Neues Gehirnprogramm kann Alzheimer bekämpfen

Neues Gehirnprogramm kann Alzheimer bekämpfen

Ein neues Protokoll zur Bekämpfung der Alzheimer-Krankheit erzielt bei einigen Patienten erstaunliche Ergebnisse.

Der kalifornische Neurologe Dr. Dale Bredesen, der glaubt, dass Alzheimer durch Dutzende von Ungleichgewichten im Körper verursacht wird, hat ein Programm entwickelt, um diese zu beheben.

Das experimentelle Programm zeigt sich vielversprechend bei der Alzheimer-Behandlung

Nov.03.201604:30 Uhr

“Wir verbrachten 27 Jahre in einem Labor, um zu untersuchen, welche Merkmale das zugrundeliegende Problem antreiben”, sagte Bredesen NBCs Maria Shriver als Teil von TODAYs Sonderserie “Brain Power Today”.

“Wir sehen Verbesserungen immer wieder.”

Alzheimer's brain
November ist der Alzheimer-Bewusstseinsmonat.Shutterstock

Bredesen sagt, sein Programm funktioniert nur für Patienten in den frühen Stadien der Krankheit. Sein tägliches Protokoll beinhaltet:

  • eine Mittelmeerdiät essen, die mit Gemüse und guten Fetten hoch ist
  • regelmäßige Cardio-Übungen
  • Fasten mindestens 12 Stunden nach dem Abendessen
  • Gehirntraining Übungen
  • mindestens 8 Stunden Schlaf bekommen
  • ein Regime von Ergänzungen, um die Mängel jedes Patienten anzugehen.

In einer kleinen Studie von 2014, die in der Fachzeitschrift “Ageing” veröffentlicht wurde, fand Bredesen, dass sein Programm die kognitiven Funktionen bei neun von zehn Alzheimer-Patienten innerhalb von sechs Monaten verbesserte. Manche könnten sogar zur Arbeit zurückkehren.

VERBINDUNG: New Alzheimer-Krankheit Medikament kann Menschen in Gefahr helfen

Alzheimer Durchbruch? Studie zeigt, dass neues Medikament Gedächtnisverlust verlangsamt

Sep.01.201602:06

Ein Studienteilnehmer, bei dem eine Alzheimer-Krankheit im Frühstadium diagnostiziert wurde und der seine Identität nicht bekannt geben wollte, weil er Arzt ist, begann das Bredesen-Programm, als sein Gedächtnis nachließ. Ein Jahr später sagt er, dass seine Symptome verschwunden sind und seine kognitiven Testergebnisse wieder normal sind.

Bredesen hält das Programm nicht für ein Heilmittel gegen Alzheimer.

“Am längsten haben wir eine Person auf dem Programm, die viereinhalb Jahre alt ist. Wir hatten noch kein einziges Beispiel von Hunderten, in denen jemand auf das Programm gegangen ist, besser geworden ist, auf dem Programm geblieben ist und dann schlechter geworden ist “, sagte er.

RELATED: Brennen von mehr Kalorien senkt das Risiko der Entwicklung von Demenz

Dr. Natalie Azar: Alzheimer-Warnzeichen, auf die man achten muss

30. Juni 201504:59

Kritiker sagen: Bis weitere Forschung getan ist, ist das Urteil noch aus. Die Alzheimer-Gesellschaft sagt, dass es durch seine ersten Ergebnisse ermutigt wird, aber weitere Studien sind notwendig.

Er ist jetzt Partner der Cleveland Clinic für eine größere klinische Studie seines Programms.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

5 + 1 =

Adblock
detector