Nachdem er von der Hüfte abwärts gelähmt ist, geht der Mensch wieder

Im September fuhr Cole Thomas seine Kollegen zu einer Baustelle, als ein Reh vor seinem Lastwagen herfiel. Er wich aus, um es zu vermeiden und landete in einem Graben. Als er versuchte, die Kurve zu korrigieren und auf die Straße zurückzufahren, geriet er außer Kontrolle und der Wagen rollte dreimal. Nachdem er seine Augen geöffnet hatte, bemerkte Thomas, dass er seine Beine sehen konnte, aber sie nicht bewegen konnte.

“Mir wurde klar, dass ich sehr verletzt war”, sagte Thomas, 34, TODAY. “Ich schaute auf meine Beine und ich konnte sie nicht fühlen und ich war wie ‘Oh Junge.'”

Nachdem er von der Hüfte abwärts gelähmt ist, geht der Mensch wieder

25. April 201700:56

Während er auf den Krankenwagen wartete, musste er sich mit den Armen hochhalten oder er fühlte sich quälende Schmerzen. Ein guter Samariter half schließlich Thomas zu halten, bis Hilfe kam.

Rettungskräfte flogen ihn in das St. Anthony’s Hospital in Chicago, wo Ärzte erfuhren, dass Thomas seinen L2-Wirbel zerschmetterte und Teile davon in sein Rückenmark eingebettet hatten. Ärzte führten eine Operation durch, um den Knochen zu entfernen und zwei Stäbe und acht Schrauben einzusetzen, um die Wirbelsäule zu stabilisieren. Es schien unwahrscheinlich, dass er wieder gehen würde.

Gelähmt man walks again.
Ärzte sagten Cole Thomas, er würde nach einem schrecklichen Autounfall nie gehen. Nur sieben Monate später verließ er die Reha. Mit freundlicher Genehmigung von Cole Thomas

VERBINDUNG: Paralysierte Bräutigam überrascht seine Braut durch Stehen für den ersten Tanz

“Ich war von der Hüfte abwärts gelähmt. Ich hatte ein sehr, sehr minimales Gefühl “, sagte er.

Aber Thomas aus Rockford, Illinois, war entschlossen, wieder zu gehen. Er wollte mit seiner Frau Tara tanzen und schließlich die Töchter Rylie (9) und Taylor (5) bei ihren Hochzeiten den Gang entlang gehen.

10-jähriger Junge geht wieder, nachdem er im Drive-by-Shooting gelähmt ist

Mär.09.201701:00 Uhr

Er schickte ein Video auf Facebook von seinem Krankenhausbett und bat darum, dass Leute ihn mit Ressourcen verbinden sollten, die ihm beim Gehen helfen könnten. Damals entdeckte ein Verwandter das Shirley Ryan AbilityLab in der Erie Street in Chicago. Acht Tage nach seinem Unfall wechselte Thomas zur stationären Therapie.

“Am Anfang ist es wirklich düster”, sagte er. “Ich wusste nichts. Du bist im Grunde ein Baby, das gerade auf die Welt kommt. “

Gelähmt man walks again.
Thomas war entschlossen, wieder zu gehen, damit er eines Tages seine Töchter an ihren Hochzeitstagen den Gang entlang gehen konnte.Mit freundlicher Genehmigung von Cole Thomas

Die Therapeuten konzentrierten sich auf ein hochintensives, aufgabenspezifisches Trainingsprogramm, das sie entwickelten und glauben, dass es zu besseren Ergebnissen führt. Als Thomas immer noch kein Gefühl von der Hüfte abwärts hatte, ließen ihn die Therapeuten seinen Oberkörper benutzen und ohne Hilfe aus dem Bett aufstehen.

Nach einem Monat der stationären Behandlung fühlte sich Thomas von seinem mangelnden Fortschritt verzagt. Eines Tages führte sein Therapeut einen Berührungstest durch, um zu sehen, ob irgendein Gefühl zurückgekehrt war. Es hatte nicht.

“Es hat mich auf die Müllkippe gebracht”, sagte er.

Also schloss Thomas die Augen und sagte immer wieder ein Gebet. Als er die Augen öffnete, sah er, wie sich sein linker großer Zeh bewegte.

“Das musste ein Zeichen gewesen sein”, sagte er. “Das ist der am weitesten entfernte Ort für Ihr Gehirn, um ein Signal zu senden.”

Dieser Zeh wurde der Beginn von Thomas ‘unglaublichem Fortschritt. Nach zwei Monaten stationärer Reha begann er mit der Reha. Und er gewann weiter an Bewegung. Zu Thanksgiving bewegte er seinen großen Zeh auf sein rechtes Bein. Mitte Dezember hielt er sich an den Barren und fühlte, dass sein linkes Bein sich bewegen wollte.

“Ich habe mit den Armen auf den Gittern gepunktet und ein paar Schritte gemacht”, sagte er. Sein Oberkörper unterstützt vollständig seine unteren, aber er fühlte sich inspiriert, dass seine Beine gewollt bewegen.

Am Silvesterabend, als er mit seiner Familie zu Besuch war, zog er sich hoch und stand zum ersten Mal, bis der Familienhund Tygra ihn niederschlug. Weniger als eine Woche später fragte er seine Therapeutin Megan Hufnagel, ob er das Laufen üben könne. Er ging vom Gehen mit einer Gehhilfe mit Hosenträgern an den Beinen, bis zum Gehen ohne Hosenträger und dann ohne Gehhilfe.

“Seine Genesung war bemerkenswert. Jede Woche erreichte er Meilensteine ​​”, sagte Hufnagel. “Jeden Freitag hat Cole etwas Neues gemacht.”

Shirley Ryan Ability Lab Grand Opening Parade March 25, 2017
Nachdem Ärzte Thomas gesagt hatten, er würde nie wieder gehen, fühlte er sich entschlossen, es zu tun. Er sah Reha wie einen Job an und sieben Monate später geht er.Shirley Ryan FähigkeitLab

VERBINDUNG: 6-jähriges Mädchen, das im rückgebeugten Unfall gelähmt ist, unternimmt erste Schritte

Nur sieben Monate, nachdem Ärzte ihm gesagt hatten, dass er nicht gehen kann, geht Thomas und kehrt nach Hause zurück.

“Es ist einfach wirklich lohnend und sehr inspirierend zu sehen”, sagte Hufnagel. “Einstellung ist wichtig in Bezug auf die Genesung. Er kam hierher und war bereit zu arbeiten. “

Jeden Morgen spielte Thomas Musik, um sich selbst und die anderen Patienten aufzupumpen, während er sie in ihren Aufwärmübungen führte. Wenn er nicht in Therapie war, arbeitete er.

“Ich wusste, dass ich Reha und Therapie 110 Prozent geben musste, genauso wie ich meinen Job gemacht habe. Ich muss wieder gehen, egal was passiert “, sagte er. “Ich muss der Beste sein, der ich sein könnte.”

Thomas graduated from rehab by walking out the door on his own.
Thomas absolvierte die Reha, indem er alleine aus der Tür ging.Mit freundlicher Genehmigung von Shirley Ryan FähigkeitLab

Thomas absolvierte das Reha-Programm, indem er durch die Tür ging und freute sich darauf, mit seinem Hund und Boot zu gehen. Er hofft, eines Tages Physiotherapeut zu sein und anderen zu helfen.

“Ich habe etwas, was viele andere Physiotherapiestudenten nicht haben”, sagte er. “Ich habe siebeneinhalb Monate Erfahrung.”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

26 + = 36

map