"Lass dich nicht entmutigen": Quadriplegiker lernt wieder laufen, arbeitet, um anderen zu helfen

“Lass dich nicht entmutigen”: Quadriplegiker lernt wieder laufen, arbeitet, um anderen zu helfen

Nachdem ein Bootsabenteuer am Nachmittag zu einem verheerenden Unfall wurde, der Dan Cummings Leben für immer veränderte, hat der damals 19-Jährige sein Leben darauf konzentriert, anderen zu helfen, sich von Verletzungen wie seiner zu erholen.

Quadriplegic Mann hilft Familien mit Verletzungen umzugehen

Nov.04.201403:12

Cummings, jetzt 33, wurde schwer verletzt, als er in der Nähe von Boston von einem Boot in seichtes Wasser sprang, während er Zeit mit Freunden verbrachte, und nicht die Tiefe des Wassers erkannte, in das er gesprungen war.

“Das nächste, was ich wusste, ich öffnete meine Augen unter Wasser und konnte mich nicht bewegen”, sagte er heute. 

Er brach sich den Hals und musste auf ein Beatmungsgerät gelegt werden, und der Unfall führte schließlich zu einer Tetraplegie. Trotz der Befürchtungen der Ärzte, dass er sich nie wieder selbst ernähren könnte, ließ er sich von seinem Zustand nicht zurückhalten.

“Ich habe es als Motivation benutzt”, sagte er. “Ich bin ein hartes Kind aus Boston. Ich würde diese Diagnose nicht akzeptieren.”

Zuerst konzentrierte er sich darauf, wieder laufen zu lernen und ein intensives Trainingsprogramm in Kalifornien zu finden.

HEUTE
Heute

“Ich habe meine ersten Schritte gemacht und bin mit einem Rollator rausgegangen”, sagte Cummings. Vier Jahre lang trainierte er drei Stunden pro Tag, drei Tage in der Woche.

HEUTE
Heute

Nun konzentriert sich Cummings darauf, anderen auf die gleiche Weise zu helfen. Er hat Journey Forward eröffnet, eine Organisation, die Menschen mit Rückenmarksverletzungen durch strenge Trainingsprogramme unterstützt.

Erfahren Sie mehr über Journey Forward

Die Anlage in Canton, Massachusetts, zieht Menschen aus dem ganzen Land an, darunter auch Alex Paul, der zwei Stunden von Maine pendelt, um an den Arbeiten teilzunehmen, nachdem ein Fahrradunfall ihn gelähmt hat.

HEUTE
Heute

“Die meiste Zeit bin ich in meinem Rollstuhl, bis ich nachts wieder ins Bett komme”, sagte er TODAY, während er ein Training absolvierte. “Ich bin nie auf meinem Stuhl, wenn ich hier bin.”

HEUTE
Heute

Die Kunden von Journey Forward arbeiten beide daran, unterschiedliche physische Ziele zu erreichen – einige brauchen Hilfe, um sich selbst zu ernähren, während andere daran arbeiten, Schritte zu unternehmen und zu stehen. 

HEUTE
Heute

Cummings hat für alle die gleiche Botschaft: “Lass dich nicht entmutigen”, sagte er. “Es hat sieben Jahre gedauert, bis ich meine ersten Schritte gemacht habe. Es ist ein Spiel von Zoll. Es passiert nicht über Nacht.”

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 89 = 99

Adblock
detector