Nach langem Kampf mit ALS stirbt ein Mann, der dazu beigetragen hat, die Eiskübel-Herausforderung zu inspirieren

Ein Mann, der als eine der Inspirationen für die äußerst erfolgreiche Eiskübel-Herausforderung gilt, starb diesen Monat nach einem 14-jährigen Kampf gegen amyotrophe Lateralsklerose (ALS).

Lebendiges Leben: Anthony Senerchia, der die Eiskübelherausforderung inspirierte, stirbt mit 46 Jahren

Dez. 03.201701:25 Uhr

Für Anthony Senerchia Jr. aus Pelham, New York, ein Mann, der von seiner Familie und Gemeinschaft geliebt wird, die sich um ihn versammelt hat, als er die Krankheit bekämpfte, sind nun herzliche Ehrungen angesagt.

Sein Nachruf nannte ihn “einen Feuerball, der alles im Leben versuchte”.

Anthony Senerchia, ALS ice bucket challenge
Anthony Senerchia mit seiner Frau und seiner Tochter. Er starb am 25. November. Deborah Karson

Senerchia war auch aktiv daran, das Bewusstsein für die Krankheit zu schärfen, die ihn letztendlich töten würde.

“Er arbeitete unermüdlich daran, das Bewusstsein für ALS zu schärfen, und war direkt verantwortlich für die weltbekannte Eiskübel-Herausforderung, die mehr als zweihundert Millionen Dollar für ALS-Forschung einbrachte”, heißt es in dem Nachruf.

Senerchia war 46 Jahre alt. Er hinterließ eine Frau, Jeanette Hane Senerchia, und eine junge Tochter, Taya.

Die kraftvolle Geschichte hinter dem Mann, der die Ice Bucket Challenge inspiriert hat

Nov.03.201706:49

Ihre Familie trug dazu bei, die Eiskübelherausforderung in das weltweite Phänomen zu katapultieren, das es 2014 wurde. Jeanettes Cousin gilt als einer der Ersten, der im Namen von ALS einen Eimer mit Eiswasser auf seinen Kopf warf, bevor er Jeanette herausforderte auf, nach der Zeit.

Pete Frates, ein ehemaliger Baseball-Spieler mit ALS, und seine Familie werden auch dafür verantwortlich gemacht, dass die Eiskübel-Herausforderung viral wird.

Aber unabhängig davon, wie die Bewegung begann, ist es klar, dass die Senerchias einen großen Einfluss hatten.

Ihre Non-Profit-Organisation, die Anthony Senerchia Jr. ALS Charitable Foundation, sammelt Geld für die ALS-Forschung und für von der Krankheit betroffene Familien.

ALS, auch Lou Gehrig-Krankheit genannt, ist eine progressive neurodegenerative Erkrankung, die auf die Nervenzellen im Gehirn und im Rückenmark abzielt und Muskelschwäche und schließlich den Verlust aller Muskelkontrolle verursacht.

Während die Krankheit Senerchias Leben beansprucht, ist klar, dass er nicht vergessen wird. Viele Freunde teilen nette Worte in sozialen Medien, und ein Online-Fonds für seine Tochter hat mehr als 50.000 Dollar gesammelt.

“Es ist eine schwierige Krankheit und hart, wenn du verlierst”, sagte seine Frau Jeanette zu LoHud.com. “Dein Körper versagt dich. Aber er war ein Kämpfer … Er war unser Licht. Er hat unser Leben besser gemacht.”

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

+ 7 = 17

map