Wenn es darum geht, schlank zu werden, können Sie Ihren Bauch, Ihren Oberkörper oder Ihre Oberschenkel konzentrieren, aber einer der ersten Orte, an dem sich eine Gewichtsveränderung zeigt, ist auf Ihrem Gesicht.

Jetzt haben die Forscher die geringste Menge an Gewicht ermittelt, die Sie verlieren müssen, damit die Menschen einen Unterschied in Ihrem Aussehen bemerken, plus den Gewichtsverlust, bei dem Sie Sie attraktiver finden. Ja, das sind zwei verschiedene Konzepte.

Das Gesicht, so stellt sich heraus, kann alle möglichen Informationen darüber übermitteln, was mit deinem Körper los ist.

“Es sagt eigentlich eine Menge über unsere Gesundheit aus”, sagte Co-Autor Daniel Re, ein Postdoktorand an der Universität von Toronto, TODAY.

Bob Harper’s 3 Geheimnisse, um Ihnen zu helfen, Urlaubszunahme zu vermeiden

17. Oktober 201602:37

VERBINDUNG: Ist Diät oder Übung am besten für Gewichtsverlust? 4 Gründe, warum dein Training nicht funktioniert

Neben Hinweisen auf Ihr Immunsystem, Herz-Kreislauf-Gesundheit und Stress, kann das Gesicht auch ein guter Indikator für Ihr Gewicht und Body-Mass-Index (BMI) sein, sagte er.

Wenn Sie übergewichtig sind, werden die fettigen Bereiche in Ihren Wangen, bukkale Fettpolster genannt, Ihnen ein schwereres Aussehen geben. Wenn Sie zu dünn sind, wird der Mangel an Fett auf Ihrem Gesicht Sie hager aussehen lassen.

Gesunder BMI reicht von 18.5 bis 24.9, und die meisten Leute mögen, um Gesichter zu betrachten, die einem BMI am unteren Ende dieses Bereiches entsprechen, bemerkt die Studie. Sie können Ihren BMI hier berechnen.

“Das gesunde Gewicht ist das bevorzugte Gewicht”, sagte Re.

“Biggest Loser” -Host Bob Harper enthüllt 5 kleine Dinge, um gesunde Gewohnheiten anzustoßen

14.09.201602:53

  • Um eine Gewichtsveränderung auf Ihrem Gesicht zu zeigen, müssten Sie Ihren BMI um 1,33 Punkte ändern, so die Studie. Das bedeutet, dass eine Frau und ein Mann von durchschnittlicher Höhe acht Pfund bzw. neun Pfund gewinnen oder verlieren müssten. Für diese Studie war die durchschnittliche Frau 5 Fuß 4 Zoll groß; der durchschnittliche Mann 5 Fuß 10 Zoll.

VERBINDUNG: 6 intelligente Snack-Optionen, um Ihren Tag zu tanken

Aber nur weil andere Leute beachten Eine Gewichtsveränderung bedeutet nicht, dass sie dich attraktiver finden. Für den zweiten Teil seiner Studie machte sich Re daran zu messen, wie viel Sie verlieren müssten, um Ihr Aussehen zu verbessern.

  • Um Ihr Gesicht attraktiver aussehen zu lassen, müssten Sie Ihren BMI um etwa 2,5 Punkte senken. Das bedeutet, dass eine Frau und ein Mann von durchschnittlicher Größe etwa 14 Pfund bzw. 18 Pfund verlieren müssten, fand die Studie.

Aus technischen Gründen konzentrierte sich Re auf die Gewichtsabnahme, obwohl die mageren Gesichter genauso wahrscheinlich als unattraktiv gelten wie die übergewichtigen, sagte er.

  • Die attraktivsten Gesichter entsprachen einem BMI von etwa 19 für Frauen und 24 für Männer. Für eine Frau und einen Mann von durchschnittlicher Größe bedeutet dies Körpergewichte von 111 Pfund bzw. 165 Pfund.

VERBINDUNG: Sollten Sie Fett oder Kohlenhydrate schneiden? Studie bietet neue Antworten in der Ernährungsdebatte

Die Geschwindigkeit der Gewichtsabnahme kann beeinflussen, wenn andere es bemerken, Re hinzugefügt.

“Eine schnelle Gewichtsabnahme wäre für die Menschen in Ihrer Umgebung viel wahrnehmbarer, während eine langsamere – die Menschen passen sich der Art an, wie Sie mit der Zeit aussehen”, sagte er.

Schnelles Gehen kann für Gewichtsabnahme besser als andere Cardio sein

Nov. 04.201500:57

Für die Studie verwendeten die Forscher eine Sammlung von Fotos von Männern und Frauen, die sie digital veränderten, um eine allmählich zunehmende “Gesichtsfettigkeit” oder die Wahrnehmung von Gewicht im Gesicht zu zeigen. Die Ergebnisse basieren auf Antworten von Teilnehmern, die die Veränderungen bemerkt und ihre Attraktivität beurteilt haben.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Studie nicht dazu gedacht ist, jemanden zum Abnehmen zu zwingen. Vielmehr soll es hilfreich für Menschen sein, die bereits abnehmen wollen und spezifische Richtlinien als Anreiz nutzen können.

“Wir machen diese Studien nicht, um den Leuten zu sagen, dass sie attraktiver sein sollten”, sagte Re.

“Wir wissen aus anderen Untersuchungen, dass Menschen motivierter sind, attraktiv zu sein als gesund, und ein konkretes Ziel mit einer tatsächlichen Zahl ist motivierender als nur ein abstraktes Ziel.”

Folgen Sie A. Pawlowski auf Google+ und Twitter.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

99 − = 94

map