Können Myome deine Schwangerschaft schädigen?

Können Myome deine Schwangerschaft schädigen?

Oft ist das erste Mal, dass eine schwangere Frau erfährt, dass sie ein Myom hat, während ihrer ersten routinemäßigen Ultraschalluntersuchung. Das liegt daran, dass Myome normalerweise keine Symptome verursachen. Aber sie sind ziemlich üblich – mehr als 70 Prozent der Frauen haben sie.

In den meisten Fällen verursachen Myome kein Problem mit der Schwangerschaft, Experten sagen.

“Komplikationen, die während der Schwangerschaft auftreten, sind relativ ungewöhnlich”, sagt Dr. Philip D. Orons, Professor für Radiologie und Leiter der interventionellen Radiologie am Magee-Womens Hospital des Pittsburgh Medical Center. “Das häufigste Problem sind Symptome bei der Mutter, die Schmerzen, Übelkeit, Fieber, Erbrechen und gelegentlich Erhöhungen der weißen Blutkörperchen einschließen können.”

Uterusmyome sind abnormale, nicht-krebsartige Wucherungen, die sich im Uterus einer Frau entwickeln. Ihre Ursache ist unklar, aber sie können mit Hormonen verwandt sein oder in Familien laufen. Sobald eine Frau schwanger ist, können Myome nicht mehr entfernt werden, da die Gebärmutter häufiger blutet als normal. Also müssen Frauen mit ihnen leben, bis das Baby geboren ist.

Verbunden: FDA warnt vor Myom-Entfernung Gerät

Obwohl Probleme mit Myomen sind selten, es ist immer noch wichtig, um die möglichen Komplikationen zu wissen.

Schmerzen

Myome größer als 2 Zoll sind eher in der Größe während der Schwangerschaft zunehmen, da ihr Wachstum von den Hormonen Progesteron und Östrogen angetrieben wird. Wenn das Wachstum schnell ist, kann manchmal der zentrale Teil des Myoms degenerieren und dies kann Schmerzen verursachen, sagt Orons.

Ein anderes Szenario ist, wenn ein Myom außerhalb der Gebärmutter auf einem Stiel wächst.

“Sie können eine Torsion des Stiels haben und das kann während der Schwangerschaft ziemlich starke Schmerzen verursachen”, sagt Orons.

Im Allgemeinen behandeln Ärzte die Schmerzen mit Paracetamol. Wenn das nicht funktioniert, können sie einen kurzen Kurs von Betäubungsmitteln oder NSAIDs wie Ibuprofen verschreiben, sagt Orons, obwohl “NSAIDs sollten nur vor der 32. Schwangerschaftswoche verwendet werden, weil die Verwendung dieser Arten von Medikamenten später im dritten Trimester zugeordnet wurde Entwicklungsdefekte. In seltenen Fällen müssen Patienten wegen intravenöser Schmerzkontrolle ins Krankenhaus eingeliefert werden. “

Komplikationen während der Schwangerschaft:

  • Komplette Blutversorgung“Wenn sich das Myom direkt an der Plazenta befindet, kann es die Blutversorgung des Fötus beeinträchtigen”, sagt Dr. Stacey Scheib, Leiterin der minimal-invasiven Gynäkologie an der Johns Hopkins Medicine und Direktorin des Hopkins Multidisciplinary Fibroid Center. “Dann kann das Baby manchmal auf der kleinen Seite geboren werden und es kann zu Komplikationen kommen, einschließlich Atembeschwerden, Problemen bei der Gewichts- und Körpertemperatur.” Wenn die Blutversorgung stark beeinträchtigt ist und das Gewicht abnimmt, müssen Ärzte es möglicherweise tun Liefern früher als später.

  • Risiko der Frühgeburt oder vorzeitigen Bruch der Membranen: Ein wachsendes Myom kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass die Geburt zu früh wird oder dass das Wasser der Frau bricht, bevor das Baby zur Geburt bereit ist, sagt Scheib.

Komplikationen bei der Lieferung:

  • Die Position des Babys wird beeinträchtigt: Je nach Lage und Ausrichtung des Myoms kann das Baby in Quer- oder Beckenlage enden, sagt Scheib. Das kann einen C-Abschnitt erfordern.

  • Fibroid kann vaginale Lieferung unmöglich machen: Wenn das Myom in einem unteren Teil der Gebärmutter in der Nähe des Gebärmutterhalses liegt, kann es die Geburt behindern, sagt Scheib. In diesem Fall wird ein C-Abschnitt benötigt.

  • Fibroid kann zu einer Hysterektomie führen: Manchmal muss das Myom entfernt werden, damit der Geburtshelfer die Gebärmutter schließen kann, sagt Scheib. “Diese Situationen sind selten, aber wegen ihnen besteht ein leicht erhöhtes Risiko für eine Hysterektomie zum Zeitpunkt der Lieferung des Kaiserschnitts”, fügt sie hinzu.

Letztendlich sollten Frauen Trost darin finden, dass all diese Schwangerschaftskomplikationen sehr selten sind, sagen sowohl Scheib als auch Orons.

Studie verbindet Antidepressiva während der Schwangerschaft mit Autismus: Was es bedeutet

15.12.201501:28

Nachdem Ihr Baby geboren ist, werden Ihre Myome wahrscheinlich schrumpfen und weniger störend werden. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie und Ihr Arzt sich für eine Vorgehensweise entscheiden.

Verbunden: Behandlung von Myomen ohne Operation

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

+ 36 = 45

Adblock
detector