Kann ich meinen Körper entgiften? Es geht nicht um den Schweiß

Kann ich meinen Körper entgiften? Es geht nicht um den Schweiß

Das Wort “Entgiftung” wird um die Fitness-Community geschleudert, so oft wie Kettlebells geschwungen werden.

Yogalehrer sprechen regelmäßig von entgiftenden Drehungen, Aerobiclehrer von entgiftendem Schweiß, Diäten von entgiftenden Fasten. Aber Gesundheitsfachkräfte sind skeptisch.

“Wenn Sie anfangen zu trainieren, um zu entgiften, gibt es keine wissenschaftlichen Daten”, sagte Dr. Elizabeth Matzkin, Leiterin der Sportmedizin für Frauen an der Harvard Medical School. “Der menschliche Körper ist darauf ausgelegt, das loszuwerden, was wir nicht brauchen.”

Gleiches gilt für das Fasten.

“Keine gute wissenschaftliche Daten unterstützen irgendwelche dieser Reinigungen, wo Sie Saft oder (nur) Wasser für eine Woche trinken”, sagte sie.

Bewegung ist wichtig, fügte Matzkin hinzu, weil es unserem Körper ermöglicht, das zu tun, wozu er gemacht wurde, aber die Nieren und der Dickdarm werden von Abfall befreit. Die Rolle der Übung in diesem Prozess ist unklar.

“Im Allgemeinen hilft Übung unseren Lungen; Nieren werden Dinge los, die uns Krankheit verursachen können”, sagte sie.

Ein gesunder Lebensstil – gesundes Essen, viel Wasser trinken und Sport treiben – ist wichtig für die Entgiftung, weil es unserem Körper ermöglicht, das zu tun, was beabsichtigt ist.

“Was spezifische Yoga-Bewegungen betrifft, bin ich mir nicht so sicher”, sagte sie.

Yogalehrerin und Fitnessexpertin Shirley Archer, eine Autorin und Sprecherin des American Council on Exercise (ACE), sagte, die Theorie hinter der Entgiftungsspirale im Yoga sei, dass sie die Organe drücken, die das Blut herausdrücken, damit frisches Blut hereinströmen kann.

Mehr Von Heute: Wie Sie Ihren Körper natürlich entgiften

“Bessere Zirkulation bedeutet bessere Gesundheit”, sagte Archer, der in Florida lebt. “Wenn Detox bedeutet, aus dem Körper zu entfernen, was es nicht mehr benötigt, können bestimmte Yoga-Praktiken helfen.”

Sie sagte, yogische tiefe Atmung mit starken Ausatmungen könne die Lungen von nicht benötigtem Kohlendioxid entleeren und einen frischen Atem von mehr mit Sauerstoff angereicherter Luft ermöglichen. “Das nährt alle unsere Zellen”, sagte sie. “Es ist auch eine Methode der Reinigung, weil bessere Durchblutung bessere Gesundheit bedeutet.”

Meditative Bewegungspraktiken, wie Yoga und Tai Chi, fügte sie hinzu, können deine Einstellung entschärfen, weil sie im gegenwärtigen Moment bleiben und von der Vergangenheit abhalten müssen.

Im letzten Sommer nahm die Startrainerin Tracy Anderson Gruppen von über 40 Frauen auf, die sie Detox Weeks nennt. Diese beinhalten mindestens drei Stunden Training pro Tag sowie Vorträge über Fitness und Ernährung, die hauptsächlich auf die Veränderung des Lebensstils abzielen.

Ähnliche Wochen in anderen Städten sind für 2013 geplant.

“Frauen trainieren und denken: Warum kann meine Liebe nicht los, Muffinspitzen verschwinden?” sagte Anderson, Schöpfer der Tracy Anderson-Methode und ein Miteigentümer, mit Schauspielerin Gwyneth Paltrow, von Fitnesszentren in Los Angeles und New York. “Das Wichtigste ist, wenn Sie ein konstanter Übender werden können.”

“Ein gutes Training ist nicht fünf bis zehn Yoga-Posen”, erklärte sie. “Sie müssen lernen, Ihre Ausdauer zu erhöhen. Wenn Sie nur fünf Minuten lang geradeaus springen können, gehen wir zu 10 Minuten, dann 20 Minuten.”

Anderson sagte, dass sie den Begriff “Entgiftung” weit verwendet, um alles, von Schweißausbrüchen bis hin zu Gedankenvernichtung, zu erfassen.

“Entgiftung ist ein großes Thema”, sagte sie.

Nancy Clark, eine eingetragene Diätassistentin in Boston, Massachusetts und Mitglied des American College of Sports Medicine, sagte, dass der Körper im Allgemeinen eine gute Arbeit leistet, sich selbst durch die Leber und die Nieren zu entgiften. Schwitzen hat damit nichts zu tun.

“Wenn du schwitzt, entgiftet du wirklich nichts”, erklärte sie. “Wenn jemand auf eine Crash-Diät geht, werden vielleicht Giftstoffe freigesetzt, aber dann würde der Körper sich um sie kümmern. Wenn du schwitzt, verlierst du Natrium.”

Mehr von HEUTE Gesundheit:

10 Lebensmittel, die deine Stimmung ruinieren werden

Nehmen Sie sich 2 Minuten Zeit, um einen dieser Stressreduktoren zu testen

Baby, das Feder aus dem Krankenhaus geschluckt hat

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

84 − = 83

Adblock
detector