Meine Menstruationsbeschwerden waren unerträglich. Könnte dieses neue Gerät dem Schmerz helfen?

In den meisten Monaten sind meine Menstruationsperioden schmerzhaft. Ich kann nicht laufen, mein unterer Rücken ist von unerträglichen Schmerzen gequält und mein Beckenbereich fühlt sich an, als würde er brennen. Ich habe alles von Percocet bis hin zu Muskelentspannern probiert und dabei wenig bis gar keine Erleichterung gefunden.

Als ich hörte, dass es ein neues Gerät auf dem Markt gibt, das verspricht, starke Menstruationsschmerzen sofort zu lindern, musste ich es versuchen.

Gerät that helps with menstrual cramps called Livia.
Ich befestigte Livia an meiner Hose und befestigte die beiden Gel-Aufkleber an meinem Unterleib. Einmal eingeschaltet gibt es Impulse, die sich wie Mini-Vibrationen anfühlen.Mit freundlicher Genehmigung von Chandelis Duster

Es ist ein neues Produkt namens Livia, das Anfang dieses Jahres verfügbar wurde. Livia verwendet transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS) und wurde als “Aus-Schalter” für schwere Menstruationsbeschwerden konzipiert. Die TENS-Therapie wird seit Jahrzehnten angewendet und gilt als sicher und effektiv: Sie sendet elektrische Ströme durch Elektroden auf der Haut und stimuliert die Nerven im Bereich von Schmerzen wie Nacken, Rücken oder Schultern. Diese Stimulation hält Schmerzsignale davon ab, das Gehirn zu erreichen.

VERBINDUNG: 8 Arzt-zugelassenen Möglichkeiten, Menstruationsbeschwerden und Migräne zu verbannen

Frauen, die während der Schwangerschaft Diabetes bekommen, können das Risiko einer gesunden Ernährung reduzieren

Apr.19.201600:24

Ich leide an Endometriose, einer unheilbaren Krankheit, die auftritt, wenn Zellen, die die Gebärmutter auskleiden, sich auf andere Körperstellen ausbreiten und Implantate und Adhäsionen verursachen. Es verursacht auch quälende Perioden, schwierige Darmentleerungen, Becken- und Kreuzschmerzen. Es ist keine leichte Krankheit, mit der man leben kann – besonders in dieser Zeit des Monats.

Als ich Livia ausprobierte, war ich sofort erleichtert.

Im Allgemeinen werden andere TENS-Vorrichtungen verwendet, um Schmerzen an verschiedenen Stellen des Körpers, wie dem Rücken oder den Schultern, zu behandeln.

Menstruationsschmerzen ist eine der häufigsten Erkrankungen von Gynäkologen behandelt, und betrifft mehr als die Hälfte der Frauen mit Perioden, nach dem American College of Obstetrics and Gynäkologie. Die Forschung legt nahe, TENS kann helfen, Dysmenorrhoe oder schwächende Menstruationsschmerzen zu behandeln, obwohl es immer noch nicht Standard-Behandlung ist.

“Es ist immer noch ziemlich selten und keine Standard-Sache, OBGYNs würden diskutieren oder wahrscheinlich ihren Patienten anbieten”, sagte Dr. Nathaniel DeNicola, Gynäkologe am Penn Medicine Center für Health Care Innovation.

RELATED: Großbritanniens Coexist bietet flexible “Periodenpolitik” für Frauen mit schmerzhaften Zyklen

Es scheint keine größeren Risiken durch die Geräte zu geben, obwohl DeNicola sagte, einige seiner Patienten haben schlimmere Schmerzen mit anderen TENS-basierten Geräten für Krämpfe erlebt.

Aber Livia unterscheidet sich von traditionellen TENS-Geräten, sagte Schöpfer und Mitbegründer Chen Nachum TODAY. Obwohl Livia eine ähnliche Technologie wie herkömmliche TENS-Geräte verwendet, zielt sie speziell auf Schmerzen von Menstruationskrämpfen ab, die dazu neigen, in Wellen zu kommen. Livia versucht, diese Wellen des Schmerzes zu stoppen, bevor sie kämmen.

“Wir haben bestehende Technologien angepasst und speziell auf diese Art von Schmerzen angepasst”, sagt Nachum.

VERBINDUNG: ‘Normale Barbie’ Puppe kommt mit einem neuen Zubehör – Menstruation Pads

Meine Krämpfe sind verschwunden

Ich habe mit meinem Arzt über Livia und meine schmerzhaften Phasen gesprochen. Er hatte nichts dagegen, dass ich es versuchte.

Das Gerät ist sehr klein und kommt in einer Vielzahl von Farben. Es kann diskret unter der Kleidung getragen werden und benötigt keine Batterien – für bis zu 15 Stunden aufgeladen.

Ich befestigte Livia an meiner Hose und befestigte die beiden Gel-Aufkleber an meinem Unterleib. Einmal eingeschaltet gibt es Impulse, die sich wie Mini-Vibrationen anfühlen. Es hat drei Stärkebenen, die je nach Schmerz angepasst werden können (ich habe die erste Stufe benutzt).

Mein Schmerz ging schnell weg, sobald ich ihn angeschaltet hatte.

VERBINDUNG: Erhalten Sie Ihre Periode im Raum?

Ich war schockiert und überrascht, wie schnell meine Krämpfe verschwanden. Ich trug es den ganzen Tag bei der Arbeit und benutzte ein Heizkissen, während es aufgeladen wurde. Dies war die erste Zeit, in der ich keine Schmerzmedizin nehmen musste, um mich wohl zu fühlen.

Es's not available in stores yet, but Livia can be preordered online at Indiegogo for $85 and is expected to be delivered around October.
Es ist noch nicht in den Geschäften erhältlich, aber Livia kann online bei Indiegogo für 85 $ vorbestellt werden und wird voraussichtlich im Oktober geliefert werden.

Mein Arzt war froh, dass ich etwas gefunden hatte, um meine Schmerzen zu bewältigen, die nicht in Form einer Pille waren, und ermutigte mich, Livia weiter zu benutzen.

Livia ist noch nicht von der Food and Drug Administration zugelassen und das Unternehmen führt derzeit klinische Studien durch. Aber es kann online bei Indiegogo für $ 85 vorbestellt werden, mit der Lieferung voraussichtlich im Oktober.

Gynäkologe DeNicola sagte, dass das Gerät in die Kategorie der alternativen Medizin fällt und dass Ärzte nach nicht-medikamentösen Behandlungen für Schmerzen suchen. Wearable Devices wie Livia sind “wo Medizin ist Kopf”, aber DeNicola warnte, dass, während es Dysmenorrhoe lindern kann, sollten Frauen vorsichtig sein, es für Schmerzen in anderen Bereichen des Körpers zu verwenden.

Wenn Sie in Betracht ziehen, es wie ich zu versuchen, fragen Sie zuerst Ihren Arzt.

Chandelis Duster ist mit NBC News, Washington, D.C.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

5 + 4 =

Adblock
detector