"Project Runway" Designer Mychael Knight Tod: Ist das Reizdarmsyndrom tödlich?

“Project Runway” Designer Mychael Knight Tod: Ist das Reizdarmsyndrom tödlich?

Die Todesursache für die Designerin Mychael Knight, eine Finalistin des “Project Runway”, bleibt ein Rätsel. Der 39-jährige Modeschöpfer hatte in den letzten Monaten offen über seinen Kampf gegen das Reizdarmsyndrom und über extreme Gewichtsabnahme gesprochen und viele haben sich gefragt, ob die Krankheit bei seinem Tod eine Rolle gespielt haben könnte. Ärzte glauben, dass das unwahrscheinlich ist.

Ein enger Freund von Knight, Obvious-Magazin-Redakteur und Fotograf Jerris Madison, sagte, die Familie kennt seine Todesursache zu diesem Zeitpunkt nicht. Laut Madison war Knight am Ende von Angehörigen umgeben.

Knight hat seine Bauchbeschwerden im Juli auf Facebook aufgedeckt, in einem Post, der erklärt, warum er von Freunden und sozialen Medien “verschwunden” war. Der Beitrag wurde seitdem entfernt. Madison, der Knights Familie vertritt, teilte Knight’s Post mit TODAY:

“Dieses Jahr hat wirklich meine Gesundheit in Anspruch genommen … schlecht. Kurz gesagt, IBS ist eine Magen-Darm-Störung, bei der die Nahrung, die ich esse, mein Körper die Nährstoffe aus dem, was ich esse, nicht absorbiert (Malabsorption) Zusätzlich, b / c Ich habe einen “undichten Darm”, Öffnungen in meinem Darm, Toxine aus diesem Essen in meine Blutbahn, die Autoimmunerkrankungen (Diabetes, Lupus, Zöliakie, rheumatoide Arthritis) verursachen können.

B / c davon, ich leide an chronischen Bauchschmerzen / Durchfall / Übelkeit, extreme Müdigkeit und Erschöpfung, Nahrungsmittelsensitivität / Allergien, nebligem Gehirn, Kopfschmerzen, usw. Seit kurzem habe ich einige akute Autoimmunreaktionen wie Psoriasis entwickelt, entzündet Gelenke und kleine Atemprobleme. “

Bild: FILE: Fashion Designer Mychael Knight Dies At 39
Der ehemalige “Project Runway” -Finalist, Modedesigner Mychael Knight, verstarb am 17. Oktober 2017 in Georgia, nachdem er sich mit Darmproblemen auseinandergesetzt hatte. Moses Robinson / Getty Bilder

Obwohl IBS einen großen Einfluss auf die Lebensqualität eines Patienten haben kann, “trägt es nicht Mortalität oder Krebsrisiko”, sagte Dr. David Levinthal, Leiter des Zentrums für Neurogastroenterologie und Motilität am Medical Center der Universität Pittsburgh. “Es ist eine sehr häufige Erkrankung, die Durchfall, Verstopfung und häufige Bauchschmerzen verursachen kann.”

Es gibt Darmkrankheiten, die tödlich sein können, sagte Levinthal. Und während einige ihrer Symptome denen von IBS ähneln können, gibt es viele, die nicht sind.

In dem Facebook-Post schrieb Knight, dass er keinen Krebs hatte.

Ein Anhaltspunkt könnte jedoch in den Symptomen liegen, die Knight selbst bemerkt hat, wie Probleme bei der Aufnahme von Nährstoffen.

Während Levinthal nicht in der Lage war, sich speziell zu Knights Tod zu äußern, sagte er, “chronische Mangelernährung geht Hand in Hand mit Morbus Crohn. Morbus Crohn verursacht eine Entzündung des Verdauungssystems und ist vermutlich auf ein schlecht funktionierendes Immunsystem zurückzuführen. “

Gewichtsverlust kann “eine weitere rote Flagge für Crohn”, sagte Levinthal.

IBS “kann eine Menge Stress in jemandes Leben verursachen, aber es ist nicht tödlich”, sagte Dr. Nitin Ahuja, Assistant Professor in der Abteilung für Gastroenterologie an der Universität von Pennsylvania. “Es kann jedoch andere Magen-Darm-Bedingungen nachahmen.”

Warnsymptome, die auf einen ernsteren Zustand und möglicherweise entzündliche Darmerkrankung (IBD) hinweisen würden, würden Blutverlust vom GI-Trakt, Gewichtverlust und Fieber oder Schüttelfrost einschließen, sagte Ahuja.

IBD kann mit einer Reihe von strukturellen Komplikationen einhergehen, sagte Ahuja und fügte hinzu, dass “schwere Fälle lebensbedrohlich sein können”.

Unter dem Strich sagt Levinthal: “Viele Darmerkrankungen können mit IBS-ähnlichen Symptomen einhergehen. Patienten sollten sich nicht selbst als IBS diagnostizieren und sollten stattdessen von einem Kliniker ausgewertet werden. Die Identifizierung der zugrunde liegenden Diagnose ist der Schlüssel für eine angemessene Behandlung. “

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

83 + = 84

Adblock
detector