“Raum für Flexibilität”: DASH und Mittelmeerdiäten sind die besten Diäten für 2018

Menschen, die eine neue Diät für das neue Jahr in Betracht ziehen, sollten die alten Standards wie die DASH-Diät, die Mittelmeerdiät oder Weight Watchers in Betracht ziehen.

Diese Diäten waren laut dem U.S. News & World Report 2018 Best Diets weiterhin leistungsstärker. Zum achten Mal in Folge war DASH die beste Gesamtdiät. Aber zum ersten Mal hat die mediterrane Diät es für den ersten Platz gebunden.

“Ich war nicht überrascht”, sagte Angela Haupt, stellvertretende Chefredakteurin für Gesundheit bei US News & World Report, TODAY. “Es gibt so viel wirklich wirklich robuste Forschung, die zeigt, dass die mediterrane Ernährung Ihnen helfen wird, Gewicht zu verlieren und es fernzuhalten und eine Vielzahl von Krankheiten zu verhindern.”

Shutterstock

“Du beraubst dich nicht”

Die DASH-Diät wurde von den National Institutes of Health zur Senkung des Blutdrucks entwickelt und konzentriert sich auf Gemüse, Vollkornprodukte und fettarmes Tagebuch. Die Mittelmeerdiät betont ähnliche Nahrungsmittel, fördert aber den Verzehr von gesunden Fetten, wie Oliven- oder Pflanzenölen, und erlaubt etwas Alkohol.

“Sie nehmen sich nicht mit der Mittelmeerdiät. Sie können Ihren Wein zweifellos haben,” sagte Haupt. “Was man bei den Leistungsträgern sieht, ist flexibel.”

Wenn es um die allgemeine Ernährung geht, rangiert die Flexitarian Diät an dritter Stelle, während Weight Watchers an vierter Stelle steht. Wieder einmal kommt Weight Watchers an erster Stelle bei kommerziellen Diäten, wobei Jenny Craig an zweiter und die Flachbauch- und Nutritarian Diäten an dritter Stelle stehen.

Alisa Sunness, eine Ernährungswissenschaftlerin an der University of Wisconsin Health, die nicht am Ranking beteiligt war, sagte, dass die am höchsten bewerteten Diäten die gleichen Essgewohnheiten fördern.

“Sie alle unterstützen eine höhere Aufnahme von Obst und Gemüse, mageres Protein und Herz gesunde Fette und Vollkornprodukte”, sagte sie. “Die Diäten verwenden Nahrungsmittel mit minimalen zusätzlichen Fetten und Zuckern und verwenden Nahrungsmittel in der natürlichen Form, und natürlich werden diese Nahrungsmittel nährstoffdicht sein.”

In diesem Jahr untersuchten die Experten zwei neue Diäten, die Nutritarian Diät und die ketogene Diät, alias Keto Diät. Sie stuften die ketogene Diät als die schlechteste Diät ein.

“Ich war überrascht, weil die Keto-Diät jetzt einen Moment hat”, sagte Haupt. “Natürlich wissen wir, dass das, was populär ist, nicht immer gesund ist.”

Die ketogenetische Diät ist eine kohlenhydratarme, moderate Protein-, fettreiche Diät. Aber es kann schwierig sein, zu folgen, was zu seiner niedrigen Punktzahl beitragen könnte.

“Die besten Diäten kommen zu dem, was jemand auf lange Sicht halten kann”, sagte Sunness. “Einige der Essgewohnheiten, die Nahrungsmittelgruppen ausschließen, werden immer Sorge verursachen.”

Diäten, die Nahrungsmittel ausschließen, können dazu führen, dass Menschen sich benachteiligt fühlen und auch zu Mangelernährung führen können, erklärte sie.

Die andere neue Diät, die die Experten bewerteten, ist die Nutritarian Diät ein Mahlzeitplan, der nährstoffdichte Nahrungsmittel zur Unterstützung der allgemeinen Gesundheit und zur Förderung der Gewichtsabnahme konzentriert, die Dr. Joel Fuhrman Präsident der Nutritional Research Foundation begann. Es verband den dritten Platz in kommerziellen Diäten und 15 in der Gesamtdiät.

Um eine Punktzahl für jede der Diäten zu entwickeln, untersuchen Gewichtsverlustsexperten, wie jeder nach sieben Kriterien arbeitet, darunter:

  • Kurzfristige Gewichtsabnahme, die Wahrscheinlichkeit einer signifikanten Gewichtsabnahme im ersten Jahr
  • Langfristige Gewichtsabnahme, die Wahrscheinlichkeit von bedeutsamen Gewichtsverlust für zwei oder mehr Jahre
  • Seine Fähigkeit, Diabetes zu verhindern oder den Blutzuckerspiegel zu halten
  • Seine Fähigkeit zur Förderung der kardiovaskulären Gesundheit
  • Wie einfach es ist, zu folgen
  • Wie ernährungsmäßig ist es vollständig
  • Ob es gesundheitliche Risiken wie Unterernährung oder schnellen Verlust birgt

Während populäre Diäten, wie Whole 30 und die ketogene Diät, schlecht rangieren, sagte Haupt, dass das nicht bedeutet, dass Leute sie überspringen sollten, wenn sie sie mögen.

“Sie sind in den Köpfen der Experten am Ende des Laufs, aber die Leute, die sie tun, schienen definitiv zufrieden zu sein”, sagte sie. “Das heißt nicht, dass sie nicht funktionieren. Was es bedeutet, dass sie wahrscheinlich nicht gesund sind und wahrscheinlich nicht zu einer dauerhaften Gesundheit führen werden. “

Machen Sie sich fit und erfüllen Sie Ihre Gesundheitsziele im Jahr 2018. Melden Sie sich für unseren maßgeschneiderten 10-Wochen-Newsletter an!

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

7 + 2 =