“Modern Family” Star Sofia Vergara verklagt durch ihre eigenen eingefrorenen Embryonen

Hollywood-Star Sofia Vergara ist vor allem bekannt für die exzentrische Schönheit Gloria Delgado Pritchett, eine sexy kolumbianische Einwanderin, die ihre beiden jungen Söhne in der Hit-Show “Modern Family” spielt.

Sofia Vergara wird von ihren eigenen Embryonen verklagt; Nick Loeb wäre “Elternteil”

Dez. 08.201603:05

Aber im wirklichen Leben in dieser Woche wird die Emmy-nominierte Schauspielerin von zwei eingefrorenen “Präembryonen” oder befruchteten Eiern, die nicht implantiert wurden, verklagt, die sie über IVF mit ihrem ehemaligen Verlobten, Geschäftsmann Nick Loeb, verklagt hat.

Nick Loeb, Sofia Vergara
Nick Loeb und Sofia Vergara in glücklicheren Tagen auf der Vanity Fair Oscar Party im Jahr 2012.Shutterstock

Vergara wird von einer Pro-Life-Gruppe aus Louisiana verklagt, die die gefrorenen befruchteten Eier darstellt, die in einem Werk in Los Angeles gelagert werden. Die Prä-Embryonen standen im Mittelpunkt eines langen Rechtsstreits, der zu dieser Klage führte.

Verwandte: Gefrorene Embryonen von Sofia Vergara: Was schadet ihnen??

Die bizarre Klage verlangt, dass Loeb, von dem sich Vergara im Jahr 2014 unter Missbrauchsvorwürfen getrennt hat, das Sorgerecht für die Vorembryonen erhält, die er “Emma” und “Isabella” nennt. Der Anzug sagt, dass ein Trust für die Embryonen in Louisiana geschaffen wurde, der Gesetze hat, die es einem Embryo erlauben, eine Person zu verklagen.

Fred Silberberg, ein Anwalt von Vergara, 44, der mit dem Schauspieler Joe Manganiello verheiratet ist, veröffentlichte eine Erklärung, in der Loebs “letztes Manöver” angeprangert wurde, “das ist nichts anderes als ein weiterer Versuch von Loeb, sich in der Öffentlichkeit zu halten Auge, indem Sie sich mit Frau Vergara verbunden halten. “

VERBINDUNG: Lesen Sie die vollständige Aussage von Sofia Vergara Anwalt

Der Fall begann im Jahr 2015, als Loeb eine Klage einreichte, um zu verhindern, dass Vergara die Embryonen zerstört.

Der Anwalt von Vergara wies darauf hin, dass ein Richter bereit sei, über Vergaras Antrag auf Sanktionen gegen Loeb zu entscheiden, weil er sich weigere, einer gerichtlichen Anordnung nachzukommen, und auf ihren Antrag auf Abweisung des von ihr eingereichten Falles, der Kontrolle über die Präembryonen anstrebe.

Nick Loeb: Ich habe bereits mit Sofia Vergara ein Leben geschaffen

Mai 07.201508:20

Der Anwalt beschuldigte Loeb, die Namen der Vorembryonen als einen Versuch zu geben, “Sympathie von der Öffentlichkeit und den Gerichten zu bekommen” und stellte klar, dass es “Präembryonen seien – die keine Embryonen sind, sondern gefrorene befruchtete Eizellen”.

Related: Mehr junge Frauen “kaufen Ruhe” durch Einfrieren ihrer Eier

Ein Embryo ist ein befruchtetes Ei, das in die Gebärmutter eingepflanzt wurde und begann sich zu entwickeln.

Vergaras Fall ist Teil eines sehr umstrittenen Bereichs des Reproduktionsrechts. Fortschritte in der Technologie haben es für Paare erschwinglicher gemacht, ihre Eier einzufrieren, was zu mehr Streitigkeiten darüber führt, wem sie nach Scheidung oder Trennungen gehören.

Nick Loeb with Sofia Vergara
Nick Loeb und Sofia Vergara bei den Screen Actors Guild Awards im Jahr 2013.John Shearer / AP

Silberberg fuhr fort zu sagen, es sei “bedauerlich, dass Loeb das Bedürfnis verspürt, mit Vergara, die glücklich verheiratet ist, in Verbindung zu bleiben, indem er mehr unserer überlasteten Gerichtsressourcen aufwendet und Richter daran hindert, sich auf wirkliche rechtliche Probleme zu konzentrieren”

Die Aussage schloss, “Wenn es wirklich eine Familie ist, die Loeb will, sollte er einen Ersatz und einen Eizünderspender anheuern und einen schaffen, ohne Vergara durch einen anderen unnötigen Rechtskampf zu ziehen.”

Am heutigen Donnerstag sagte die Rechtsexpertin von NBC News, Lisa Bloom, Louisianas besonderer rechtlicher Schutz für Embryonen könnte den Fall zugunsten von Loeb beeinflussen.

“Der Vorbehalt ist, dass der Bundesstaat Louisiana sehr pro-life ist, und obwohl dies wie ein extrem bizarrer Fall erscheinen mag, könnte ein Louisiana Richter sehr gut sagen: ‘Ich werde das Leben dieser beiden Embryonen schützen, “” Bloom sagte.

Bei einem Besuch bei TODAY im letzten Jahr enthüllte Loeb Hoda Kotb, dass er und Vergara, als sie anfingen, Kinder zu bekommen, eine Vereinbarung unterschrieben, dass alle Embryonen nur mit Zustimmung beider Parteien zur Vollendung gebracht werden können.

“Das ist die größte Hürde, die er in diesem Fall hat”, sagte Bloom. “Und um in seinem neuen Louisiana-Fall zu bestehen, muss der Richter sagen, dass der Vertrag keine Rolle spielt.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 59 = 64