Martin Short, Steve Martin Gericht über ihre “Koloskopie-Partys” mit Tom Hanks

Bei dieser Art von Party ist jeder ein Pooper.

Steve Martin, 72, und Martin Short, 68, enthüllt auf “Jimmy Kimmel Live!” Am Dienstag haben sie alle zwei Jahre “Koloskopie-Partys” mit Tom Hanks, 61, und seinem Freund Walter Parks, um etwas Spaß vor der Prozedur zu haben.

“Wir sind sehr aufgeregt”, sagte Short. “Wir gehen gegen 17 Uhr zu Steves Haus. die Nacht davor. Wir nennen es “Colonoscopy Eve” in Kanada. “

Sie gehen durch den Prozess, feste Nahrung zu vermeiden, Flüssigkeiten zu verbrauchen und ihren Darm zu reinigen, um sich fertig zu machen.

“Und es ist gesorgt”, sagte Martin. “Da ist Wackelpudding, weißt du, es gibt nicht viel, was du essen kannst. Du musst den ganzen Tag putzen und dann anstoßen. “

“Wir dachten, jeder in unserem Alter … in einem bestimmten Alter, willst du eine Koloskopie machen”, sagte Martin. “Wir sind alle zusammen gekommen, wir haben Poker gespielt und wir haben einen lustigen Film gesehen, und du trinkst all das Zeug.”

Walter Parks , Steve Martin, Martin Short and Tom Hanks
Walter Parks, Steve Martin, Martin Kurz und Tom Hanks. Die Gruppe scherzte über das Werfen von “Koloskopie-Partys”.Jimmy Kimmel Live / YouTube

Short scherzte auch über den Teil der Party, der nicht so lustig ist.

“Was schockierend ist, ist Steve, weißt du, er ist ein reicher Mann”, sagte er. “Wer würde denken, dass er ein Badezimmer haben würde? Ich meine, um 10 Uhr sieht das Badezimmer wie Tag 14 einer Karnevalsfahrt aus. “

“Ich dachte, das Badezimmer sah aus wie ein Jackson Pollock”, fügte Martin hinzu.

Die vier Freunde teilen sich ein Auto auf der Fahrt, um ihre Koloskopien am nächsten Tag zu bekommen, Karten spielen, um zu bestimmen, wer für seine Prüfung zuletzt gehen muss, sagte das Duo.

“Es hat Spaß gemacht”, sagte Martin über die Party. “Es ist ein großartiger Weg, etwas zu tun, was du tun solltest.”

Schauspieler Steve Martin, Tom Hanks and Martin Short
Die Koloskopie-Crew: Martin, Hanks und Short. Witze beiseite, Männer sollten ab dem 45. Lebensjahr Koloskopien bekommen. Getty Images

Kimmel selbst war auch ein Anwalt für die Sensibilisierung für die Bedeutung der Koloskopie. Darmkrebs ist der zweithäufigste Krebstod bei Männern und Frauen zusammen.

Er feierte dieses Jahr seinen 50. Geburtstag, indem er die ehemalige TODAY-Moderatorin Katie Couric durch den Prozess führte und die Ergebnisse in einer urkomischen Szene durchging, während er gleichzeitig die Wichtigkeit der Prüfung betonte. Courics erster Ehemann, Jay Monahan starb 1998 bei 42 an Dickdarmkrebs.

Die legendären Comedians haben Kimmel am Dienstag korrekt zur Kenntnis genommen, dass Darmkrebs-Vorsorgeuntersuchungen mit 45 statt mit 50 beginnen sollten, gemäß den neuen Richtlinien der American Cancer Society letzten Monat.

Darmkrebsvorsorgeuntersuchungen sollten bei 45 beginnen, sagen neue Richtlinien

31. Mai.201802:26

Koloskopie-Partys müssen nicht so häufig sein wie jedes zweite Jahr wie die der vier Freunde. Menschen, die bei guter Gesundheit sind und kein erhöhtes Risiko haben, sollten laut der American Cancer Society alle 10 Jahre eine Koloskopie durchführen lassen.

Wenn Sie ein erhöhtes oder hohes Risiko für Darmkrebs haben (oder denken, dass Sie es vielleicht sind), sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um mehr zu erfahren. Ihr Anbieter kann die beste Screening-Option für Sie vorschlagen und basierend auf Ihrem individuellen Risiko bestimmen, welche Art von Screening-Zeitplan Sie befolgen sollten.

Folgen Sie TODAY.com Schriftsteller Scott Stump auf Twitter.

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

− 1 = 1

Adblock
detector