Sterbender Mann bekommt Vater-Tochter-Tanz mit seinen Mädchen bei der Hochzeit von Freunden

Sterbender Mann bekommt Vater-Tochter-Tanz mit seinen Mädchen bei der Hochzeit von Freunden

Bei ihrer Hochzeitsfeier schenkte ein Brautpaar seinen engen Familienfreunden liebevoll eine unersetzliche Erinnerung, und Taschentücher waren Mangelware.

Sie überraschten Pete Otto, der an Krebs starb, indem sie ihn zu einem Tanz mit seinen Töchtern Jessica und Megan einluden. Er wusste, dass er nicht da sein würde, um mit seinen geliebten Mädchen auf ihren eigenen Hochzeiten einen Vater-Tochter-Tanz zu machen.

“Das war ihr großer Tag, und die Tatsache, dass sie mir und meiner Familie unseren Moment lassen konnten, war so selbstlos”, erzählte Jessica Otto, 25, TODAY von den Jungvermählten. “Es war das schönste Geschenk, das sie uns jemals geben konnten.”

Sterbender Mann bekommt Vater-Tochter-Tanz bei der Hochzeit von Freunden

Jul.14.201700:55

Als Michaela und Nora Cook-Yotts am 18. Februar im Saphire Estate in Sharon, Massachusetts, ihre Hochzeit feierten, wurde Otto, 54, zusammen mit Jessica, einer Brautjungfer, und der 23-jährigen Megan auf die Tanzfläche gerufen beschäftigt, verlobt.

In einem emotionalen Moment tanzten die drei zu Aaron Krauses Interpretation von “Every Breath You Take”.

Der langsame Tanz war von Hochzeitsgästen umgeben und fühlte sich Jessica Otto, die Michaela Cook-Yotts zu ihren engsten und ältesten Freunden zählt, intim und privat.

Papa dying of cancer dances with his daughters at friends' wedding
Pete Otto tanzt mit seinen Töchtern Megan, links, und Jessica, bei der Hochzeit von Michaela und Nora Cook-Yotts im Februar.Denyse Dias / BelleRey Fotografie

“Es ist etwas, an das ich mich für den Rest meines Lebens erinnern werde”, sagte Otto. “Es war vielleicht nicht die richtige Zeit und es war vielleicht nicht auf meiner Hochzeit. Es ist immer noch ein Tanz, den ich mit meinem Vater teilen muss, und es war ein ganz besonderer Moment, und ich weiß, dass meine Schwester genauso empfindet. “

Ihr Vater, ein Mann mit wenigen Worten, schien es zu lieben.

“Du kannst fühlen, wie er sich fühlt”, sagte seine Tochter. “Ich weiß, dass er dachte, dass der Tanz etwas ganz Besonderes ist. Tief im Inneren wusste er, dass es eine große Chance gab, dass wir diesen Moment nicht bekommen würden, und er war sehr dankbar, dass wir es damals hatten. “

Otto und die ehemalige Michaela Cook waren Freunde, seit sie sich in Rehoboth, Massachusetts, in der zweiten Klasse kennengelernt haben und ihre Väter auch beste Freunde sind.

Es war Nora Cook-Yotts Idee, den Tanz der Familie Otto vorzuschlagen.

Sterben man dances with daughters at friends' wedding
“Jeder liebt Pete”, besonders die Braut Nora Cook-Yotts, die hier lächelnd lächelt und ihn umarmt.Denyse Dias / BelleRey Fotografie

“Nora brachte mir die Idee vor, und es war” Ja, absolut. Wir müssen das für sie tun, weil wir sie lieben “, sagte Michaela Cook-Yotts. “Jeder liebt Pete. Wir wollten ihnen wirklich etwas geben. Es spielte keine Rolle, dass es unser Spotlight wegnahm. “

Während sie schwankten, weinten die drei Ottos zusammen mit den anderen Hochzeitsgästen.

“Die Emotionen im ganzen Raum waren so überwältigend”, fügte Cook-Yotts hinzu. “Es war so bewegend. Alle weinten und es gab nicht genug Taschentücher. Es war einfach der unglaublichste Moment. “

Es war eine Zeit, in der das Paar hoffte, den Tag für Pete Otto, der vor 16 Jahren mit einem Non-Hodgkin-Lymphom diagnostiziert wurde, ein wenig heller zu machen. Er trat mehrmals in die Remission ein, aber die Krankheit kehrte im April 2016 zum vierten Mal zurück. Im Januar, im Monat vor der Hochzeit, erfuhr die Familie, dass es keine Behandlungsmöglichkeiten mehr gab.

Während seiner Diagnose und Behandlungen, einschließlich Chemotherapie, Bestrahlung und einer Stammzelltransplantation, haben Jessica und Megan über ihre zukünftigen Hochzeiten nachgedacht.

Sterben man dances with his daughters at friends' wedding
Schönes Lächeln: Pete Otto mit seiner Tochter Jessica Otto bei der Hochzeit von Michaela und Nora Cook-Yotts im Februar.Denyse Dias / BelleRey Fotografie

“Er ist nicht da für meine Hochzeit und er ist nicht in der Lage, meine Kinder zu treffen – das sind die zwei Dinge, die mich wirklich hart in die Zukunft getroffen haben”, sagte Jessica Otto. “Ich habe immer davon geträumt, dass mein Vater mich bei mir weglässt und dass unsere Vater-Tochter tanzen kann.”

So zäh wie Pete Ottos Krebskampf für die Familie war, zu der auch seine Frau Lisa gehört, hat er sie auch zusammengezogen. Jessica Otto sagte, sie und ihr Vater hätten sich über das Pan-Mass Challenge Bike-a-Thon verbunden, an dem sie beide teilgenommen hätten, um Geld für die Krebsforschung und -behandlung zu sammeln.

Papa dying of cancer dances with his daughters at friends' wedding
Pete Otto mit seinen Töchtern, Jessica und Megan bei der Pan-Mass Challenge im Jahr 2012.Jessica Otto

“Wir sind eine sehr eng verbundene Familie, und so traurig es auch ist, es hat uns definitiv näher gebracht und uns dazu gebracht, uns mehr zu schätzen, als wir es bereits getan haben”, sagte sie.

In den letzten Monaten ist Pete Ottos Gesundheit weiter zurückgegangen. Jessica Otto sagte, dass es ihrem Vater nicht gut geht, mit einigen guten, einigen schlechten Tagen. Rückblickend ist sie umso dankbarer, als sie diesen Tanz mit dem Mann, den sie ihren besten Freund nennt, bekommen hat.

“Es war leicht das Wichtigste, was sie zu dieser Zeit für uns hätten tun können”, sagte Otto über die Bräute. “Wir haben jede Sekunde geliebt. Wir werden diese Erinnerung für immer schätzen. “

Beitrag von TODAY.com Lisa A. Flam ist eine Nachrichten- und Lifestyle-Reporterin in New York. Folge ihr auf Twitter und Facebook.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 6 = 3

Adblock
detector