Kelly Clarkson eröffnet etwa Krebsschrecken 2006: “Ich habe gerade völlig durchgedreht”

0

Kelly Clarkson gewann ihre ersten zwei Grammys in der gleichen Nacht im Jahr 2006, und als sie diese Auszeichnungen annahm, flossen die Tränen – aber nicht aus den offensichtlichen Gründen.

Kelly Clarkson accepts the Grammy for Best Female Pop Vocal Performance for
Kelly Clarkson nimmt den Grammy für die beste weibliche Pop-Vocal Performance für “Seit U Gone” im Jahr 2006.Michael Caulfield Archiv / Wireimage

Obwohl die beste weibliche Pop-Vocal-Performance und das beste Pop-Vocal-Album für die Sängerin sehr wichtig waren, sagt sie jetzt, dass die Erfahrung von einem noch emotionaleren Ereignis überschattet wurde.

“Nicht viele Leute wissen das … aber mir wurde an diesem Morgen gesagt, dass ich Krebs-Ergebnisse für etwas hatte”, enthüllt Clarkson in einem Interview mit Billboard’s Pop Podcast. “Und hier ist der schreckliche Teil: Ich gehe den ganzen Tag, und ich habe komplett geweint – sie mussten mein Make-up viermal wiederholen, weil ich sagte: ‘Wow, ich bin so jung!’ – Und ich habe gerade komplett durchgedreht. “

keKelly Clarkson
Während sich Kelly Clarkson auf die Grammys 2017 vorbereitet, denkt sie über ein emotionales Erlebnis bei den Grammys 2006 nach.Victoria Will / AP

Und dann, inmitten all dieser Emotionen, erhielt sie ihre größten beruflichen Ehrungen.

VERBINDUNG: Kelly Clarkson über die Erziehung: “Ich fühle mich wie Mütter – wir sind einfach erstaunliche Menschen”

“Ich dachte: Oh, mein Gott! Das ist Gott, er gibt mir eine coole Sache, bevor etwas Schreckliches passiert”, erinnert sie sich.

Sie fand jedoch bald heraus, dass am Horizont nichts Schreckliches war.

“Ich ging am nächsten Tag zum Arzt, und sie entschuldigten sich für die Vermischung der Ergebnisse”, erklärte Clarkson. “Und ich dachte” Bist du echt? Du hast meine ganze (Grammy-Erfahrung) komplett ruiniert – das erste Mal für einen Künstler, als ein Kind die Grammys beobachtete, es war ein großer Traum! “

Kelly Clarkson’s Grammy-Vorhersage: Beyonce hat ein großartiges Album

Dez. 05.201601:49

Rückblickend sagte sie über ihre Gewinner-Nacht bei der Preisverleihung: “Es war der schlimmste Tag.” Und am nächsten Tag in der Arztpraxis? “Es war auch der schlimmste Tag.”

Obwohl sie zweifellos glücklich war, Entwarnung zu bekommen, gab sie zu: “Ich wollte jemanden schlagen! Ich war wie:, Wer vermasselt die Ergebnisse? Warum sollten sie mich nicht noch einmal testen? ‘Es war ein sehr viel Achterbahnfahrt.”

RELATED: Kelly Clarkson: Ich hatte einmal ein Date so schlecht, ich versteckte mich in der Damentoilette

Clarkson gewann 2013 einen weiteren Grammy und dieses Jahr ist sie erneut für die beste Pop-Solo-Performance nominiert – und obwohl sie dieses Mal keine Vor-Show-Krise erwartet, erwartet sie auch nicht, dass sie eine Trophäe mit nach Hause nimmt.

“Ich bin gegen Adele und Beyoncé, also sehe ich nicht voraus, dass ich gewinne”, fügte sie lachend hinzu.

Folge Ree Hines auf Twitter.